Ich hatte am 08.09 eine Bruststraffung mit Implantat ...

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 8
  2. Step 9
  3. Step 10
  4. Step 11
  5. Step 12
  6. Step 13
  7. Step 14
  8. Step 15

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Wie würden Sie Ihre Brust bezeichnen?

Welche Implantatmarke bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach dem Eingriff versichern?

Ich hatte am 08.09 eine Bruststraffung mit Implantat ...

Maja  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 5 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Ich hatte am 08.09 eine kleine Bruststraffung mit Implantat von Polytech 400 ml.Es ist jetzt kurz über 5 wochen her.Ich finde meine Brüste sind platt und hängen leicht und sind auch zu tief.Wie findets ihr?
Anna  |  Visitor  |  Bayern
  • 87 Antworten
  • 93 Gefällt mir
Mir gefällt es nicht.

Es ist das typische Ergebnis für 'nur über den Warzenhof' straffen.

Damit bekommt man weder Dekollté noch Projektion. Und natürlich hängt es nicht anders als vorher.
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 7137 Antworten
  • 1464 Gefällt mir
Es bieten sich 2 Korrekturmöglichkeiten, um ein besseres Shape zu erreichen, Maja:

1. Sekundärmastopexie (Bruststraffung) mit einer zusätzlich resultierenden Narbe vom Areolakomplex zur Inframammarfalte (Brustumschlagfalte)
2. Kaudalisieren (tiefer verlagern) der Implanatattaschen ohne zusätzliche Narben.

Eine Korrekturoperation sollte erst nach Ablauf von 6 Monaten postoperativ erfolgen.
Bleiben Sie bitte mit Ihrem Plastischen Chirurgen (w/m/d) in Kontakt, Maja!

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
https://www.praxis-edelmann.de/web/content/operationen/brustvergroesserung.html
Lara  |  Visitor  |  Bremen
  • 7 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Hallo Maja. Mir gefällt dein Ergebnis sehr, da es voll natürlich aussieht👍 Wenn es nur um Optik geht, würde ich keine Korrektur machen, aber ich weiß nicht was dein Wunsch gewesen ist.
Maja  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 5 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Mein Wunsch war eine richtige Bruststraffung weil meine Brüste leicht gehängt haben und das wollte die Ärztin auch machen aber in der Op hat sie sich dann für diese Methode entschieden durch den Warzenhof.Ich wollte auch ein natürliches Ergebnis aber wenn die jetzt nach 5 Wochen hängen denke ich mir in ein paar Monaten hängen die noch mehr.

Antwort an Maja

Lara  |  Visitor  |  Bremen
  • 7 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Tut mir leid, wenn du nicht ganz zufrieden bist. Aber ich würde jetzt erstmal abwarten und mich an dem Ergebnis erfreuen. Du kannst momentan nichts ändern.. und nach einer Op, ist der Blick im Spiegel sehr selbstkritisch...
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 949 Antworten
  • 415 Gefällt mir
Die platte Form liegt an der Technik der Straffung (um die Brustwarze) und ist eine übliche Folge.
Patrizia  |  Visitor  |  Bayern
  • 113 Antworten
  • 56 Gefällt mir
Die Frage ist was wolltest du ursprünglich? Ich finde die Brüste hängen schon etwas, aber das lässt das Ganze widerum sehr natürlich wirken. Es ist Geschmackssache... nicht jeder will ja eine stehende Brust. Hattest du deinem PC vorher Bilder von dem Wunschergebnis gezeigt?
Maja  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 5 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Wir hatten nicht viel drüber gesprochen ich wusste nicht dass es verschiedene profile gibt bei den implantaten sonst hätte definitiv kein flaches ausgesucht und ich wollte die stanard straffung mit der vertikalen narbe damit sie auch nicht nachher hängen ... diese Methode von Straffung wofür sie sich in der Op entschieden hat hätte ich aufkeinen Fall zugesagt weil das auch für meine Brüste nicht geeinigt ist weil die auch schon vorher hingen.Bin nach der Op mit flachen Brüsten aufgewacht wo ich sehr entäuscht war.

Antwort an Maja

Anna  |  Visitor  |  Bayern
  • 87 Antworten
  • 93 Gefällt mir
Hast du das denn reklamiert?

Was sagt sie? Die kann doch nicht einfach während du schläfst eine andere OP durchführen als die zu der du zugestimmt hast?

Bitte bestehe darauf dass sie ohne weitere Kosten den Eingriff durchführt den du haben wolltest!

Antwort an Anna

Maja  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 5 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Das war ihre Antwort per email :

gerne wurde ich Ihnen erklären warum habe ich für die Metode entscheiden. Geht um das, das Sie grosse Implantat gewunscht haben. mit T-Schitt wurden wir nicht schaffen so grosse Implantaten einsetzen. 

Als Sie schreiben, warten Sie bitte noch, weil Heilung dauert 6 Monaten. Falls Sie danach nicht zufrieden sind, konnen wir eine Korrektur einplannen. Die Tasche wird schon geheilt und danach kannn man schon mehr machen.

Antwort an Maja

Maja  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 5 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Aber ich weiss nicht ob sie eine kostenlose Korrektur meint und jetzt werde ich 6 Monate warten und schauen obwohl ich ungern noch mal in eine op möchte.

Antwort an Maja

Anna  |  Visitor  |  Bayern
  • 87 Antworten
  • 93 Gefällt mir
Sorry aber was war denn das für eine Ärztin?

Die kann ja nicht mal richtig deutsch?

Und merkt erst in der op dass die gewählten Implantate nicht mit einem T Schnitt vereinbar sind?

Nach welchen Kriterien hast du diese Ärztin gewählt?

Antwort an Anna

Maja  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 5 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Hab meine OP in Prag gemacht.

Antwort an Maja

Anna  |  Visitor  |  Bayern
  • 87 Antworten
  • 93 Gefällt mir
Um Himmels Willen!

Na dann hat sich das Sparen ja gelohnt.

Wird schon nen Grund haben warum das da billig ist. Diese Ärztin jedenfalls scheint mir alles andere als seriös und kompetent.

Ich würde das in Deutschland von einem anständigen Arzt korrigieren lassen.

Viel Glück!

Antwort an Maja

Patrizia  |  Visitor  |  Bayern
  • 113 Antworten
  • 56 Gefällt mir
Ich würde auch auf eine zweite OP bestehen, ohne weitere Kosten. Sie kann doch nicht einfach die abgesprochene OP-Technik ändern ohne vorher mit dir darüber gesprochen zu haben.

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Brustvergrößerung

Weitere Bewertungen

Zufrieden     

Vor drei Monaten lies ich meine Brustvergrößerung bei Dr. Wolfrum vornehmen und bin sehr glücklich mit dem Ergebnis! Vom ersten Telefonat mit Frau Ewers über die Beratungsgespräche, die Operation und Nachsorge war alles ... Mehr 

10 Gefällt mir   10 Kommentare  

Brustvergrößerung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe