Informationen zu den Kosten für behandlung von schwangerschaftstreifen

639 €
durchschnittlich
50
Spezialisten

Jeder Arzt oder Chirurg kann verschiedene Lösungen und Behandlungen anbieten, um das Auftreten von Dehnungsstreifen zu reduzieren und zu verbessern. Tatsächlich gibt es bis heute verschiedene Arten von Verfahren, um diese Unvollkommenheit zu mildern.

Behandlung von Schwangerschaftstreifen Niedrigster Preis Mittlerer Preis Höchster Preis
Preis in Ludwigsburg 250 € 587 € 925 €
Preis in Karlsruhe 300 € 750 € 1.200 €
Preis in Frankfurt am Main 270 € 385 € 500 €
Preis in Bergisch Gladbach 650 € 650 € 650 €
Preis in München 450 € 656 € 1.175 €
Preis in Berlin 320 € 630 € 1.100 €
Preis in Köln 250 € 650 € 1.050 €
Die Behandlungskosten sind als Orientierung gedacht: Es handelt sich um den Durchschnittspreis, der sich aus den Angaben in den auf Estheticon veröffentlichten Erfahrungsberichten ergibt. Diese Kosten können je nach Reputation oder Erfahrungswert der Klinik, den individuellen Voraussetzungen des Patienten, der Komplexität des Eingriffs etc. variieren.
Niedrigster Preis 250 - 478 €
9 Erfahrungen
Mittlerer Preis 479 € - 798 €
8 Erfahrungen
Höchster Preis 799 € - 1.200 €
7 Erfahrungen

Kostenaufstellung

Karte zur Kostenübersicht

In der Karte können Sie die Preise in jeder Region sehen
Niedrigster Preis 25% preiswerter als der Durchschnitt
Mittlerer Preis Durchschnitt aller Preise
Höchster Preis 25% teurer als der Durchschnitt

Was beinhaltet der Preis für die Behandlung von Dehnungsstreifen?

Der Preis für die Dehnungsstreifen-Entfernung hängt von mehreren Faktoren ab. Das Wichtigste ist es, die geeignete Behandlung für jeden Patienten entsprechend seinen Bedürfnissen und Merkmalen zu definieren. Dies wird nach einer ersten Beurteilung festgelegt, in der eine personalisierte Bewertung vorgenommen wird. Im Gesamtpreis der Behandlung von Dehnungsstreifen sind in der Regel der diagnostische Besuch, der in der Regel zwischen 25-50 Euro liegt, die ausgewählte Behandlung, die per Laser ab 150€ pro Sitzung kostet und die Revisionen, die zwischen 20€-50€ liegt, enthalten. Falls sich der Spezialist für einen chirurgischen Eingriff zur Beseitigung der Dehnungsstreifen wie z.B. eine Bauchdeckenstraffung entscheidet, sind diese Preise höher als die genannten, da die Gesamthöhe des Eingriffs über 4.000€ kosten.

Was kann den Preis für die Behandlung von Dehnungsstreifen erhöhen?

Die Technik, der Aufwand, und ob es sich um eine chirurgische oder minimal invasive Behandlung handelt, beeinflusst den Preis. Dazu kommt, dass viele minimal invasive Techniken, wie die Behandlung mit Laser, häufig in Verbindung mit anderen Methoden empfohlen werden, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Preise für ähnliche Schönheitsbehandlungen in Deutschland

Das Microneedling ist eine Behandlung, die oft zusammen mit einer Laserbehandlung verbunden wird. Für ein Microneedling sollten Sie mit Kosten von rund 150€-250€ Richtwert pro Sitzung rechnen. In der Regel werden 3 Behandlungen benötigt um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, sodass Sie am Ende auf ca. 500-700 Euro Gesamtkosten kommen.

Werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen?

Im Allgemeinen übernehmen die Krankenkassen die Behandlungskosten nicht. Diese Entscheidung treffen die Krankenkassen, weil Dehnungsstreifen keine gesundheitlichen Probleme verursachen.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für die Behandlung von Dehnungsstreifen?

Es gibt viele Anbieter von Krediten für Schönheitsbehandlungen, die es Ihnen ermöglichen, die vollen Kosten auf monatlicher Basis nach ihren eigenen festgelegten Tarifen zu bezahlen.

Allgemeine Empfehlungen

Bei der Wahl eines plastischen Chirurgen oder einer Klinik zur Durchführung Ihrer Entfernung der Dehnungsstreifen sollten Sie nicht nur den Preis, sondern auch andere Faktoren wie die Erfahrung des Arztes und das bei den Besuchen vermittelte Vertrauen berücksichtigen.

Experten fragen

Fragen an Experten

Alle
isanu

Guten Morgen zusammen, Ich hätte drei fragen: Ich habe vor einem Jahr c.a  35kg abgenommen.ich habe jetzt das Problem das ich sehr dunkle dehnumgsstreifen auf meinem rücken bekommen habe und an meinem Hintern deutlich hellerer. Ich habe jetzt folgende Fragen dazu was kann ich dagegen machen das sie wieder heller werden oder sogar ganz verschieden (Operation /laserbehandlung/spritzen ) ? Das zweite Problem ist ich habe an meinen Beinen seit den 16 Lebensjahr kleine dunkle Punkte bekommen die wahrscheinlich durch das rasieren entstanden sind.kann man  Sie mit einem kosmetischen Eingriff anpassen (farblich) oder komplett entfernen ? Es sieht immer so aus als ob ich mich nicht rasiert  hätte und ich kann so keine Kleider tragen. Die dritte Frage wäre kann man dunkle Flecken am Körper /Gesicht mit irgendeiner kosmetischen Behandlung entfernen ? Wie man auf dem Bild erkennt bin ich ein dunkler Haut Typ. Ich bin auch bereit ins Ausland zu fliegen wenn sich ein Arzt findet der mir helfen kann. Bitte schreiben Sie mir auch einen ungefähren Preis auf (bitte keine versteckten kosten )damit ich auch nur die Ärzte anspreche bei denen  ich es mir auch leisten kann.  Danke Isabel

Liebe Isanu, wir haben sehr gute Erfahrungen zur Entfernung von Dehnungsstreifen mit Fraxel Laser in Kombination mit PRP oder Radiofrequenz Mikroneedling mit PRP. Alternativ Medical Needling. Die Kosten richten sich nach der behandelten Fläche. An den Beinen müßte man mal analysieren woher die schwarzen Punkte kommen. Auf den ersten Blick sieht ... weiterlesen

1 Antwort weiterlesen
lea997674

Schwangerstreifen Quer jetzt sieht mein Bauch faltig aus könnte man sie mit co 2 laser behandelen ?

Liebe Lea Ihr Problem ist gar nicht so einfach zu lösen. Ein chirurgisches Procedere würde ich nicht durchführen, weil Sie anschliessend mit hässlichen Narben rechnen müssen. Der Fraktionierte C=2 Laser ist eine Möglichkeit, doch würde ich den intensiver wirkenden Plasma Pen bevorzugen. Ich würde die Haut von innen mit einem Kollagenbooster Sculp ... weiterlesen

2 Antworten weiterlesen
schokoladenqueen

Hallo , hatte nach meiner Schwangerschaft am vorderen Bauch und an meinen Hüften insgesamt 10 kleine Schwangerschaftsstreifen . Wären mit der Zeit sicherlich verblasst und man hätte damit leben können . Da es mich aber enorm gestört hat bin ich zu einer Ärztin sie hat mir die Schwangerschaftsstreifen gelasert, danach waren diese Stellen blau schwarz und haben ausgesehen wie Verbrennungen . Bei der nächsten Sitzung meinte sie das wäre anscheinend nicht der optimale Laser gewesen wir versuchen es mit einem anderen an einem 'Teststreifen' dieser genau am vorderen Bauch sitzt . Das Resultat nach Monaten danach die Streifen sind immer noch dunkelblau-tieflila was sie in dieser Form nicht waren und jetzt sind sie mehr wie deutlich und ungewöhnlich. Der Teststreifen würde in die Breite und Länge gezogen was jetzt aussieht wie eine größere Narbe . Ich bin zutiefst enttäuscht weil ich großes Vertrauen in die Dame hatte und meinte noch ich scheue keine Therapie und habe kein Budget Hauptsache sie sind danach weg . Jetzt sehe ich aus wie misshandelt . Was habe ich für Alternativen was kann ich tun , eigenblut ? Gibt es andere Möglichkeiten . Wäre über einen kompetenten Arzt sehr verbunden . LG

Liebe Schokoladenqueen, es tut mir leid, von Ihrer schlechten Erfahrung zu lesen. Schwangerschaftsstreifen kann man sehr gut mit dem Dermapen behandeln (MIcroneedling). In mehreren Sitzungen kann so das Hautbild verbessert werden, durch spezielle Produkte kann man zusätzlich Pigementstörungen behandeln. Die Behandlung ist äußerst schonend und k ... weiterlesen

5 Antworten weiterlesen
lena_28195

Hallo, vor etwa einem Jahr fing meine Haut an beiden Oberarmen plötzlich an zu reißen, ohne dass sich mein Gewicht verändert hat. Es war, als wären die Risse vom einem auf den anderen Tag einfach dagewesen. Dass dies ein Symptom irgendeiner Erkrankung ist wurde von meiner Hausärztin ausgeschlossen, es liegt wahrscheinlich einfach an einem genetisch bedingten schlechten Bindegewebe (Ich wiege 60 Kilo bei 170cm Körpergröße, also auch kein Übergewicht). Die Risse belasten mich sehr und schränken mich in meinem kompletten Leben ein. Sie befinden sich an beiden Armen etwa hinter der Achsel. Am linken Arm ist es nur ein Streifen, dafür ist dieser recht auffällig. Am rechten Arm sind es mehrere kleinere Risse. Ich habe mich bereits 3x mit einem Fraxel-Laser behandeln lassen. Leider sehe ich bisher nur eine minimale Verbesserung. Meine Frage ist nun, ob es theoretisch auch eine Möglichkeit sein könnte, die Narben "herauszuschneiden" und neu zu vernähen, um das Erscheinungsbild zu verbessern? Ich habe hier etwas darüber gelesen, dass dies bei Narben gemacht werden kann, und Dehnungsstreifen sind ja im Grunde genommen Narben. Außerdem würde mich interessieren, ob die "Radiofrequenz Microneedling"-Methode eventuell besser anschlagen könnte bei mir? Ich habe gelesen, dass man mit dieser Methode in tiefere Hautschichten vordringen kann als mit dem Laser, da dieser bereits an der oberen Hautschicht absorbiert wird. Ich möchte allerdings vermeiden noch einmal umsonst viel Geld auszugeben. Für Antworten bin ich sehr dankbar!

Hallo Lena, Dehnungsstreifen sind komplex und individuell zu behandeln. Ich verwende u.a. Microneedling, multipolare Radiofrequenz je mehrere Sitzungen und auch PlexR. Manchmal müssen diese Verfahren auch kombiniert werden. Gerne berate ich Sie hierzu persönlich. LG

3 Antworten weiterlesen

Forumsthemen

Alle

ALLE FORUMSTHEMEN ZUR BEHANDLUNG VON SCHWANGERSCHAFTSTREIFEN

Schlimme Schwangerschaftssteifen
Guten Tag, Ich leide seit meiner ersten Ss an unglaublich vielen und starken Dehnungsstreifen. Heute bin...
Kirschbaum
Letzter Kommentar: 19.09.2020 ·
0 1

Erfahrungsberichte zu Kosten

Auf estheticon.de bieten wir Ihnen die besten Spezialisten für Behandlung von Schwangerschaftstreifen. Damit Sie vom besten Preisleistungsverhältnis profitieren, finden Sie hier die größte Auswahl an Leistungsangeboten. Finden Sie jetzt Ihren Spezialisten!

Mit meinen jungen 20 Jahren leide ich leider schon an Dehnungsstreifen. Sie waren so gut zu sehen, dass sie mich sehr gestört haben und ich mich in meinem Körper unwohl fühlte. Beim Beratungsgespräch dass ich hatte erfuhr ich mehr über die Behandlung und da es fast keine risiken gab war für mich schnell klar, dass ich die Behandlung durchführen wollte. Nun bin ich an der zweiten Behandlung und schon nach der ersten Behandlung hat sich etwas getan. Ich hoffe nun noch auf ein endgültiges zufriedenstellendes Ergebnis und bin schon jetzt zufrieden. Vielen Dank

Preis 300 €