Informationen zu den Kosten für Bruststraffung

5.721 €
durchschnittlich
341
Spezialisten

Die Mastopexie, auch bekannt als Bruststraffung oder Brustlifting, ist eine Operation, bei der hängende Brüste und die Positionierung der Brustwarzenhöfe korrigiert werden. Je nach den Bedürfnissen der einzelnen Patientinnen kann eine Mastopexie mit Implantat oder ohne durchgeführt werden. Bei beiden Optionen besteht das Ziel darin, den Brüsten ein verjüngtes Aussehen zu bieten. Der Durchschnittspreis für eine Bruststraffung beträgt 5.721 €.

Bruststraffung Niedrigster Preis Mittlerer Preis Höchster Preis
Preis in Aachen 6.000 € 6.500 € 7.000 €
Preis in Augsburg 4.500 € 4.500 € 4.500 €
Preis in Bad Wildungen 5.000 € 5.000 € 5.000 €
Preis in Bamberg 4.000 € 5.000 € 6.000 €
Preis in Bergisch Gladbach 5.500 € 7.000 € 8.500 €
Preis in Berlin 2.500 € 6.000 € 9.500 €
Preis in Birkenwerder 4.800 € 4.800 € 4.800 €
Preis in Bochum 4.500 € 4.500 € 4.500 €
Preis in Bonn 5.500 € 5.500 € 5.500 €
Preis in Bremen 4.000 € 4.650 € 5.300 €
Preis in Brühl 4.000 € 8.000 € 12.000 €
Preis in Darmstadt 6.000 € 6.600 € 7.200 €
Preis in Dresden 4.500 € 4.750 € 5.000 €
Preis in Düsseldorf 3.000 € 3.750 € 4.500 €
Preis in Erlangen 4.200 € 4.200 € 4.200 €
Preis in Essen 3.500 € 3.940 € 4.380 €
Preis in Esslingen am Neckar 4.000 € 4.250 € 4.500 €
Preis in Frankfurt am Main 2.500 € 5.000 € 7.500 €
Preis in Fürth (Fürth) 3.500 € 3.500 € 3.500 €
Preis in Gronau (Westfalen) 3.000 € 4.250 € 5.500 €
Preis in Groß-Umstadt 5.000 € 5.500 € 6.000 €
Preis in Hamburg 2.500 € 3.400 € 4.300 €
Preis in Hameln 4.000 € 5.250 € 6.500 €
Preis in Hannover 4.000 € 5.000 € 6.000 €
Preis in Heidelberg 4.000 € 5.285 € 6.570 €
Preis in Hildesheim 4.300 € 4.900 € 5.500 €
Preis in Karlsruhe 3.700 € 5.450 € 7.200 €
Preis in Kassel 5.500 € 6.750 € 8.000 €
Preis in Kelkheim (Taunus) 5.000 € 5.500 € 6.000 €
Preis in Köln 2.900 € 5.950 € 9.000 €
Preis in Konstanz 2.500 € 4.500 € 6.500 €
Preis in Leipzig 5.500 € 5.500 € 5.500 €
Preis in Lörrach 7.500 € 8.000 € 8.500 €
Preis in Ludwigsburg 5.000 € 5.250 € 5.500 €
Preis in Ludwigshafen am Rhein 3.800 € 4.800 € 5.800 €
Preis in Mainz 5.630 € 6.465 € 7.300 €
Preis in Mannheim 4.000 € 5.200 € 6.400 €
Preis in Mettingen 5.000 € 6.250 € 7.500 €
Preis in Moers 3.500 € 4.250 € 5.000 €
Preis in München 3.000 € 7.750 € 12.500 €
Preis in Münster 3.800 € 4.650 € 5.500 €
Preis in Neutraubling 5.000 € 5.500 € 6.000 €
Preis in Nürnberg 3.500 € 3.700 € 3.900 €
Preis in Oelde 4.000 € 4.000 € 4.000 €
Preis in Offenbach am Main 3.300 € 3.750 € 4.200 €
Preis in Oldenburg 5.500 € 6.000 € 6.500 €
Preis in Paderborn 3.500 € 4.500 € 5.500 €
Preis in Reutlingen 5.000 € 6.250 € 7.500 €
Preis in Rottach-Egern 4.500 € 4.500 € 4.500 €
Preis in Saarbrücken 3.000 € 3.700 € 4.400 €
Preis in Schweinfurt 7.500 € 7.500 € 7.500 €
Preis in Soest 2.800 € 2.800 € 2.800 €
Preis in Solingen 6.200 € 6.600 € 7.000 €
Preis in Starnberg 4.000 € 4.000 € 4.000 €
Preis in Stuttgart 4.500 € 6.500 € 8.500 €
Preis in Tettenweis 8.600 € 8.900 € 9.200 €
Preis in Tübingen 2.900 € 2.900 € 2.900 €
Preis in Waldshut-Tiengen 7.500 € 8.000 € 8.500 €
Preis in Werl 4.000 € 4.000 € 4.000 €
Preis in Wiesbaden 3.000 € 5.000 € 7.000 €
Preis in Prien 4.500 € 4.500 € 4.500 €
Preis in Frechen 5.500 € 6.500 € 7.500 €
Preis in Zagreb 3.240 € 3.870 € 4.500 €
Preis in Wien (Stadt) 4.500 € 6.250 € 8.000 €
Preis in Zurich (Stadt) 6.000 € 10.000 € 14.000 €
Preis in Baden 4.450 € 4.985 € 5.520 €
Preis in Bern (Stadt) 8.000 € 9.000 € 10.000 €
Preis in Hagen 4.000 € 4.500 € 5.000 €
Preis in Luzern 7.000 € 8.250 € 9.500 €
Preis in Salzburg (Stadt) 5.500 € 6.250 € 7.000 €
Preis in Zug (Stadt) 9.500 € 9.500 € 9.500 €

