Experten fragen Erhalten Sie Antworten!

Vorbereitung zur Fruchtsäurepeeling

bonny88 · Erstellt am 21.04.2013 · Update 29.04.2013

Hallo! Ich war bei einer Kosmetikerin und möchte meine Aknenarben loswerden. Ich habe eine unreine und großporige Haut. Sie hatte mir Reinigungsgel, Gesichtswasser, Lotion (5% Glycolsäure) und Feuchtigkeitscreme empfohlen zur Vorbereitung.. Allerdings fand ich den Preis sehr hoch und hab es mir anders überlegt. Kann ich bis Herbst die Vorbereitung z.B. mit preiswerteren und geringen Fruchtsäureprodukte (3-5%) durchführen? Vielen Dank im Voraus

4 Antworten

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
  • Dr. med. Eugen Höfter

    Dr. med. Eugen Höfter

    29.04.2013 ·

    53 Antworten

    Aknenarben sind in der Regel mit Fructsäure-Peelings nicht zu bessern, da der Schäleffekt nur minimal ist und nicht die optimale Tiefe erreicht.
    Wir empfehlen deshalb ein mitteltiefes Jessner-TCA-Peel mit 35 -50% oder sogar ein tiefes Phenol-Peeling. Auch muss die Haut für ein Fruchtsäure-Peel nicht vorbereitet werden.
    Zur Vorbereitung mitteltiefer und tiefer Peelings werden Hydrochinonhaltige Cremes mit Tretinoin empfohlen, die nur auf Rezept als Arzneuimittel erhältlich sind. Sie sollten deshalb zu Recht misstrauisch sein und hinterfragen, ob eine Kosmetikerin hierfür der richtige Ansprechpartner ist.
    Sollten Sie hierzu Fragen haben, sind wir gerne behilflich.

    DR. E. HÖFTER

  • Praxis Dr. Edelmann

    Praxis Dr. Edelmann

    25.04.2013 ·

    4512 Antworten

    bonny88 vom 21.04.2013

    Lassen Sie sich unbedingt von einer/einem Fach/ärztin/arzt für Dermatologie oder Plastsiche und Ästhetische Chirurgie beraten (und behandeln), Bonny!

  • Dr. med. Mathew Muringaseril

    Dr. med. Mathew Muringaseril

    22.04.2013 ·

    391 Antworten

    Hallo bonny88,
    wir empfehlen Hydrafacial welches ein sehr gut bewährtes Verfahren zur Verbesserung des Hautbildes darstellt. Genaue Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage.

    Viele Grüße aus Hannover

    Dr. Muringaseril

    www.aesthetic-klinik-hannover.de

  • Dr. med. Wolfgang Thriene

    Dr. med. Wolfgang Thriene

    22.04.2013 ·

    167 Antworten

    Für eine Beseitigung von Aknenarben ist ein Fruchtsäurepeeling nicht geeignet. Hier müssen Peelings verwendet werden, die deutlich tiefer wirken wie z. B. Tricloressigsäure (TCA). Wenden Sie sich für Ihr Vorhaben an einen erfahrenen Arzt, der diesen Eingriff regelmässig durchführt.

    Viele Grüße

    Dr. Thriene

    Weitere Infomationen zu Peelings in München finden Sie auf:
    http://www.aesthetic-antiaging.de/behandlung-in-muenchen/peelings/

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.