Erneute Brust-OP bei meinem Arzt: Bruststraffung mit Implantatwechsel, von 75E ÜBM auf 75F UBM

Erneute Brust-OP bei meinem Arzt: Bruststraffung mit Implantatwechsel, von 75E ÜBM auf 75F UBM

Helli

Bruststraffung mit Implantatwechsel
Ausgang war 75e 450 übm erschlafft zu 75f ubm
Mein 2. Eingriff bei Herrn Dr. Holger M. Pult erfolgte im April 2017
Durch erneute Schwangerschaften hing erschlaffte meine 1. Brustvergrösserung (2009)
Es war wie beim ersten Mal . Ich wurde wunderbar beraten , op verlief komplikationslos , Nachsorge sehr fürsorglich .
Ich bin mehr als zufrieden und kann Herrn Dr Pult aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung wärmstens weiterempfehlen. Standort Dresden einer der wenigen Ärzte die schon lange hier als Ähstetisch Plast. Chirurg praktizieren .

Beiträge anzeigen3 Beiträge ausblenden3
Jitka

Liebe Helli, ich habe auch Ihren ersten Beitrag gelesen. Mich würde interessieren, wie Sie den Unterschieden zwischen UBM und ÜBM empfinden? Sie haben bei der 1.OP übm sich gewünscht, wieso? Welche Implis haben Sie jetzt - rund oder anatomisch?
Danke und LG
Jitka

Die Antwort anzeigen 2
Helli

Hallo Jitka,
Bei der ersten op wurde mir eine Straffung bereits empfohlen um ein best mögliches Ergebniss zu erlangen . Ich hatte jedoch Angst vor den vielen Narben und konnte mich mit einem weniger straffen Ergebniss mittels auffüllen des brustmantels was übm möglich macht anfreunden . Die implantatmenge ergab sich daraus wann Brust ausgefüllt zum stehen kam. Dies wurden dann 450 eurosilicone damals . Im Vergleich zu meinem 2. Eingriff kann ich nur noch ubm empfehlen . Hätte auch nicht gedacht das dies sich viel besser trägt . Ich spüre heute kein bisschen das Implantat ( Lage vollständig unter allen Muskeln)
Übm spürte ich alles ( enden , Dellen bzw Wellen wenn man seitlich lag , beim vorn über beugen war es spürbar am gravierendsten . Sichtbar war dies aber nicht )

Helli

Hallo Jitka, Mein Arzt empfohl mir bruststraffung mit Implantat .. Da ich aber Grenzwertig zur Straffung war war es auch möglich die Brust mittels Implantat aufzufüllen ( Haltbarkeit einer straffen Brust ohne hängen begrenzt) darauf würde ich hingewiesen . Zum damaligen Zeitpunkt mochte ich keinesfalls die Narben einer Straffung haben deshalb entschied ich mich zur Auffüllung . Größe des Implantates wurde während der op bestimmt ( so das Brust gefüllt zum stehen kommt ) ich erhielt eurosilicone 450 cc . Ich war damit sehr zufrieden vorerst. 4 Jahre später erlebte ich eine neue Schwangerschaft , diese das Ergebniss erschlaffen lies . Nun kam ich um keine Straffung mehr drum rum da die Brust durch das erstimplantat ja auch gedehnt wurde. Nun wollte ich das Vollprogramm und aus Sicherheit die ubm Methode unter ALLEN Muskeln . Ich habe immer gedacht es trug sich übm schon gut aber unter allen Muskeln ist für mich die beste Tragevariante . Implantat völlig verschlossen selbst wenn es mal wieder hängt dann ist dies nicht das Implantat sondern nur die restliche Brust diese ja dann im größeren Fall erneut durch eine Straffung korrigiert werden kann oder mit Wechsel zu Dual Plane wo ein Teil wieder im unteren in die Brust ragt.

--

Helli

--

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen