Welche Größe Implantate?

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 8
  2. Step 9
  3. Step 10
  4. Step 11
  5. Step 12
  6. Step 13
  7. Step 14
  8. Step 15

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Wie würden Sie Ihre Brust bezeichnen?

Welche Implantatmarke bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach der BrustOP versichern?

Welche Größe Implantate?

kr64h3  |  Visitor  |  Bayern
  • 3 Antworten
Hallo zusammen. Ich bräuchte bitte euren Rat. Ich war jetzt bei zwei verschiedenen Ärzten wegen einer Brust OP. Ich bin 171 groß, 58 kg, BH 80B. Wünschenswert wäre ein volles C. Der erste Arzt hat mir motiva ergonomix demi 380ml empfohlen, der andere polytech high 275ml höchstens 295ml empfohlen. Das sind 100 ml Unterschied. Was würdet ihr dazu sagen?
wonderwoman  |  Visitor  |  Bayern
  • 10 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Ich habe 385cc und bin etwa kleiner 165cm 54kg und komme auf volles D. Unter 300 würde ich an deiner stelle nicht machen vor allem weil du größer bist :)
kr64h3  |  Visitor  |  Bayern
  • 3 Antworten
welche implantate hast du?

Antwort an kr64h3

wonderwoman  |  Visitor  |  Bayern
  • 10 Antworten
  • 3 Gefällt mir
ich habe zwar sebbin implantate drinnen high profile aber am Anfang habe ich Bedenken gehabt da ein anderer Arzt mir auch 300cc geraten hat jetzt bereue ich es bisschen nicht 400cc genommen zu haben :P ich würde dir aber empfehlen die grösseren zu nehmen .. :D
hfha  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 44 Antworten
  • 15 Gefällt mir
380 aufjedenfall du wirst es nicht berreuen
Francesca0510  |  Visitor
  • 6 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Ich habe bei einer Körpergröße von 164 cm 53 kg Motiva ergonomix 400cc nimm aufjedenfall mehr Wernicke gekonnt hätte .. hätte ich definitiv mehr gemacht sie sind sooooo schön. ???
Dola  |  Visitor  |  Niedersachsen
  • 26 Antworten
  • 13 Gefällt mir
Mir wurde nicht empfohlen die größeren zu nehmen ich hatte auch b wollte ein volles C habe ich jetzt auch mit genau 295 von motiva runde Implantate und Full Projektion Bin 163 und 55 kg es wird nicht deine letzte op sein denn in den Jahren ändert sich der Körper wieder und dann musst du eh etwas großer nehmen. Mein PC hatte noch 320 waren’s der op drin und sagte aber das wär zu wuchtig gut mein Körper.
Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Starnberg, München
  • 283 Antworten
  • 213 Gefällt mir
Hallo
Persönlich tendiere ich eher zu kleineren Implantaten, denn die langfristige Komplikationsrate steigt direkt proportional mit der Implantatgröße, auch langfristig. Sie müssen bedenken, dass das Volumen allein nicht das alles Entscheidende ist.
Das Implantatvolumen ist ja 3 dimensional, will heißen, es gibt große Implantate, die Flach sind und es gibt kleinere die viel Projektion aufweisen, womit die Brust weiter nach vorne steht.
Wenn Sie beispielsweise einen schmalen Brustkorb haben, würde ich mich möglicherweise auch für weniger Volumen und viel Projektion entscheiden, weil möglicherweise das ästhetischere Ergebnis zu erwarten ist.
Allerdings ist diese Diskussion theoretisch ohne ihren individuellen Befund zu kennen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr von Finckenstein, Starnberg
Kreisklinik Groß-Umstadt - Prof. Dr. med. Ralf Thomas Michel  |  Premium member  |  Groß-Umstadt, Frankfurt, Offenbach am Main, Erbach
  • 1114 Antworten
  • 470 Gefällt mir
Hallo,
ohne eine direkte Untersuchung ist es sehr schwierig Ihnen einen zielführenden Rat zu geben.Generell muß davon ausgegangen werden,daß für die Form und die optisch wirkende Brustgröße eine Reihe weiterer wichtiger Punkte von entscheidender Bedeutung sind wie z.B.der Implantattyp,rund oder anatomisch,die Implantathöhe und -Breite,die Gelkonsistenz und der umgebende Weichteilmantel sowie natürlich auch die Frage UBM oder ÜBM, um nur Einige zu nennen,was hier aber nicht bekannt ist.In Ihrer speziellen Situation würde ich grob geschätzt (auch ohne die notwendige klinische Untersuchung) davon ausgehen,daß Implantate um 300-325 ml für ein volles C-Körbchen passen würden.
Freundliche Grüße
Prof.Dr.med.Ralf Thomas Michel
http://www.prof-dr-michel.com
Andrea  |  Visitor  |  Schleswig-Holstein
  • 17 Antworten
  • 4 Gefällt mir
Ich sage dir mal meine Meinung! Du musst wissen was du willst! Da kann dir kein Arzt reinreden.! Natürlich wollen sie dir alle kleinere rein machen. Es ist einfacher und leichter. Kosten sind die gleichen.Aber du wirst nachher unzufrieden sein..... und du sagst dir nachher warum habe ich denn nicht größere genommen?! Suche dir einen Arzt der das maximale bei der ersten Brust Op unter dem Brustmuskel verantworten kann. Und dann nur Dual Plane. Ich wünsche dir viel Glück und lass dich nicht irritieren. 400 ml und mehr gehen immer das erste Mal.
Ina  |  Visitor  |  Bayern
  • 66 Antworten
  • 43 Gefällt mir
das ist ein Blödsinn, es gehen nicht bei jedem 400 ml und mehr rein! da es darauf ankommt, wie groß und breit eigene Brust ist! Ja möglicherweise gibt es Ärzte die weniger einsetzen, wo vllt mehr gehen könnte.aber nicht nur wegen dem Geld, sondern weil die Patientin danach keine Probleme haben soll oder eben weil manchmal NICHT MEHR GEHT. Nun - wenn man selbst aber nur riesen T**** haben möchte und scharf darauf ist Wundheilungstörung oder andere gesundheitliche Probleme zu bekommen, dann bitte. aber finde es unmöglich hier solch eine irritierende Information zu unterbreiten.

Antwort an Ina

Andrea  |  Visitor  |  Schleswig-Holstein
  • 17 Antworten
  • 4 Gefällt mir
Liebe Ina, ich weiß nicht was du unter riesen T.... verstehst? Mit 400 ml hat eine Frau doch noch keine übergroßen Brüste!!! Ich wollte einfach damit sagen, wenn man den ganzen Aufwand schon betreibt... Vollnarkose, Rückenschmerzen und nicht zu vergessen die Kosten, dann sollte man sich vielleicht doch überlegen, ob sich der Aufwand wirklich für eine Körbchengröße mehr lohnt. Nicht zu vergessen, dass viele Mädels sich nach der Op ärgern, dass sie nicht mehr genommen haben.... obwohl die Möglich da gewesen wäre!
Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2108 Gefällt mir
Es wird dich vielleicht erstaunen, aber Ärzte,auch ästhetische Chirurgen sind keine Befehlsempfänger!
Gloria  |  Visitor  |  Hessen
  • 2 Antworten
  • 5 Gefällt mir
Also ich denke nicht das ein guter Chirurg kleiner Implantate einsetzt um weniger Arbeit zu haben sondern um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.
Er trägt ja auch die Verantwortung für das was er tut.
Mein Chirurg z.B. operiert nix wovon er denkt das es nicht passt oder extrem unnatürlich aussieht. Man kann nicht bei jeder Brust 400 oder mehr einsetzen.
Jeder hat ander Vorstellungen von Schönheit. Wenn ich 400 cc bekäme sehe ich aus wie aufgeblasen.
Einfach Bilder zeigen wie man es sich vorstellt, und dann wird ein guter Arzt sagen wie man das hinbekommt bzw ob es möglich ist. Und wenn die Wünsche der Patientin über das Mögliche rausgehen wird das schon seinen Grund haben.
LG Gloria
Dola  |  Visitor  |  Niedersachsen
  • 26 Antworten
  • 13 Gefällt mir
Krasse Meinung Ich finde bei so einem Eingriff sollte man seinem PC Vertrauen und nicht als leihe selbst entscheiden was er reinmachen soll .
kr64h3  |  Visitor  |  Bayern
  • 3 Antworten
Das Problem ist auch dass die Ärzte mein Brust unterschiedlich gemessen haben. Der erste hat implantatbasis 12.5 cm und der zweite hat 10.5 cm genommen. aber ich glaube auch dass ich ein breiter Brustkorb habe. wenn ich ein BH 80b trage das Ende des Bügels drückt seitlich, obwohl ich ziemlich flach bin. Also BHs mit A Körbchen sind noch unbequemer für mich.
Ina  |  Visitor  |  Bayern
  • 66 Antworten
  • 43 Gefällt mir
als du 80B hingeschrieben hast, dachte ich direkt, dass deine Brust ganz sicher 12 oder 12,5 cm breit ist. würde zwischen 380-400ml wählen. für ein schönes und zufriedenstellendes Ergebnis ?
Sarah  |  Moderator
  • 203 Antworten
Liebe kr64h3,
hast du Dich mittlerweile schon für Implantate entschieden? Wann planst du deine Operation? Die Entscheidung für die richtigen Implantate ist wirklich nicht einfach. Wie sehen deine nächsten Schritte zur Planung aus? Liebe Grüße
Melli875  |  Visitor  |  Bayern
  • 65 Antworten
  • 62 Gefällt mir
Ich hoffe du hast auch die Patienteninfo von Motiva zu Gesicht bekommen? Dein Arzt ist dafür verpflichtet. https://motivaimplants.com/docs/DOC.A-026-Breast-Augmentation-with-Motiva-Implants-Rev.3.0.pdf Ich hatte selbst Polytech Implantate, Standard texturierte und PU beschichtete bereits in anderen EU Ländern wegen BIA-ALCL verboten bzw. wie in den USA nie zugelassen. Eine Zulassung für Implantate in D zu bekommen ist sehr einfach. Dachte ich tue was gutes und ein deutsches Produkt wäre sicher, von wegen. Die Inhaltsstoffe aller Implantate sind erschreckend und schädigen den Körper, auch bei intakter Hülle, weil sie nicht unter den Einfluss von einem Immunsystem getestet wurden. Wo werden genaue Inhaltsstoffe der Implantate aufgelistet? Wo sind bitte die ganzen Studien? Meine Implantate sind nach 6 Jahren Dottergelb, aber der Inhalt ist in der Hülle sicher? Ärzte reden sich immer nur raus, es gibt keine Studien dazu, man sollte sich eher fragen warum nicht? Weil es ein Millionen Geschäft ist und durch kranke Leute auch noch mehr Geld verdient wird.
Dola  |  Visitor  |  Niedersachsen
  • 26 Antworten
  • 13 Gefällt mir
Hallo kr64h3 Deine Frage zu 380 motiva und 295 polytech kann man nicht beantworten denn die Implantate sind ja auch nochmal unterschiedlich von der Marke! Ich persönlich kann nicht sagen ob die letzt endlich evtl das gleiche Körbchen ergeben könnten... du solltest nicht nur von den ml ausgehen!!!!

Weitere Bewertungen

Zufrieden     

  Am 03.04.2108 hatte ich bei Doktor Alexander Eisenbrandt meine Brustvergrößerung 330 ml Marke Nagor UBM die kosten lagen bei 5.500 Euro. Über Estheticon bin ich nach langer Suche auf Dr. Eisenbrandt gestoßen, man muss... Mehr 

3 Gefällt mir   5 Kommentare  

Brustvergrößerung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe