Dr. med. Eva Juchems

Dr. med. Eva Juchems

Noch keine Bewertungen
Ihre Meinung mitteilen
Langenbeckstr. 1, Mainz, Rheinland-Pfalz Karte anzeigen
Reagiert in mehr als 72 Stunden
Dr. med. Eva Juchems
Dr. med. Eva Juchems
Noch keine Bewertungen

Information

  • 278 Profilaufrufe

Dr. med. Eva Juchems ist Fachärztin für Dermatologie und Venerologie. Sie ist Funktionsoberärztin und Leiterin des Bereichs Ästhetische Dermatologie der Hautklinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz. Durch entsprechende Weiterbildungen auf den Gebieten der Lasertherapie und der dermatologischen Kosmetologie ist die Dermatologin eine Spezialistin auf ihrem Fachgebiet und kann die Patienten eingehend dazu beraten und behandeln.

An der Hautklinik und Poliklinik in Mainz und speziell im Bereich der Ästhetischen Dermatologie können verschiedene Behandlungen erfolgen, die für eine ebenmäßige und strahlende Haut sorgen.

So sind unter anderem Maßnahmen möglich, die die Haut verjüngen, zum Beispiel via Faltenbehandlungen mit Botulinumtoxin oder Unterspritzungen, die mit Hyaluronsäure oder Polymilchsäure vorgenommen werden. Des Weiteren kann ein HydraFacial für einen deutlichen Anti-Aging-Effekt sorgen: Hier werden verschiedene Schritte der Gesichtsbehandlung so kombiniert, dass Hautunreinheiten, Fältchen oder Sonnenschäden wirksam beseitigt werden.

An der Klinik sind ferner Lasertherapien durchführbar, mithilfe derer zum Beispiel störende Äderchen im Gesicht oder am Dekolleté entfernt werden. Und auch kosmetische, wohltuende Behandlungen wie Hot Stone Massagen, Maniküre oder Behandlungen mit Fruchtsäurepeelings können angewandt werden.

Besonders ist auch, dass die Klinik die Kryolipolyse anbietet – eine Behandlung von Fettdepots mithilfe von Kälte. Das Verfahren ist schonend und sorgt dafür, dass Patienten hartnäckige Fettpölsterchen loswerden können.

Im Bereich der Ästhetischen Dermatologie arbeitet Dr. Juchems eng mit dem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Dermatologen Dr. med. Dipl.-Biol. Hadrian Schepler zusammen. Es werden erprobte Methoden angewandt, die dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechen. Gemeinsam mit den Patienten erstellt Dr. Juchems einen Behandlungsplan, der individuell auf sie zugeschnitten ist.

Die Hautklinik befindet sich in Gebäude 401 der Universitätsmedizin (im Erdgeschoss). Vom Hauptbahnhof aus gibt es mehrere Buslinien zur Haltestelle «Unikliniken». Durch die Ausschilderung kann das Uniklinikum zudem mit dem Auto gut erreicht werden. Es gibt mehrere Parkhäuser und Parkplätze in der Nähe.

Kostenlose Erstkonsultation:

  • Nein

Ästhetisch-Medizinisches Leistungsspektrum

Fotos (1)

Bitten Sie Dr. med. Eva Juchems um weitere Informationen über Ihre Behandlung.
Und lassen Sie Ihre Träume wahr werden!