GC Aesthetics - Eurosilicone, Nagor

Bewerten
GC Aesthetics - Eurosilicone, Nagor

Fragen Sie

Erfahrungen (198)

Erfahrung teilen

Haben Sie Erfahrung mit dem Produkt 1 gemacht? Helfen Sie Anderen und schreiben Sie, wie zufrieden Sie waren. Vielen Dank!


Alle Bewertungen über GC Aesthetics - Eurosilicone, Nagor

Weitere Erfahrungsberichte

Profil - GC Aesthetics - Eurosilicone, Nagor

Bilder

Forum

3fachMama
  • 11 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Hallo,

Ich hab ähnliche Maße und lasse meine BV axilär machen.
Meine PC empfiehlt mir 310 oder 350 ml. Auch runde Implantate UBM mit 12 cm Durchmesser (von Eurosilicon)

Ich hab aktuell ein B Körbchen, schlaff nach dem Stillen.
Welches CUP hast du aktuell?

Mein Ziel ist ein schönes C-Körbchen oder D.
Deines?

Lg

Brustvergrößerung: welche Größe für schlanke Frau ?

3fachMama
  • 11 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Hallo,

ich bin Mama von 3 Kindern und nach dem Stillen ist von meinem B/C Körbchen nur noch schlaffe Haut übrig.
In 2 Wochen habe ich meinen Termin für die axiläre BV unter dem BM und ich kann mich nicht zwischen 2 Implantaten entscheiden.

Es werden auf jeden Fall runde Implantate von Eurosolicon. Entweder 310 ml oder 350 ml. Beide haben ca 12cm Durchmesser. Das 350ml Implantat ist daher höher und "praller". Ich bin nur 158cm groß und habe nur 68cm Unterbrustumfang.

Mein Wunsch ist ein gutes C oder kleines D.
Ich bin mir unschlüssig, wie viel Volumen man abziehen muss, dadurch, dass es unter den Brustmuskel gelegt wird.
Zu viel fände ich optisch nicht schlimm. Habe aber Angst, dass dadurch später noch mehr eine Hängebrust entsteht, da ich so schwaches Bindegewebe habe.

Gibt es vergleichbare schlanke Frauen mit Erfahrungen? Mehr 

Brustvergrößerung mit Eigenfett möglich? Implantate?

Sina0403
  • 3 Antworten
Hallo,
Ich bin 1,60 groß, wiege 56 kg und habe einen Unterbrustumfang von 73cm. Könnte man bei meiner Brust eine Körbchengröße von 70C mit einer oder zwei Eingriffen mit Eigenfett erzielen?
Wenn nicht, welche implantate würden bei meiner Brustform am natürlichsten aussehen?

Vielen Dank für eure Antworten :)
Liebe Grüße Mehr 
Hallo Sina,
möglicherweise könnten auch anatomische Implantate Ihren Wünschen gerecht werden,was erst nach einer Untersuchung entschieden werden kann.Anatomische Implantate bewirken oft einen relativ flachen oberen Brustpol und dazu ein gewisses Rotationsrisiko bei relativ grob texturierter Oberfläche (wobei durch Letzteres weitere Risiken/Probleme entstehen könnten). Als Kompromißlösung zwischen "anatomisch" und "rund" ziehe ich oft die erwähnten 85% gefüllten Implantate von Eurosilicone vor,die bei guter oberer Füllung kein Rotationsrisiko beinhalten (rund bleibt immer rund) und gegenüber den 100% gefüllten runden Implantaten im oberen Brustpol natürlicher wirken.
Freundliche grüße
Prof.Dr.med.Ralf Thomas Michel
www.prof-dr-michel.com

Weiche runde Implantate von Mentor oder anatomische bei sehr wenig Eigengewebe?

lisamarya
  • 24 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Hallo zusammen!

Ich habe am 20.11.2019 eine BV und einige Fragen zur Implantatwahl.

Ich bin 24 Jahre alt, 1,75m groß, 57kg schwer und habe einen UBU von 72 cm - Ausgangscup ist nicht mal ein A, meine Brust ist quasi so gut wie nicht vorhanden und ich bin generell obenrum sehr schmal gebaut. Mein Ziel wäre ein C Cup, da ich ja doch relativ groß bin. Außerdem ist es mir sehr wichtig, dass die Brüste auch ohne BH gut in Form sind und ich auch ohne ein schönes, volles Dekolletee habe.

Mein PC hat mir anatomische Implantate von Mentor in 330 cc empfohlen. Allerdings gefällt mir der Look von runden Implantaten schon besser, da das Dekolletee da einfach voller aussieht. Nach erneuter Rücksprache mit ihm hat er mir dann als Alternative die Siltex Round High Profile Implantate von Mentor in 350 cc angeboten, meinte aber, dass diese viel weicher und weniger formstabil seien und es deshalb sein könnte, dass sich in bestimmten Situationen Implantatränder abzeichnen könnten oder die Brüste mit weichen Implantate beim Liegen auch gerne mal - wie natürliche Brüste - nach links und rechts fallen. Online hab ich außerdem viel von Rippling gelesen, was bei weichen Implantaten und wenig Eigengewebe gerne mal passieren kann. Die Implantate gibt es ja auch in Cohesive II, diese sollen ja formstabiler sein, aber sich dafür wiederum auch „unechter“ anfühlen.

Ich bin jetzt ziemlich verunsichert. Formstabiler sind natürlich die anatomischen Implantate, aber das volle Dekolletee ist mir schon ein großes Anliegen. Aber sind die runden Implantate in Cohesive I nicht eventuell ohnehin zu weich und instabil, um meinen Wunsch von einem schönen Dekolletee OHNE stützenden BH zu erfüllen? Sind sie für meine Ausgangslage überhaupt geeignet oder „muss“ ich fast schon ein festeres Gel wählen, da ich aktuell keine Brust habe? Und falls rund, Cohesive I oder kann ich auch II nehmen? Wo wären da die Vor- und Nachteile?

Ich würde mich sehr über Antworten/Erfahrungsberichte/etc freuen :)

Vielen Dank! Mehr 
Toffee
  • 81 Antworten
  • 47 Gefällt mir
Hallo ,wenn du mehr Fülle oben mochtest, würde ich auf jeden Fall runde nehmen. Ich habe auch runde und auch ohne BH oben sehr viel Fülle. Meine sind sehr schön weich und machen jede Bewegung mit.
Bin 172 cm 76kg und hatte ein schlaffe C Körbchen.
Habe 600cc von eurosillicone und nun ein tolles 85 d / e Cup
Sie passen gut zu meinen Körper und sehen auf keinen Fall zu groß aus
Lieben Gruß

Implantatwahl - fest oder weich bei 450cc und kaum Eigengewebe?

Frollein
  • 2 Gefällt mir
Hallo ihr Lieben,
Ich schwanke bei der Implantatwahl zwischen texturierten Eurosilicone Implis (85% gefüllt) und den festeren Motiva Round.
Die Eurosilicone könnten zu weich sein und hängen, die Motiva zu fest sein und wie Beton wirken (beides natürlich meine Horrorszenarien).
Bei sehr wenig Eigengewebe wäre die Frage, was da wohl die bessere Wahl wäre... kann mir das so im Voraus trotz ausgiebiger Recherche so schwer vorstellen welches Implantat wohl wie genau aussieht und sich anfühlt. Freue mich über euer Feedback dazu :) Mehr 

Brustvergrößerung inkl Straffung nötig? Runde oder anatomische Implis?

Sophie1406
  • 6 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Hallo,
Ich habe mich nach langen überlegen und einer Schwangerschaft nun endgültig für eine Brustvergrößerung entschieden. War bisher bei zwei Ärzten zur Beratung. Es waren sich beide einig damit, dass definitiv auch eine straffung nötig ist. Mein Ziel ist eine größere nicht hängende Brust und aufjedenfall ein schönes Sichtbares Dekolleté aber auf gar keinen Fall zwei „ aufgesetzte Melonen“ . Der eine Arzt riet mit zu runden Implantaten mit straffung und Korrektur der Brustwarzen, er meinte definitiv runde Implantate da ich ansonsten kein Dekolleté erhalten werde. Der andere Arzt ist der Meinung das runde Implantate nicht passen und ich solle definitiv anatomische nehmen auch wegen meinem Gewebe usw. nun hätte ich gerne mal andere Meinungen hierzu?? ( Fotos im Anhang )

Vielen Dank!! Mehr 
Sophie1406
  • 6 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Ich habe mich nun für einen Arzt entschieden der mir runde aber bewegliche EuroSilicone Implantate einsetzt 350cc
Susanne
  • 4130 Antworten
  • 2059 Gefällt mir
Abwarten, ob dein PC dich darüber informiert 🤷🏽‍♀️Ich wurde damals von der Klinik wo ich operiert worden bin angeschrieben, natürlich in keinster Weise dramatisch, aber es wurde mir nahegelegt, die Implantate zu entfernen 🤷🏽‍♀️ Auch wenn es eigentlich wegen PIP war , wovon ich einseitig eins getragen habe .... das zerfetzte war ein Nagor und eigentlich nicht von dem Rückruf betroffenen 🤷🏽‍♀️ Ich nenne es mal Glück im Unglück 😑

Natürliches Ergebnis der Brustvergrößerung mit runden Implantaten ?

Tabaluga
  • 21 Antworten
  • 11 Gefällt mir
Auf der Suche nach 'Vorher-Nachher-Bildern' bin ich auf viele Seiten gestoßen, auf denen mit runden Implantaten sehr schöne, natürliche Ergebnisse erzielt wurden und das trotz leicht hängender, leerer Brust (alle Implantate submuskulär gelegt)
Hier in D scheint es eher 'üblich' zu sein in so bei so einer Ausgangslage anatomische Implantate zu verwenden (um den unteren Pol besser auszufüllen) oder läßt sich das pauschal nicht sagen? Mehr 
Hallo liebe Tabaluga,
nach meiner persönlichen Erfahrung (ich verwende oft Eurosilicone Implantate E.S.81, high profile,85% gefüllt),kommt es zu keinem"Faltenwurf"wenn dieser runde Implantattyp unter Berücksichtigung der passenden Implantatbasis UBM z.B. "dual plane"positioniert ist.Dabei sollte bei Brüsten mit sehr enger Brustbasis für ein natürliches Ergebnis die Implantatbasis die Brustbasis idealerweise nicht mehr als 0,5 cm überschreiten da es sonst zu Sicht- und Tastbarkeit des Implantats kommen kann.Für weitere Fragen können Sie mich gerne kontaktieren (  0170... Nr. anzeigen 01704464415  Telefonnummer ).
Mit freundlichen Grüßen
Prof.Dr.me.Ralf Thomas Michel
http://www.prof-dr-michel.com

Brustvergrößerung mit 320 ml oder 370 ml bei 166 cm, 49 kg?

DanaDana
  • 11 Antworten
  • 4 Gefällt mir
Hallo zusammen,
ich habe in 2 Wochen meine OP und bin mir unsicher. Ich: 166m, 49kg, AL 70AA/70A.
Mein Wunsch wäre ein C Körbchen.
Ich war bei zwei Ärtzen. Der erste meinte maximal 250ml, dies würde ein B/C ergeben. Leider war ich mit dieser Meinung nicht zufrieden. Mein jetziger PC würde sich auch für 370ml entscheiden. Aber da mir dies zu groß erscheint ( weil der erste Arzt ja 250ml meinte und mehr nicht, würde nicht gehen da ich zu schlank bin ), entschieden wir uns für 320ml anatomisch High Profil.

Könnte das meinen Wünschen entsprechen? Mehr 
DanaDana
  • 11 Antworten
  • 4 Gefällt mir
320 antatomisch von Eurosilcone SAS high Profil, würde sagen wird ein schönes C. Ist alles noch frisch...muss noch etwas warten bis es eindeutig ist. 😊

Leistungsspektrum

Brustasymmetrie OP
Brustrekonstruktion
Bruststraffung (Mastopexie)
   Bruststraffung mit Implantat
Brustvergrößerung

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Achtung

  • Orientierungspreise

Fragen Sie

Adressen

Adresse
Suite 601 Q House, Furze Road
Dublin
Sandyford, Dublin 18
Irland

 Dublin   
Adresse
Deutschland