Erhalten Sie bis zu 1.000€ für Ihre Behandlung zurück

Jeden Monat haben Sie die Chance, zu gewinnen.
Bewahren Sie die Rechnung und nehmen Sie kostenlos teil!

Teilnehmen

Was gibt es Neues? Informieren Sie die Community über Ihre Fortschritte

21.09.2012 · Update 10.10.2023

Hautstraffungen nach 85 Kilo Gewichtsreduktion...

Es lohnt sich

Bewertung von Tambari:

Hautstraffungen nach 85 Kilo Gewichtsreduktion...

Im Jahr 2005 wurde mir Dr. Bruck erstmalig empfohlen.Nach einer Gewichtsreduktion um rd.30 Kilo (von 175 auf 145 kg) haben sich bereits massive Hautüberschüsse gebildet.Am störendsten,weil sichtbar,waren für mich die Oberarme.Den Hautüberschuss ließ ich mir dann nach einer ausführlichen Beratung entfernen,mit einem wirklich guten Ergebnis.Im Abschlussgespräch hat mich Dr.Bruck dann sozusagen "angestachelt".Er sagte,dass er sich gut vorstellen könnte,dass ich das gesteckte Ziel für Krankenkassenfinanzierte Hautstraffungen,schaffen könnte,denn er traue mir diesen Willen durchaus zu.Ein entscheidender Satz fiel:"Wenn Sie es schaffen unter die 100kg-Grenze zu kommen,wie von der KK erwartet,verspreche ich Ihnen,dass ich Ihnen alle erdenkliche Unterstützung gebe,damit Sie die massiven Mühen,die an diese schwere Aufgabe gebunden sind,belohnt bekommen und die Kosten für dann nötige Hautstraffungen zumindest zum Teil durch Ihre Krankenkasse übernommen werden.."Dieser Satz und der anschließende feste Händedruck,auf den ein beiderseitiges "Abgemacht!!" folgte,hat mich die darauf folgenden Jahre auf meinem Weg zu einer Gewichtsreduktion von insg.rund 85 Kilo begleitet wie ein leuchtendes Licht am Ende eines langen Tunnels.Als ich mich 2010 dann um insg.85 Kilo leichter in der Sprechstunde von Dr.Bruck vorstellte,ging ein riesiges Strahlen über unsere Gesichter.Sein Ausruf:"ich habe doch gesagt ich glaube an Sie und Sie schaffen das!"hat mich fast für all die schwere Zeit der vergangenen Jahre entschädigt.Und er hielt sein Versprechen!Als die KK die Übernahme einer Oberschenkelstraffung aussprach,obwohl auch die Entfernung der massiven Bauchschürze und die enorm hängende Haut an Gesäß, Rücken und Brust beantragt wurde,hatten wir schon einen Teilschritt erreicht.Dr.Bruck hat dann aus fachärztlicher Sicht gutachterlich Stellung genommen und meinen Widerspruch bei der Krankenkasse massiv unterstützt.Im Ergebnis musste ich mich dem MdK vorstellen und erhielt (vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an den begutachtenden Arzt)im Nachgang die erweiterte Kostenübernahme für die Hautstraffung von Gesäß,Bauch,Rücken und das Zirkuläre Bodylift.Damit kam Dr.Brucks chirurgisches Können ins Spiel.Er hat mich im November 2011 operiert und als erstes das Zirkuläre Bodylift durchgeführt,bei dem rund 5kg Haut (wie ein Schwimmring rundherum) entfernt wurden und die gesamte Oberbauchfläche und auch die Oberschenkelaußenseiten zum großen Teil mit gestrafft werden konnten.Im Ergebnis gab es einen Bauch und ein Gesäß,über den/das ich nicht einmal in meinen Tennagerzeiten verfügte.Allein diese weitgreifende OP-Technik bedarf einer enormen Fachkompetenz und einem chirurgischen Feingefühl - im Rahmen einer Meisterleistung.Es gab eine Wundheilungsstörung an der Hüfte,die auf meine schlechte Haut zurück zu führen war - und selbst diese wurde in einer Korrektur-OP mit einer Hauttransplantation erfolgreich behoben.Im Juni erfolgte die Rückenstraffung und in Eigenregie die erneute Straffung der Oberarme und dem Busen.Das Ergebnis kann sich absolut sehen lassen.In der Auswahl der Implantate wurde sowohl das "für und wider",als auch Qualität und die Optik in Bezug auf die Proportionen für mein gesamtes Erscheinungsbild berücksichtigt.Jeder Termin,um den ich bat-und sei es nur um noch irgendwelche (bestimmt schon mehrfach gestellte Frage) noch einmal beleuchtet zu bekommen,wurde mir nie der Eindruck vermittelt "abgefertigt" zu werden,sondern ich wurde ruhig und umfassend beraten.Auch ließ sich Dr.Bruck nie durch ein gefülltes Wartezimmer aus der Ruhe bringen und nahm sich für die Fragen seiner Patienten ausreichend Zeit.Und wenn man selbst mal ein paar Minuten länger gewartet hatte,wusste man,dass in dieser Zeit brennende Fragen für den betreffenden Patienten beantwortet wurden.Es kommen ja zu Dr.Bruck nicht nur Patienten,die sich "verschönern" lassen wollen,sondern auch Patienten,die massive Verletzungen "normalisieren" lassen möchten und diese Menschen sind ja bereits traumatisiert genug.Mit ruhigem Gewissen kann ich also Dr.Bruck und sein Team an Menschen weiterempfehlen,die sich sowohl sehr gut aufgehoben,chirurgisch behandelt,umsorgt und beraten fühlen möchten.Und dies gilt nicht für den Status des Privatpatienten - jeder Patient ist dort der Mensch, der mit seinem Problem vorspricht,das ihn bewegt.Ich persönlich habe in 2 Monaten meine letzte OP vor mir und auch diese gehe ich ruhigen Gewissens an weil ich weiß,dass es mich nicht besser hätte treffen können mit der Wahl des Arztes meines Vertrauens. Birgit Sch. aus Berlin

0

Kommentare (0)

Hat Ihnen dieser Erfahrungsbericht gefallen? Erzählen Sie uns hier von Ihrer eigenen Erfahrung!

Anzeige
Ich bin einfach überglücklich!!

Ich hatte am 13.02.2014 einen Bodylift!! Was soll ich sagen... Ich bin einfach überglücklich!! Nachdem ich bei so vielen Chirugen war, gab ich die Hoffnung das ich den passenden für mich finde schon fast auf!!! Aber, dann bin ich auf Dr. koller...

Weiterlesen

Alle Inhalte auf dieser Seite werden von echten Benutzern des Portals erstellt und nicht durch Ärzte oder Spezialisten.

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.