Ist die Plasmatherapie schmerzhaft?

Ist die Plasmatherapie schmerzhaft?

FAQ
FAQ
  • 188 Gefällt mir
Ist die Anwendung von plättchenreichem Plasma schmerzhaft?
Dr. med. Christian Schmitz  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Köln
  • 104 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Die PRP-Therapie ist mit Injektionen verbunden. Dabei kommt eine sehr feine Nadel zum Einsatz, sodass mögliche Schmerzen maximal reduziert werden. Zusätzlich kann zuvor eine lokal betäubende Salbe aufgetragen werden.
Dr. med. Olaf Kauder  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 259 Antworten
  • 74 Gefällt mir
Es ist nicht angenehm, aber gut zu ertragen.
Dr. med. Maximilian Rossbach  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Brühl, Köln
  • 63 Antworten
  • 14 Gefällt mir
Zunächst einmal wird etwas Blut aus einer Vene entnommen. Das kennt sicherlich jeder vom Hausarzt.
Ob die Injektion des Plasmas schmerzhaft ist oder nicht hängt einerseits von der Injektionsstelle ab (Augenpartie z.B. tut eher mehr weh) andererseits davon ob die Stelle vorher mit Creme betäubt wird.
Insgesamt ist die Anwendung nicht besonders schmerzhaft.
Bei Rückfragen einfach melden.

Weitere Bewertungen

PRP - Plasmatherapie (Vampir-Lifting) - Videos zum Thema

Relevanter Befund

Spezialist in Ihrer Nähe