Wie sieht das Ergebnis der Vaginalstraffung aus?

Autor:

Viele Frauen leiden mit zunehmendem Alter unter unerwünschten Änderungen in dem Intimbereich. Das Problem des erschlafften Scheideneinganges lässt sich heute durch einen intimchirurgischen Eingriff lösen. Dr. med. Wolfgang Hirsch ist ein erfahrener Spezialist für Vaginalstraffung aus Berlin. Herr Dr. Hirsch hat für uns einige Fragen zum Thema Ergebnis der Vaginalstraffung beantwortet. Wie verändert sich das Sexualleben nach der Vaginalstraffung? Und wann ist das Endresultat sichtbar? Erfahren Sie in dem Interview, über welche Ergebnisse Sie sich nach der Vaginalstraffung freuen können.

Herr Dr. Hirsch, Sie sind ein erfahrener Fachexperte in dem Bereich der Intimchirurgie. Wenn sich die Patientinnen für eine Vaginalstraffung entscheiden, wann können sie sich über das Endresultat freuen?

Das endgültige Ergebnis der Vaginalstraffung  ist nach ca. 6 Wochen, also nach Abschluss der Wundheilung, zu beurteilen. Durch die Vaginalstraffung wird der Elastizitätsverlust des Scheideneinganges dauerhaft beseitigt. Durch die Scheidenplastik kommt es zu Straffung des unteren und äußeren Scheidenanteils und zu Verengung des Scheideneinganges.

Das Ergebnis der Vaginalstraffung ist dauerhaft.
Das Ergebnis der Vaginalstraffung ist dauerhaft.

Wie sieht das Resultat der Vaginalstraffung aus? Welche Änderungen können die Patientinnen nach der Vaginoplastik beobachten?

Von außen ist ein etwas verkleinerter Scheideneingang zu sehen, der Scheideneingang ist nach der Scheiden-Operation geschlossen, was sich von dem Zustand vor der OP deutlich unterscheidet. Sichtbar ist ein deutlich stärker ausgeprägter Damm.

Am wichtigsten ist jedoch die Verengung des inneren unteren Scheidenanteils durch die Straffung der Muskulatur um die Scheide, was nur von der Patientin zu fühlen ist. 4 – 6 Wochen nach der Scheidenstraffung sollte die Patientin mit den Fingern in der Scheide tasten, um das Operationsresultat zu erfühlen.

Welchen Einfluss hat die Vaginalstraffung auf die Lebensqualität der operierten Patientin?

Die Änderungen sind nach der Vaginalstraffung insbesondere in dem Bereich des Sexuallebens zu beobachten. Das Sexualleben, das sexuelle Empfinden, das vorher durch die mangelnde Scheidenstraffheit erheblich beeinträchtigt war, ist jetzt deutlich verbessert, das Lustempfinden steigt, das sexuelle Empfinden nicht nur der Patientin sondern auch des Partners wird deutlich verstärkt, eventuelle Partnerschaftsprobleme werden dadurch behoben.

Verbessertes Sexualleben dank Scheidenplastik
Verbessertes Sexualleben dank Scheidenplastik

Ist das Ergebnis der Vaginalstraffung dauerhaft? Gibt es bestimmte Regeln, die man auch nach der Heilungsphase einhalten muss?

Das Operationsresultat der Scheidenplastik ist, im Gegensatz zum Beispiel zu Unterspritzungen, dauerhaft. Ist die Heilung abgeschlossen, ist ein unbeschwertes Leben möglich, die Operation erfordert keine besonderen Vorsichtsmassnahmen, körperliche Belastung ist ohne Einschränkungen möglich.

Wie verändert sich die sexuelle Empfindlichkeit nach der Scheidenplastik?

Die sexuelle Empfindlichkeit und das Lustempfinden wird nach der Vaginalstraffung sehr gesteigert, die vaginale Orgasmusfähigkeit deutlich verbessert.

Herr Dr. Hirsch, herzlichen Dank für das interessante Interview zum Thema Vaginalstraffung. 

Interessieren Sie sich für Scheidenstraffung? Im Profil von Herrn Dr. Hirsch finden Sie viele Erfahrungen zu Scheidenplastik.

Publiziert: 10.01.2019

Autor

Dr. Hirsch ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe und arbeitet in der Frauenarztpraxis am Potsdamer Platz in Berlin. Ausser auf Intimchirurgie (Schamlippenoperationen, Scheidenverengung) ist die Praxis, in der noch zwei Frauenärztinnen arbeiten, spezialisiert auf hormonfreie Verhüng

Scheidenplastik (Vaginoplastik) - Neuigkeiten

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen