Schlauchmagen-Operation - ich bin zufrieden

Schlauchmagen-Operation - ich bin zufrieden

Ich bin zufrieden, es sind jetzt genau 2 Wochen her, und ich fühle mich super. Bin am Sonntag angereist, die Schwestern haben mich in mein Zimmer begleitet, weiter ging es mit allen möglichen Untersuchungen. Am Montag war noch die Magenspiegelung (hab kaum was gespürt) und dann gings schon los mit der Op. Am Donnerstag nach dem Arzt Gespräch, sind wir abgereist. Eine Woche nach der Op, habe ich weiter arbeiten können (Büro Job). Nach 10 Tagen, Fäden beim Hausarzt gezogen.
Das Krankenhaus ist auch etwas alt aber sauber. Die Schwestern sind freundlich und hilfsbereit. Sprechen auch ein wenig englisch. Verständigungsprobleme gab es keine. Ich persönlich hatte noch eine nette Zimmer Genossin und bin froh, dass ich mir kein Einzelzimmer gebucht habe. In den Zimmern gibt es alles was man braucht: W-LAN, Dusche, Toilette, Fernseher, Mikrowelle.....
Kurz zu mir: mein BMI war bei 36 vor der Op, nach zwei Wochen bin ich jetzt bei 33 (8 kg. sind schon mal weg).
Während diesen zwei Wochen gab es auch keine Komplikationen oder schmerzen.

Beiträge anzeigen3 Beiträge ausblenden3

Bei mir war es genauso ich kann alles so bestätigen. Dr Hruby ist sehr nett und kompetent die Schwestern waren sehr freundlich. Ich kann auch nur empfehlen ein Zweibettzimmer zu nehmen wir hatten viel Spaß 😉 Achso und Handtücher nicht vergessen es gibt dort keine. Liebe Grüße an dich Schneeflocke 😊

Hey,
wie hat sich das jetzt nach einem halben Jahr entwickelt? Wie verlief das ganze von Kontaktaufnahme an? Wie lange hast du auf einen Termin warten müssen?

Antwort an Registrierter Benutzer

Hallo zusammen, die Entwicklung hat man wöchentlich auf der Waage gesehen sowie äußerlich. Ich persönlich hatte keine körperliche Probleme, bis auf den Schluckauf 😊. Den habe ich ich immer noch bei zu trockener Nahrung oder wenn ich mehr essen als ich sollte.
Kontakt habe ich per E-Mail aufgenommen. Habe dann alle notwendigen Unterlagen erhalten. Diese habe ich unterschrieben und zurück geschickt. Anschließend ein Termin ausgemacht. Nach der ersten E-Mail bis zum Op Termin hat es ungefähr 1 Monat gedauert. Die Op Kosten habe ich Bar vor Ort, vor der Op gezahlt.
Liebe Grüße
Schneeflocke

Hallo zusammen, es ist jetzt 8 Monate nach…

Hallo zusammen, es ist jetzt 8 Monate nach meiner Op.
Ich fühle mich Super! Mein Start Gewicht war 107 kg. Zur Zeit wiege ich 73 kg. und es geht langsam noch runter. Die meisten kg waren in den ersten 4 Monaten weg (30) Dann ging es schleppend runter. Ich hatte bis jetzt keine Schwierigkeiten. Ich kann es nur allen starkübergewichtigen empfehlen. Alleine hätte ich es nie geschafft!
LG

Beiträge anzeigen2 Beiträge ausblenden2

Liebe Schneeflocke,
danke für das nette Update! Es freut mich, dass alles gut ist!
VG

Hallo Schneeflocke

ich werde, wenn alles gut läuft ende des jahres einen schlauchmagen erhalten.
Darf ich fragen wie die schmerzen die ersten tage nach der operation waren?
wie lange warst du krankgeschieben?
hast du vom arzt einen ernährungsplan mitbekommen:
gehst du nun zur ernährungsberaterin?
wie sind deine essensmengen?
was hast du vor der operation gerne getrunken? süßen sprudel?
und wie sieht es nun aus?
ich danke dir für alle infos

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe