Hyaluron bei Asymmetrie im Gesicht?

Hyaluron bei Asymmetrie im Gesicht?

Silvi79  |  Visitor  |  Bayern
Hallo,

mir ist aufgefallen, dass mein Gesicht sowohl im entspannten Zustand, als auch beim Lachen assymetrisch aussieht, wobei ich früher ein recht symmetrisches Gesicht hatte. Vor allem meine Nase hat jetzt eine leichte Biegung und kommt auf Bildern größer zum Vorschein. Außerdem stört mich, dass beim Lachen sich die eine Wangenseite weiter nach oben zieht und ich mittlerweile innen neben den Nasolabialfalten jeweils eine weitere Falte auf beiden Seiten habe, welche früher auch nicht da waren. Es ist mir wichtig das mein Gesicht auch mit Mimik symmetrisch aussieht und auch die Falten beim Lachen auf beiden Seiten gleich sind und es natürlich aussieht. Zum einen Frage ich mich weshalb auf einmal diese Asymmetrie da ist und zum anderen wie man es beheben kann und es noch natürlich aussieht? Die ersten beiden Fotos sind von früher und die anderen von heute. Zu erwähnen wäre vielleicht noch das in den letzten Jahren bereits zweimal die Nasolabialfalten mit Hyaluron unterspritzt wurden, die Zornesfalte zweimal mit Botox wovon ich Kopfschmerzen bekam und einmal die Marionettenfalten die nur ganz leicht ausgeprägt waren mit Botox, wovon ich auch wieder Kopfschmerzen bekam und mit dem Ergebnis nicht so ganz zufrieden war da die Mimik vor allem beim Lachen nicht mehr symmetrisch war.

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung)

Alexander Eisenbrand
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Schweinfurt, 13 Jahre Erfahrung
39 Berichte

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe