Microneedling

Es lohnt sich
100%
Es lohnt sich
Basierend auf 5 Erfahrungen
Durchschnittlicher Preis
412 €
Durchschnittlicher Preis
Gemäß 91 Spezialisten
  • Nicht erforderlich
  • Kein Krankenhausaufenthalt erforderlich
  • Behandlungsdauer von weniger als 1 Stunde
  • Keine Ruhezeit erforderlich
  • Sofortige Effekte
  • Vorläufige Ergebnisse

Was ist Microneedling?

Patientin in der Behandlung des Microneedlings

Patientin in der Behandlung des Microneedlings

Needling ist eine hochmoderne Technik, die es Ihnen ermöglicht, durch eine tiefe Stimulation des physiologischen Zellumsatzes tief in die verschiedenen Unebenheiten der Haut einzudringen. Die Technik besteht in der Micro-Perforierung der Haut durch die Verwendung einer mit winzigen Nadeln besetzten Stift. Es handelt sich um eine minimal-invasive und praktisch schmerzfreie Technik, die die Produktion von elastischen Fasern und Kollagen in der Haut revitalisiert und stimuliert.

Wie vollzieht sich diese physiologische Veränderung? Dr. med. Wolfgang Thriene erklärt, dass die Haut mehreren Mikroperforationen durch eine spezielle Anwendungsmaschine mit sehr feinen Mikronadeln, die Tausende von zarten und oberflächlichen Einstichen in die Haut ausführt, unterzogen wird. Auf diese Weise wird im Kontakt mit der Haut ein Mikrotrauma erzeugt, das auf natürliche Weise die Gewebereparaturmechanismen auslöst und die Produktion von Kollagen und Elastin durch die Fibroblasten stimuliert, was zu einer Remodellierung des behandelten Bereichs führt. Die Behandlung erlaubt es, eine Verbesserung des Teints und der Festigkeit der Haut zu erzielen und eliminiert kleine Falten.

Bei der Behandlung wird die Haut durch mikrofeine Einstiche mit einer variablen Anzahl von Nadeln (12-42, je nach Art der Anwendung) sanft gereizt, wodurch die körpereigene Produktion von Kollagen angeregt wird und die Haut elastischer und fester wird. Um einen sichtbaren und dauerhaften Effekt zu erzielen, empfiehlt Prof. Dr. med. Nektarios Sinis 2-3 Behandlungen im Abstand von 4-6 Wochen. Die Anwendungsmöglichkeiten der medizinischen Mikronadel sind breit gefächert, so dass die folgenden Punkte mit der Mikronadel behandelt werden können:

Arten des Microneedlings

Experten raten von der Methode des Hautrollers ab

Experten raten von der Methode des Hautrollers ab

Bei den für das Microneedling zur Verfügung stehenden Geräten gibt es hinsichtlich der Technologie und Qualität Unterschiede, die das Behandlungsergebnis beeinflussen. Es werden zwei Arten von Needling Geräten unterschieden:

  • Hautroller: Die Ausgangsform der Mikronadel ist eine mit feinen Nadeln (z.B. Dermaroller®) besetzter Roller. Die Nadeln stehen senkrecht zur Lauffläche, ihre Länge kann nicht verändert werden. Damit sie in die Haut eindringen können, muss dieser Roller mit Druck über die Haut gezogen werden. Statt eines präzisen Einstichs wird die Haut durch die Rollbewegung und das schräge Eindringen der Nadeln eingerissen. Dies kann die Haut unnötig schädigen.

Microneedling-Pen

Der Microneedling-Pen kann sowohl Nadelanzahl als auch -länge individuell anpassen

Der Microneedling-Pen kann sowohl Nadelanzahl als auch -länge individuell anpassen

  • Microneedling-Pen: Um die Haut präziser und gleichmässiger bearbeiten zu können und damit das Ergebnis zu optimieren, wurde die Mikronadel weiter entwickelt. Die Rollen werden durch elektronisch gesteuerte Stifte auf Mikroebene (Mikronadelstifte) ersetzt. Der entscheidende Vorteil von Mikronadel-Pens: Die Geschwindigkeit der Nadeln und ihre Eindringtiefe können jederzeit an die individuellen Bedürfnisse und Indikationen der Haut angepasst werden. Dies gewährleistet eine äußerst sichere und gleichmäßige Anwendung. Präzise Punktionen verhindern unnötige Hautschäden und beschleunigen den Heilungsprozess. Das moderne Stempelverfahren des Stiftes gewährleistet, dass kein Druck auf die Haut erforderlich ist.

Literaturverzeichnis

Bundesärztekammer. [online] Verfügbar unter: <https://www.bundesaerztekammer.de/> [Zugriff vom 28. Mai 2020].

Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie. [online] Verfügbar unter: <https://www.dgaepc.de/> [Zugriff vom 28. Mai 2020].

Dr. med. Lila Bratani. Fractora™ - Vorteile des fraktionierten Microneedlings. [online] Verfügbar unter: <https://www.estheticon.de/video/fractora-vorteile-des-fraktionierten-microneedlings>  [Zugriff vom 03. Juni 2020].

Dr. med. Thomas Hohe. Microneedling mit Dermapen®. [online] Verfügbar unter: <http://www.dr-hohe.de/microneedling.php> [Zugriff vom 03. Juni 2020].

Dr. med. Wolfgang Thriene. 2014. Microneedling (Dermaroller). [online] Verfügbar unter: <https://www.estheticon.de/verfahren/microneedling-dermaroller> [Zugriff vom 03. Juni 2020].

Prof. Dr. med. Nektarios Sinis. Microneedling. [online] Verfügbar unter: <https://www.sinis-aesthetics.de/mikroneedling/> [Zugriff vom 03. Juni 2020].

"Die Informationen auf dieser Website sind nur Richtwerte und können niemals die Informationen ersetzen, die Ihr eigener ästhetischer Arzt, ästhetischer Chirurg oder ästhetischer Spezialist bereitstellen würde. Wenn Sie die Möglichkeit einer Behandlung oder eines medizinischen Eingriffs (auch bei Zweifeln oder Fragen) prüfen, wenden Sie sich direkt an Ihren Facharzt, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Estheticon.de befürwortet oder empfiehlt keine Inhalte, Verfahren, Produkte, Meinungen, Angehörigen der Gesundheitsbranche oder sonstiges Material und Informationen auf dieser oder auf anderen Seiten dieser Website."
Ärzte anzeigen