Überglücklich über Brustvergrößerung und Bruststraffung von B Cup mit 375cc

Sandra111923

Meine Ausgangslage war für mich sehr schrecklich. Ich hatte mit 23 Jahren stark hängende und weitauseinanderfallende Brüste. Sie waren tubulär und asymmetrisch.

Dr. Atila hat mich bestens beraten und über alle möglichen Risiken aufgeklärt. Vor dem Beratungsgespräch habe ich viel von Dr. Atila gehört, zum einen in den Brust Op Gruppen auf Facebook und zum anderen im Fernsehen. Er schien mir da schon fachlich sehr kompentent und ich wusste auch, dass ich mit meiner "schweren" Ausgangslage nicht zu jedem Brustchirug gehen konnte. Viele Chirurgen haben nicht ansatzweise so viel fachliche Kompetenz wie Dr. Atila. Trotzdem hatte ich Angst, dass das Ergebnis nicht so wird wie ich es mir vorstelle. Die Straffung erfolgte über den I- schnitt. Eine Brustwarzenvorhofverkleinerung musste er auch vornehmen. Am Tag der Op habe ich ihn gefragt wie lange er denn operieren wird und die Antwort war: " solange bis ich zufrieden bin". Und dieser Satz hat mir wiedereinmal so viel Vertrauen geschenkt.
Deshalb bin ich der Meinung, dass er ein Perfektionist ist und der Beste Chiruig!

Nun bin ich 61 Tage Post Op und überglücklich. Ich habe eine Größe bekommen, die perfekt zu meinem
Körper passt (375 cc, Motiva)
Ich hatte keinerlei Probleme mit der Naht, da er sie sehr gut vernäht hat und nichts aufgegangen ist (Knotenpunkt: Brustwarze mit i schnitt)
Ein Brustwarzenvorhof ist kleiner als der andere, aber mit der Zeit wird sich das wieder anpassen (hoffe und denke ich). Die Nerven müssten zusammenwachsen und dann verhält sich die eine Brustwarze auch wieder ganz normal und zieht sich bei Kälte zusammen. Ich möchte mich nochmal herzlich bei Ihnen Dr. Atila bedanken, dass sie so tolle Arbeit geleistet haben.
Vielen Dank auch an das tolle Personal in der Klinik und das gesamte Medical Inn Team.

Beiträge anzeigen16 Beiträge ausblenden16
Ridgebackpower

Hallo Sandra
Gratulation für das tolle Ergebnis. Deine Brüste sehen toll aus. Für den weiteren Heilungsverlauf wünsche ich Dir Alles Gute.


LG

Die Antwort anzeigen
Sandra111923

Vielen Dank !

Sonnenschein

Sehr schön! Man sieht allein an deiner Körperhaltung, dass du dich jetzt wohl fühlst!

Justitia

Mir geht es so ähnlich wie dir. Bin auch erst 24 und werde wohl um eine straffung nicht herumkommen. Wieviel hast du bezahlt, wenn ich fragen darf ?

Die Antwort anzeigen 4
Sandra111923

8000 € habe ich bezahlt. Aber dafür wurde auch viel gemacht :)

Antwort an Sandra111923
Justitia

Vielen Dank! Was genau wurde denn alles bei dir gemacht?
Bin noch Student, daher ist es viel Geld, aber ich möchte es direkt richtig machen und nicht auf so billiganbieter reinfallen !

Antwort an Justitia
Sandra111923

Straffung
Versetzung der Brustwarzen
Brustwarzenvorhofverkleinerung
Und Implantat

Antwort an Sandra111923
Justitia

Sorry hab es grad noch mal gelesen . Steht ja alles wichtige drin ! Du machst mir echt Hoffnung !

Laura

Hi Sandra, ich soll auch Motiva bekommen. Darf ich mal fragen was dein Unterbrustumfang misst?

Die Antwort anzeigen
Sandra111923

Hey Laura, ich habe einen Unterbrustumfang von 76 cm :)

Laura

Hattest du vorher viel Eigengewebe oder eher nicht? was war die ausgangslage, welche Körbchen Größe hattest du?

Die Antwort anzeigen
Sandra111923

Ich hatte ein leeres und kleines B Körbchen.. Ausgangslage war hängend und asymetrisch

stinkerle987654321

Motiva stehen doch eigentlich für Natürlichkeit?
Das Ergebnis ist gut, aber die Brüste sehen nicht natürlich aus. Du hast doch sicherlich die ergnomix, oder?

Die Antwort anzeigen 3
Sandra111923

Ich habe Motiva. Das Bild entstand ca. 2-3 Wochen nach der Op. Da war noch alles geschwollen. Mittlerweile sehen sie sehr natürlich aus.

Antwort an Sandra111923
stinkerle987654321

Hi, hast Du die ergonomix oder die normalen Motiva?
Würdest Du nochmal ein Bild einstellen, wie es jetzt aussieht?
Schön, das bei Dir nichts aufgegangen ist. :-)))
Dieser Knotenpunkt ist immer das, wo sich gern ein Loch bildet. Schön, das Dir das erspart geblieben ist.
Ein Tipp von mir: Trag mindestens 3 Monate Strei Strips oder diese Silikonauflagen, das sich die Narben nicht verbreitern. Das ist wichtig. Nach drei Monaten ist die Narbe so stabil, das Du dann komplett ohne gehen kannst. Denn selbst im BH bewegt sich die Brust.
LG

Antwort an stinkerle987654321
Sandra111923

Hey:) doch bei mir ist leider was aufgegangen ...
Hatte eine Fadenreaktion. Aber nicht weiter schlimm...
Nur nervig:(
Ich mache heute Abend mal ein Foto dann stell ich es rein. Lg Sandra

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe