Vollnarkose Fettabsaugung WAL

sarahk
sarahk
19.02.2021 · letzte Antwort: 21.02.2021

Ich habe mich vor 1 Woche zum Thema Fettabsaugung an den Beinen beraten lassen.Um den Bereich gut zu modellieren werden Reiterhosen, der Bereich zwischen den Beinen, an der Hinterseite und der Vorderseite gesaugt.Es soll eine WAL Absaugung werden.Ich bin insgesamt schlank und gross.Ich bin überrascht als der Arzt sagte er müsse in Vollnarkose operieren, weil es viele Bereiche sind und ich umgelagert werden muss.Nun lese ich hier Beiträge von 2012 in denen schon beschrieben wird, dass die Vollnarkose veraltet ist. Ich vertraue dem Arzt aufgrund anderer Eingriffe sehr, aber würde mich über andere fachliche Meinungen freuen.

Anzeige

Antworten (5)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Dr. med. Sven von Saldern
Augsburg · 20.02.2021
Beste Antwort
Grundsätzlich geht der Eingriff sowohl in örtlicher Betäubung und Dämmerschlaf und in Vollnarkose. Je nachdem, wie viel abgesaugt werden muss, kann der Eingriff durchaus über mehrere Stunden gehen und man braucht auch dann eine Menge Medikamente, so dass es auch da zu Übelkeit und Kreislaufproblemen kommen kann. Auch darf man nicht erwarten, dass man über Stunden überhaupt nichts merkt! Eine Patientin hat nach so einer Op anderorts mir gesagt: lieber noch einmal zwei Kinder bekommen!
Ich denke, dass Ihr Operateur die für Sie beste und schonenste Methode gewählt hat Vertrauen Sie ihm ! Dass die Narkose veraltet ist ist Unsinn! Sie ist nur nicht in allen Fällen nötig!
Viel Erfolg!
SvS
Premium
flag 2 Standorte in Praha (kraj) · 21.02.2021
Guten Tag,
Während einer Operation kann nur eine bestimmte Menge Lokalanästhetikum verabreicht werden.
Wenn Sie mehr Stellen absaugen möchten, ist es wirklich besser,
die Operation unter Vollnarkose durchzuführen.
Ich führe eine Fettabsaugung in einer Kombination aus Vollnästhesie und Tumeszenzanästhesie durch. Es können dann mehrere Bereiche abgesaugt werden.
Wenn Sie nur einer Bereich absaugen möchten, kann der Eingriff nur unter tumeszierender Lokalanästhesie durchgeführt werden.
Der Bereich wird mit einer speziellen Lösung, welche Lokalanästhetikum enthält, imprägniert.
Dann muss mindestens eine Stunde gewartet werden,
bis der Bereich im Wesentlichen betäubt ist, und dann mit einer dünnen Kanüle abgesaugt wird.
Der Eingriff dauert dann jedoch viel länger als der Eingriff unter Vollnästhesie, auch wenn es nur einen Bereich ist.
Mit freundlichen Grüßen
MUDr. Helena Singerova
Plastisch Chirurg, Prague
Premium
flag Baden · 20.02.2021
Liebe Sarah, auch ich führe Fettabsaugu gen fast ausschließlich in Vollnarkose durch. Es kann viel präzieser gearbeitet werden und - da hat ihr Arzt - vollkommen recht. Wenn umgelagert werden muss ist der Dämmerschlaf weniger sicher als due Vollnarkose. Das können Ihnen Anästhesisten genau erklären. Also - sie dürfen ihm ruhig vertrauen.
In der Medizin gibt es immer so viele verschiedene Faktoren , welche berücksichtigt werden müssen, somit ist es grundsätzlich falsch, wenn irgendwo steht: “das ist veraltet oder so macht man das keinesfalls”.
Viele Wege führen nach Rom, das Gesamtkonzept muss stimmen ,
Ich hoffe ich konnte helfen
Glg dr Spreitzer
Wir arbeiten seit Jahren mit der WAL Methode bei ästhetischen und Lipödem Fettabsaugungen. Gerade der simultane Vorgang der Infiltration und Liposuktion führt zu geringeren Mengen an Flüssigkeit im Körper und ist daher schonender als die alte Tumeszenztechnik. Mit der dicke der Kanülen hat das nichts zu tun. Bei langen OPs und /oder grossen Fettmengen empfinden unsere Patienten die Vollnarkose als angenehmer!
Viel Erfolg
Dr. med. Markus Raab
Noch keine Bewertungen
Frankfurt am Main · 19.02.2021
Liebe Sarah,
die WAL Methode ist eine Methode die häufig bei Lipödempatienten eingesetzt wird. Hierbei wird gleichzeitig eine Liposuktionslösung eingeführt und auch das herausgelöste Fett abgesaugt. Meiner Erfahrung nach ist diese Methode gut für Massenabsaugungen. Während der Operation kommt es zu einem starken Flüssigkeitseintritt und somit wird es schwerer die Formung zu beurteilen. Für ein feines modellieren von minimalen Problemzonen würde ich die klassische Liposuktion mit dünnen, feinen Kanülen bevorzugen. Dies geht durchaus in lokaler Betäubung sofern die Problemzonen nicht zu groß sind.
Viele Grüße Dr. Raab

Verwandte Fragen

Hautzustand nach Laserlipo?

Phoenix830449
Phoenix830449
12.09.2019 · letzte Antwort: 22.09.2019

Hallo liebes Forum,

Habe hier eine Frage an Erfahrene. Habe mir vor 3 1/2 Wochen den Bauch und die Hüften mit Laserliposuktion absaugen/straffen lassen. Bin 31,weiblich.... 1,70, wog 58kg,jetzt 57, 800 gramm wurde abgesaugt, bin schlank, aber hatte dort Polster. Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, jedoch ist seit gut einer Woche die Schwellung an den Hüften rückläufig, weswegen die Haut nun "weiter" ist und nicht mehr so ganz anliegt. Der Unterbauch ist noch geschwollener, hier ist die Haut demnach auch straffer bzw liegt glatt an. Viel besser, als vor dem Eingriff ist das Hautbild schon jetzt (war vorher überschüssig) frage mich jedoch, ob da noch was an Verbesserung der Straffheit drin ist?

Mir ist bewusst, dass das Endergebnis mind. 6 Monate bis zu einem Jahr dauert. Auch wurde ich gut aufgeklärt und habe in zwei Wochen den weiteren Kontrolltermin. Ich frage dennoch, um mir ein weites Bild für mich zu machen & bin dankbar für jede Einschätzung. :-)

Vielen Dank und viele Grüße

Antworten (2)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Premium
Beste Antwort
Eigentlich sind es 6 Wochen. In USA empfehlen die meist sogar nur 3 Wochen. Ein längeres Tragen kann nicht schaden, aber nach 10 Wochen bringt es meiner Meinung nichts mehr.









Richtige Methode der Liposuktion an Beinen und Oberärmen, 55 kg

Astrelea
Astrelea
6.07.2017 · letzte Antwort: 10.07.2017

Es gibt mittlerweile so viele Möglichkeiten für Liposuktion, dass ich einfach nicht mehr weiss für welche ich mich entscheiden soll. Ich bin 55kg schwer also eigentlich vom Gewicht her zufrieden,aber meine Beine scheinen richtige Baumstämme zu sein,seitlich bilden sie schon einen riesigen Hügel, die Haut hat schon Dellen und an den Innenseiten starke Dehnungsstreifen. Ich will einfach nur wissen welche Methode mir helfen würde am meisten Masse zu verlieren und falls ich ein Lipödem habe welche Methode würde da benütz werden?Ich gehe vorraussichtlich auf Prag für den Eingriff, aber da ich in der Schweiz wohne sollte ich schon etwa wissen welcher Arzt mir mit welchem Eingriff eher helfen könnte. Zusätzlich schwabbelt es noch ein wenig an den Oberärmen.Nichts tragisches,aber ich weiss nicht ob ich bei denen die gleichen Eingriff wie bei den Beinen machen sollte oder zwei verschiedene Methoden für den eher schlimmeren Fall an den Beinen brauche und einen etwas eifacheren für die Arme? Vielen Dank  

Antworten (6)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Proaesthetic
Heidelberg · 10.07.2017
Liebe Astrelea,

das effektivste Ergebnis erreichen Sie durch eine klassische Fettabsaugung. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Behandlungsmethoden (z. B. Coolsculpting, Fettwegspritze), bei jenen man Fettpölsterchen reduzieren kann. Diese garantieren jedoch keinen hundertprozentigen Erfolg.

Um sicher zu gehen, dass die Fettabsaugung die beste Methode auch für Ihren Körper ist, laden wir Sie sehr gerne zu einem umfassenden und unverbindlichen Beratungsgespräch ein.

Für Vorabinformationen stehen wir selbstverständlich gerne auch telefonisch zur Verfügung unter der Nummer 06221 - 646146.

Wir freuen uns bald von Ihnen zu hören.

Alles Liebe und bis bald,

Dr. Dr. med. N. Ghahremani C.
Ärztlicher Leiter
Homepage: www.proaesthetic.de
Anzeige

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Fettabsaugung
5 Antworten, letzte Antwort: 25.03.2016
Fettabsaugung
9 Antworten, letzte Antwort: 21.04.2009
Bruststraffung
7 Antworten, letzte Antwort: 27.10.2010
Fettabsaugung
7 Antworten, letzte Antwort: 21.04.2009
Nasenkorrektur
6 Antworten, letzte Antwort: 19.02.2020
Brustvergrößerung
6 Antworten, letzte Antwort: 7.12.2015
Brustverkleinerung
5 Antworten, letzte Antwort: 23.03.2017
Facelift
3 Antworten, letzte Antwort: 14.08.2017
Facelift
8 Antworten, letzte Antwort: 6.07.2016
Nasenkorrektur
1 Antwort, letzte Antwort: 25.09.2020

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Beraten Sie den Patienten