Die Behandlungskosten sind als Orientierung gedacht: Es handelt sich um den Durchschnittspreis, der sich aus den Angaben in den auf Estheticon veröffentlichten Erfahrungsberichten ergibt. Diese Kosten können je nach Reputation oder Erfahrungswert der Klinik, den individuellen Voraussetzungen des Patienten, der Komplexität des Eingriffs etc. variieren.

Niedrigster Preis 2500 - 4.289 €
+10 Erfahrungen
Mittlerer Preis 4.290 € - 7.151 €
+10 Erfahrungen
Höchster Preis 7.152 € - 14.000 €
6 Erfahrungen

Was beinhaltet der Preis für eine Bruststraffung?

  • In den Gesamtkosten ist die Erstkonsultation mit dem plastischen Chirurgen enthalten. Dieser untersucht Ihre aktuelle Brustgröße, Form und Hautfestigkeit. Diese Konsultation kostet zwischen 50 und 80 Euro. 

Der Preis hängt vom Aufwand, der Technik und davon ab, ob Implantate eingesetzt werden. In diesen Kosten sind enthalten:

  • Der plastische Chirurg und das Operationsteam: 3.500-5.000
  • Markenimplantate (je nach Fall): ca. 1.000 Euro
  • Anästhesie: 200-600 Euro
  • Operationssaal und Instrumente: 350-600 Euro
  • Krankenhausaufenthalt (je nach Fall): 50-200 Euro

Für die Zeit der Genesung muss die Patientin auf eigene Kosten einen Kompressions-BH kaufen, der etwa 50 bis 150 Euro kostet.

Was kann den Preis für eine Bruststraffung erhöhen?

Es gibt verschiedene Punkte, die den Preis der Mastopexie in die Höhe treiben können, darunter die konkrete Diagnose der Patientin, die gewählte Interventionstechnik, die Komplexität und der Zeitbedarf für die Durchführung der plastischen Operation. Ein weiterer zu berücksichtigender Punkt ist, dass der Preis der Mastopexie mit Brustprothese höher ist als der Preis der Mastopexie ohne Prothese, außerdem beeinflusst die Marke der Brustimplantate auch den Preis der plastischen Chirurgie. Beliebte Marken von Brustprothesen, die in Deutschland verwendet werden, sind Polytech, Mentor, Allergan, Eurosilikon, Sebbin, Motiva, B-Lite, Arion. Alle plastischen Chirurgen in Deutschland müssen von der Gesundheitsbehörde zugelassene Marken verwenden, die mit den Buchstaben CE gekennzeichnet sind, einem Zeichen, das die strikte Einhaltung der europäischen Vorschriften und der von ihnen auferlegten Kontrollen garantiert. Auch die Erfahrung des plastischen Chirurgen, der Ruf der Klinik und der Stadt, in der die Operation durchgeführt wird, können den Preis für die Mastopexie erhöhen.

Preise für ähnliche Schönheitsbehandlungen in Deutschland

Neben der Mastopexie gibt es noch andere Arten der Mammaplastik, die je nach den Bedürfnissen jeder Patientin empfohlen werden können. Ein Beispiel ist die Brustvergrößerung, die dazu dient, den Brüsten mehr Volumen oder Projektion zu verleihen, und deren Preis 5500€-8.500€ beträgt. Das Pendant ist die Brustverkleinerung, die vor allem bei starken Rückenbeschwerden gesundheitlichen Einschränkungen empfohlen wird.

Dieses Verfahren kostet in der Regel zwischen 5.000-7.000 Euro.

Werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen?

Wenn es sich um rein ästhetische Beweggründe handelt, übernehmen die Kassen keine Kosten. Es gibt jedoch Ausnahmen, in denen die Krankenkassen auch eine Kostenübernahme oder Zuschüsse für Bruststraffungen genehmigen können. Liegt z.B. ein sogenanntes intertriginöses Ekzem in der Brustumschlagsfalte vor, das nachweislich durch starkes Hängen der Brüste verursacht wird, können die Kosten gedeckt werden.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für die Bruststraffung?

Sie können ihre Gesamtkosten der OP monatlich in Raten abbezahlen. Kreditanbieter, die auf Brustoperationen spezialisiert sind, ermöglichen die Begleichung der Kosten nach ihren Wünschen festgelegte Raten. Fragen Sie auch ihren Arzt nach bestehenden Kooperationen zu Kreditgebern.

Allgemeine Empfehlungen

Wenn Sie einen Chirurgen für Ihre Mastopexie auswählen, denken Sie daran, dass Erfahrung, Professionalität und Beziehung zum Chirurgen ebenso wichtig sind wie die endgültigen Kosten der Operation.

Experten fragen

Fragen an Experten

Alle

Guten Tag, ich habe bereits vor 8 Jahren eine Bruststraffung mit T-Schnitt und Implantaten (750ml/Seite) durchführen lassen. Im Mai dieses Jahres habe ich mich dann für kleinere Implantate (500ml/Seite) entschieden, wodurch eine erneute Straffung nötig war. Ich habe den vollen Preis für eine Straffung bezahlt, der Arzt hat aber nur 5cm Haut unter der Brust entfernt, die Brustwarzen aber nicht dementsprechend weiter nach oben versetzt. Mit dem Ergebnis bin ich absolut nicht zufrieden, da - meiner Meinung nach - die Brustwarzen viel zu weit unten sind. Heute hatte ich Nachbesprechung und hatte um eine Korrektur gebeten. Der Arzt beharrt aber darauf, dass er bei einer zweiten Straffung keinen T-Schnitt machen könne, da das Risiko einer Nekrose der Brustwarzen viel zu hoch sei. Ist dies so richtig oder versucht er sich der Korrektur zu entziehen? Vielen Dank vorab für Ihre Meinungen!

Das Risiko hängt maßgeblich davon ab, nach welcher Methode die erste Op durchgeführt wurde. Ein aussagekräftiger Op Bericht des ersten Operateurs wäre also wichtig, um Ihre Fragen beantworten zu können. mit freundlichen Grüßen Dr. med. Klaus Luttenberger Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Facharzt für Chirurgie Mitglied de ... weiterlesen

3 Antworten weiterlesen
surya

Hallo, ich mache mir schon seit Jahren Gedanken eine Bruststraffung vornehmen zu lassen und bin auch mit den verschiedenen Methoden vertraut, allerdings habe ich dennoch Angst vor den Narben (ich weiß, das ist der Preis, den man zahlen muss). Ich nehme an, die Narben um den Brustwarzenhof bleiben immer sichtbar? Gibt es evtl. Betroffene, die mindestens ein Jahr Post OP Erfahrungen, oder Bilder ihres Heilungsverlaufes teilen möchten? Also eine realistische Einschätzung des Ergebnisses mit dem man dann letztlich lebt (ich weiß, es ist immer individuell unterschiedlich). Vielen Dank.

Praxis Dr. Edelmann

Praxis Dr. Edelmann

Seit über 30 Jahren nehme ich die Mastopexie (Bruststraffung) nach Lassus vor = narbenarme Operationstechnik, keine Schnittführung in der Inframammarfalte (Brustumschlagfalte). Nach abgeschlossenem Heilungsprozess verbleiben verschwommene, blasse Linien als resultierende Narben. Mit Klick auf "hier" unterhalb des Textes gewinnen Sie einen Einbli ... weiterlesen

1 Antwort weiterlesen
melanie834372

Guten Abend, Ich würde mich gern über das Thema Bruststraffung zzgl. Implantat informieren. Meine Fragen hierzu wären: Welche Möglichkeiten habe ich bei meiner Ausgangslage? Könnte man eine ungefähre Preiskategorie sagen ? Wie lange ist die Operationsdauer ? Ich habe 2 Kinder gestillt hatte vorher 75D- auch hängend aber voll, nach 3 Jahren Stillzeit (da eine F!) insgesamt nun ein leeres 75B. Ich bin 169 cm groß und wiege 58 Kilo. Eine Operation in Berlin oder Brandenburg wäre wünschenswert, allerdings wäre ich auch bereit, Fahrweg in Kauf zu nehmen wenn es passt. Herzlichen Dank für die Informationen Einen wunderschönen Abend Melanie

Generell das Verfahren der Augmentationsmastopexie mit "schlechten Langzeitergebnissen" zu belegen ist leider schlichtweg falsch. Bitte verbreiten Sie doch nicht in Patienten-Foren solche Unwahrheiten, um Ihr Steckenpferd, die Eigenfett-Behandlung, zu propagieren. Leider wirft so eine unreflektierte Darstellung kein gutes Licht auf die ärztliche ... weiterlesen

7 Antworten weiterlesen
beatrix667193

Hallo Ich suche in Berlin eine profi Chirurgie:) Wegen Brustvergrosserung und straffung. Wer hat erfahrerung in Berlin? Zirka preis auch interessiert:) L.G. Beatrix

Hallo, tatsächlich gehört die gleichzeitige Vergrößerung und Straffung zu den anspruchsvollsten ästhetischen Operationen. Sie sollten in kundiger Hand mit jenseits von € 7000.- rechnen. Genaues kann man festlegen sobald Sie untersucht und beraten sind. Es ist fast am Wichtigsten Ihre Erwartungen an die OP genau zu ergründen. Prof. Dr. Dr. med. Jo ... weiterlesen

7 Antworten weiterlesen

Forumsthemen

Alle

ALLE FORUMSTHEMEN ZUR BRUSTSTRAFFUNG

Unzufrieden mit Kompressionsbh
Hi ihr lieben, Ich hatte am 9.12. Meine OP. Es wurde eine Straffung (t-schnitt) mit 350cc rechts und 325cc...
AmStart
Letzter Kommentar: 4.01.2021 ·
1

Erfahrungsberichte zu Kosten

Auf estheticon.de bieten wir Ihnen die besten Spezialisten für Bruststraffung. Damit Sie vom besten Preisleistungsverhältnis profitieren, finden Sie hier die größte Auswahl an Leistungsangeboten. Finden Sie jetzt Ihren Spezialisten!

Ich möchte hier gerne meine Erfahrungen und Ergebnisse teilen. Ich hatte Mitte Juli meine Bruststraffung (T-Schnitt) Am Tag der OP nachdem ich wieder wach war, hatte ich so gut wie gar keine Schmerzen. Ich war nur in meiner Bewegung ziemlich eingeschränkt, wegen der drainagen. Die Nacht über war relativ bescheiden. Habe wenn überhaupt 3 Stunden geschlafen, da ich nicht gewohnt war auf dem Rücken zu schlafen und ich mir ziemliche Gedanken über das drainagen ziehen gemacht habe. Am nächsten Morgen kam dann auch schon mein Chirurg und hat die erste Kontrolle durchgeführt und die drainagen gezogen. Halb so schlimm wie ich dachte. Trotzdem ziemlich unangenehm (für max. 2 Sekunden pro Seite). Stütz-Bh anbekommen und 2 Stunden später ging es für mich nach Hause. Die ersten Tage waren schon ziemlich einschränkend, aber nach einer Woche konnte ich schon gut alles bewältigen, was so im Alltag anfällt. Haare waschen fiel mir schwer, aber das ging schon irgendwie. Schmerztabletten habe ich die ersten 2/3 Tage nach der OP genommen, danach brauchte ich sie nicht mehr. Habe einen sehr dicken aufgeblähten Oberbauch bekommen. Der sollte aber in den nächsten Wochen wieder weg gehen. Eine Woche später zur Kontrolle. Steri-strips blieben noch drauf, ich durfte wieder duschen. Sonst alles in guten Zustand 2 Wochen nach OP erneute Kontrolle und Knoten der Fäden wurden angeschnitten. Außerdem wurden die Steri-Strips entfernt. Alles soweit gut, bis auf 2 kleine Stellen an den Kummerecken. Diese Stellen behandle ich momentan mit hydrogel-Pflaster. 3 Wochen nach OP (aktuelle Lage) Die Hydrogel Pflaster helfen wirklich gut und ich denke die beiden Stellen werden bald zu sein. Habe 2 stellen gehabt an denen Fäden an die Oberfläche kamen. Die enden habe ich nun selbst mit einer desinfizierten Schere angeschnitten, da es etwas gepiekst hat. Achja, der Dicke oberbauch ist immer noch minimal vorhanden, aber tausend mal besser als am Anfang. Bilder sind: 1. Eine Woche nach der OP 2. Zwei Wochen nach der OP 3. Drei Wochen nach der OP

Preis 6.300 €

Ich bin jetzt knapp 5 Wochen nach Operation. Alles ist komplikationslos verlaufen. Ohne Wundheilungsstörungen ect...... Ich habe seit 2 Tagen meine Regel.... Irgendwie zwickt, zwackt und zieht seither die rechte Brust....... Diese ist gestrafft und Implantiert worden... Ich denke das ist normal..... Die linke Brust ist höher, wie die rechte..... Die linke ist echt noch immer stock steif wobei die rechte Seite echt schon weich ist und bei Bewegung wackelt.... Aber ich bin trotzdem mehr als zufrieden.... Ich hatte links ein Körbchen A und rechts ein großes B hängend..... Nun habe ich je Brust 430 ml Runde Implis von Motiva xs sensitive... Ein tolles Gefühl endlich eine Runde, weibliche Brust zu haben..... Montag hab ich wieder ein Termin Freue mich schon.... Liebe Grüße aus Hannover

Preis 9.000 €

Da ich bereits seit der Jugend eine recht große Oberweite hatte, blieben Rückenschmerzen von früher Jugend an nicht aus. Im Februar 2019 wurde ich schwanger, währenddessen stieg meine Körbchengröße auf eine E an und war mehr Last als Segen. Glücklicherweise ging die Größe nach der Schwangerschaft wieder auf D zurück, aber das Bindegewebe war natürlich nicht mehr was es war. Als ich dann noch 20 Kilo abnahm war der Anblick für mich persönlich nicht mehr schön & leider auch nicht fraulich. Mein Selbstbewusstsein litt enorm darunter, daher festigte sich der Gedanke einer Bruststraffung immer mehr! Das Ästhetik-Team wurde mir von einer Bekannten empfohlen, und weil fragen nichts kostet vereinbarte ich einen Beratungstermin. Ich musste ca 3 Wochen nur auf meinen Termin warten - da schon mal 10 Punkte! Als die Beratung dann stattfand war ich rundum begeistert - mir wurde alles genau erklärt. Da ich nicht wirklich wusste welche Art für mich das beste ist (Straffung mit Implantat, nur Straffung…)war ich sehr froh dass Dr. Hankinss mich beriet & auch ehrlich war was sinnvoll wäre & was nicht. Am Ende wurde es die **Bruststraffung mit Bio-Implantat**, also auf meinem eigenen Gewebe, da ich die Größe gerne behalten wollte. 4 Monate nach meinem Beratungstermin war es soweit, der Tag der Op war gekommen. Die Vorbereitung war perfekt, der Doktor besprach nochmal alles mit mir & schon war ich im Op. Das letzte was ich vor der Narkose weiß war der Witz der Schwester, dass sie schon den Prosecco bereitstellte für die Party! :) danke dafür, ich liebe es wenn es ungezwungen & locker zugeht, da fühl ich mich pudelwohl. Aufgewacht bin ich dann im Zimmer, ganz ohne Schmerzen! Die Schwestern die mich betreuten waren allesamt super freundlich, lustig & hatten ein offenes Ohr für alle Fragen! Eine Nacht musste ich vor Ort bleiben & durfte am nächsten Tag wieder nach Hause. Das Ergebnis ist ein Traum! Für mich noch schöner als ich es mir vorstellen konnte, einfach eine 1a Arbeit! Heute war die Nachkontrolle, genau eine Woche später - alles bestens! Die Narben heilen wunderbar & sind wirklich dezent, schmerzen hatte ich bisher keine nur einen Druck ähnlich wie Muskelkater. Ich schaute heute in den Spiegel & war hin und weg. Traumhaft schön, schon jetzt bin ich mehr als zufrieden! Dr. Hankinss würde ich jederzeit wieder als Arzt wollen & die Klinik auch immer wieder wählen! Vor, während & nach der Behandlung kann man mit jedem Anliegen zu jeder Zeit ankommen & wird IMMER freundlich beraten! Danke für mein neues Lebensgefühl!

Preis 8.500 €

Liebe Mädels, ich hoffe meine Erfahrung kann euch helfen bei der Entscheidung. Am 18 Februar hatte ich meine Bruststraffung beim Ästhetik Team Nürnberg. Es ist jetzt 6 Monate her und bin froh es gemacht zu haben. Ich bin 29 Jahre und hatte 3 Kinder gestillt und genauso sah meine Brust auch aus. Mein Wunsch war ,dass die Brust nicht mehr hängt, Größe war mir egal und Fr.Dr .Raydt hat alle meine Erwartungen übertroffen. Ich habe in diesem 6 Monaten 5 kg abgenommen und natürlich wurde die Brust auch kleiner. Bei mir sieht man die Narben ( T-Schnitt) noch stark aber es stört mich nicht. Was noch ganz wichtig ist zu erwähnen, ich gehöre anscheinend zu den Glücklichen, denn vor der OP hatte ich kaum Gefühl an den Brustwarzen und nach der OP auf einmal hatte ich Gefühl, obwohl ich dachte ,dass ich überhaupt da Taub werde. Ich hatte eine kleine Wundheilungsstörung deswegen ist die Narbe etwas breiter wie auf der anderen Brust. Ich bereue, dass ich die OP nicht schon früher gemacht habe.

Preis 7.000 €

Hallo! Ich hatte vor 10 Tagen beim Hr. Krizko Milos eine Bruststraffung mit Implantaten (375 ml). Kann den Arzt nur weiter empfehlen. Wae jetzt zum Vebandswechsel bei 4 Ärzten, sogar ein Oberarzt war dabei! Alle hall auf begeistert. Super Ergebnisse, hätte nie gedacht das es so toll laufen wird und so ein Ergebnis! 😁 Keine Scheu nach CZ zu gehen, EU Standart👍TOP Krankenschwestern und TOP Arzt. 👌 War nur eine Nacht im Krankenhaus. Und der Preis ist wirklich unschlagbar 3100€inkl.Motiva Implantate)

Preis 3.100 €