Hammer Ergebnis nach Hyaluron Behandlung

Jana

"Zunächst mal möchte ich das ausgesprochen ehrliche Beratungsgespräch hervorheben. Dr. Ahrens sagte gleich, dass es weder sinnvoll noch empfehlenswert ist, Hyaluronfiller direkt in die aufzufüllende Tränenrinne zu spritzen. Zu hoch sei das Risiko, dass anschließend statt einer ebenen Augenpartie eine Erhebung in der Tränenrinne zu sehen ist.
Behandlung stattdessen: Hyaluronfiller auf dem Wangenknochen im Bereich der äußeren Augenpartie. Im zweiten Schritt sei dann auch noch eine PRP-Behandlung zur Hautverdichtung und -straffung im Bereich der Tränenrinne möglich. Dr. Ahrens merkte aber auch sogleich an, dass vielen der Effekt des Fillers auf dem Wangenknochen bereits ausreicht.
Das Setzen der Filler selbst lief dann kurz und dank betäubender Salbe einigermaßen schmerzlos. Bereits am nächsten Tag konnte ich mich wieder schminken und unter Menschen gehen. Und das Ergebnis war Hammer!
Die Wangenknochen sind durch die Filler optisch nach "oben" gerückt und das Gesicht wirkt straffer und jünger. Auch die Tränenrinne - der eigentliche Anlass für die Behandlung - war optisch enorm verkürzt und dadurch wesentlich weniger ausgeprägt und ich sehe nicht mehr so müde und übernächtigt aus wie vorher. Wollte ich auch noch die Eigentblutinjektion, um die Tränenrinne noch weiter "verschwinden" zu lassen? Nö, ehrlich gesagt reicht mir das Ergebnis vollkommen!
Sehr positiv: Es gab bei dem Kontrolltermin zwei Wochen später seitens Dr. Ahrens nicht den geringsten Versuch, mir die zusätzlich PRP-Behandlung "schmackhaft" zu machen, z.B. der dezente Hinweis, dass das Ergebnis dadurch noch zu optimieren wäre etc. pp. Entscheidend ist hier ausschließlich der Wunsch und das Wohlbefinden des Patienten.
Auch jetzt nach drei Monaten sieht das Ergebnis immer noch top aus. Auf jedenfall werde ich die Filler zu gegebener Zeit wieder auffrischen lassen. Ich kann die Behandlung bei Dr. Ahrens sehr empfehlen."

Beiträge anzeigen2 Beiträge ausblenden2
Alice

Hey, das hört sich doch toll an ! Warst Du irgendwie geschwollen nach der Behandlung ? Und wie lange ungefähr hält das Ergebnis ?
LG
Alice

Die Antwort anzeigen
Jana

Hallo,
sorry, habe die Frage jetzt erst gesehen. Die Schwellung war minimal, auch weil gleich nach der Injektion mit Coolpacks gekühlt wurde. Vor allem war der Bereich unter den Augen durch die Betäubungscreme gerötet. Das war das optisch auffälligste nach dem Eingriff, und es hat auch bis zum Abend gedauert, bis die Rötung weg war.
Am nächsten Tag war aber alles perfekt und nichts mehr zu sehen - außer dem schönen Ergebnis natürlich.
Zur Dauer. Wie ich Dr. Ahrens verstanden habe, hängt die Dauer des Ergebnisses auch von dem Bereich ab, wo die Filler gesetzt werden. In dem Bereich auf dem Wangenknochen kann es ihm zufolge durchaus 5 Monate halten. Wobei hier sicherlich auch individuelle Faktoren mit reinspielen. Bei mir ist jetzt wie gesagt drei Monate her und ich kann nicht entdecken, dass der Filler schon schwächeln würde. Aller noch top.
LG Jana

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe