Prp Behandlung 1,5 Woche nach hylase Injektion?

Lena_2307
12.10.2021 · letzte Antwort: 19.10.2021

Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne 1,5 Wochen nach einer botoxbehandlung (Stirn und Krähenfüße) sowie zwei kleinen Spritzern hylase an der augenpartie eine prp Behandlung vornehmen lassen. Das auflösen durch hylase war minimal. Die letzte hyaloronbehandlung liegt knapp 4 Monate zurück. Ist es daher unbedenklich? Ich freue mich sehr auf Ihre Rückmeldung.

Anzeige

Antwort (1)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Dr. med. Dorte Uhlenbruch
Noch keine Bewertungen
Ratingen · 19.10.2021
Liebe Lena,
Ja gegen eine PRP Behandlung nach 2 Wochen Hylase und BTx, ist nichts einzuwenden.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Dorte Uhlenbruch
Anzeige

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Faltenbehandlung
5 Antworten, letzte Antwort: 11.04.2015
PRP - Vampir Lifting
3 Antworten, letzte Antwort: 2.08.2018
Augenringe entfernen
1 Antwort, letzte Antwort: 2.03.2022
PRP - Vampir Lifting
2 Antworten, letzte Antwort: 24.05.2016
Botox
7 Antworten, letzte Antwort: 19.01.2015
PRP - Vampir Lifting
2 Antworten, letzte Antwort: 1.11.2017
Botox
5 Antworten, letzte Antwort: 11.01.2016
Faltenbehandlung
4 Antworten, letzte Antwort: 11.06.2018
Faltenbehandlung
4 Antworten, letzte Antwort: 17.06.2018

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Beraten Sie den Patienten