Dr. med. Frank Labschies

Dr. med. Frank Labschies

SILVER BADGE
Beiträge: 92  ( 34)

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

5.0  
 |  Bewerten

   Berlin

med-plast

+49 30 Nr. anzeigen +49 30 700140312 anrufen +49 30 700140312



Wenden Sie sich an uns – vereinbaren Sie einen Sprechtermin

  Adressen
Adresse
Meinekestraße 6
1. OG
Berlin
Charlottenburg
10719 Berl
Deutschland


Kollegenempfehlungen

 
01 Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
 
 

Teilen Sie Ihre Erfahrung

Haben Sie Erfahrung mit Dr. med. Frank Labschies gemacht? Helfen Sie anderen Patienten und schreiben Sie wie zufrieden Sie waren. Vielen Dank!



Alle Bewertungen über Dr. med. Frank Labschies

Registrierter Benutzer

,
Es lohnt sich   |  
Brustvergrößerung mit eigenem Fett (Lipofilling)

Mitte des letzten Jahres habe ich mich dazu entschlossen, eine Brustvergrößerung mit Eigenfett durchzuführen. Ich hatte sehr wenig Busen und bin insgesamt sehr schlank. Jedoch hatte ich Brustimplantate für mich ausgeschlossen. Über eine Empfehlung bin ich auf Dr. Labschies gestoßen. Er hat mich sehr...

Mehr

Profil



Motto:

Unser gemeinsames Ziel: das Ergebnis, das Sie sich wünschen!

Kurz über uns

Schön, dass Sie sich mein Profil anschauen. 
Sehr gerne würde ich Sie auch persönlich kennen lernen und freue mich auf einen Beratungstermin mit Ihnen!

Spezialisierung und Schwerpunkte unserer Praxis

Insbesondere bei den Themen 

  • Wasserstrahl-Fettabsaugungen (Liposculpturing)
  • Fett-Umverteilungen (Eigenfett-Transplantationen) 
  • Brustvergrößerungen mit Eigenfett (Lipofillings)
  • Straffungsoperationen und 
  • Lipödeme               
werde ich aufgrund des hohen Spezialisierungsgrades nicht nur für Behandlungen aufgesucht,
sondern oft auch um Zweitmeinungen gebeten. 

Unsere Philosophie

Sie bekommen von mir alle Entscheidungshilfen die Sie für Ihren OP-Wunsch brauchen:
  • eine ehrliche Einschätzung Ihres Befundes und der Machbarkeit Ihrer Wünsche
  • seriöse Informationen für Ihre Entscheidungsfindung auf Grundlage meiner Erfahrung von mehreren 1000 Operationen
  • ein direktes Angebot für Ihre individuelle Behandlung/Operation
Kostenfrei und ohne Zeitdruck.
 

Unsere Klinik/Praxis

Die Meinekestr. Nr. 6 ist eine ruhige Oase in einem wunderschönen Jugendstilhaus, 100 Meter vom hektischen Ku'damm entfernt. Hohe Decken mit Stuck, große Flügeltüren und ein offener Balkon laden zu sehr angenehmen Beratungsgesprächen ein.
Drei Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie sind hier tätig. Durch großzügige Terminplanung werden Sie aber nicht warten müssen.
Der praxiseigene OP ermöglicht kleinere Eingriffe in Narkose. Hierfür haben wir unsere eigene Narkoseärztin und Anästhesieschwester unseres Vertrauens.
Zusätzlich kümmert sich noch eine kompetente und liebevolle OP-Schwester um Sie. Die Praxis verfügt über ein schonendes Wasserstrahl-assistiertes Liposuctionsgerät (WAL). Sie werden sich bei uns nicht nur wohl-, sondern auch in sicheren Händen fühlen.

Ausbildung, berufliche Qualifikation und Erfahrung


  • Medzinstudium in Leipzig und New York. Der anschliessende Weg zum Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie führte mich durch mehrere Länder.
  • Auslandseinsätze mit Hilfsorganisationen wie "rostros felices" prägten mich.    https://es-es.facebook.com/fundacionrostrosfelices
  • Promotion (Doktorarbeit) im Herzzentrum Berlin
  • Als Plastischer Chirurg wechselte ich aus dem Bundeswehrkrankenhaus Berlin  in die  Ästhetik  (Thema Wasserstrahl-Liposuctionen und Eigenfett-Transplantationen)
  • Nach der Teamverstärkung von Dr. Ueberreiter (dem bekanntesten europäischen Pionier für Eigenfettbehandlungen) folgte die Selbständigkeit 
  • In der eigenen Facharztpraxis Spezialisierung auf: Schonende Fettabsaugungen (WAL), MEGA-Liposuktionen (stationär), Lipödemchirurgie, Brustvergrößerung mit Eigenfett, Liposculptering (modellierende Fettabsaugungen) und Straffungsoperationen.
  • Seit der Zusammenarbeit mit Dr. Heck (deutschlands bekanntester Lipödemchirurg) sehr hoher Zulauf an Lipödempatientinnen (mindestens 5 Lipödemoperationen pro Woche). Lipödemoperationen können auch sehr gut mit Eigenfett-Brustvergrößerungen (durch das entfernte Lipödem-Fett) kombiniert werden. Diese Kombination führe ich als einziger Chirurg in Deutschland regelmäßig mit sehr großer Erfahrung durch.
 

Sprechstunden

In einem ausführlichen Gespräch sprechen wir über Ihre Veränderungswünsche . Es folgt die Untersuchung vor einem großen Spiegel, wobei wir das zu erzielende Ergebnis simulieren und gemeinsam abstimmen. Ich erkläre Ihnen dann Ihre individuelle Behandlungsform, inklusive Risiken und Alternativen. Danach schauen wir uns die üblichen Verläufe und Ergebnisse anhand von Bilddokumentationen meiner anderen Patienten an. Wir sprechen aber auch über  Kosten und Versicherungen. 
Bei sofortigem OP-Wunsch wird ein zweiter Termin zur OP-Vorbereitung vereinbart. Erst dann erfolgt eine Fotodokumentation, Vermessung, Kompressionsmieder-Planung, eventuell Blutabnahme oder Implantatauswahl. 
 

Sonstiges (Fortbildungen, Mitgliedschaften, Publikationen, usw.)

Das wichtigste ist die Mitgliedschaft in der DGPRAEC (deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen).
Dieses Gütesiegel bedeutet für Sie sichere Qualitätsstandards.

Bilder





Leistungsspektrum



Währung
Leistungsspektrum Plastische Chirurgie Preis ab* Preis bis*
Augenbrauenanhebung € 1.900 EUR
Austausch eines Implantats € 5.700 EUR
Bauchstraffung (Abdominoplastik) € 5.008 EUR
Miniabdominoplastik € 3.300 EUR
Behandlung der Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen)
Behandlung von übermäßigem Schwitzen durch Botulinumtoxin (BOTOX® / DYSPORT®) € 250 EUR
Chirurgische Therapie vom übermäßigen Schwitzen € 2.300 EUR
BodyLifting € 10.200 EUR
Brustrekonstruktion € 1.000 EUR € 5.000 EUR
Bruststraffung (Mastopexie) € 4.800 EUR
Brustvergrößerung € 4.200 EUR
Brustvergrößerung mit eigenem Fett (Lipofilling) € 4.200 EUR € 4.800 EUR
Brustverkleinerung € 4.800 EUR
Entfernung eines Doppelkinns € 1.500 EUR
Fettabsaugung am Kinn
Entfernung von Hautauswüchsen und Muttermalen (Hauttumoren) € 50 EUR
Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung) € 350 EUR € 1.050 EUR
Lipofilling (Fettinjektion) € 350 EUR € 3.000 EUR
Gesäßvergrößerung, Wadenvergrößerung (Wadenkorrektur)
Gynäkomastie (Vergrößerte männliche Brustdrüsen) € 1.500 EUR
Halslifting € 8.100 EUR
Handchirurgie
Dupuytren'sche Kontraktur € 1.000 EUR € 3.000 EUR
Herausnahme eines Implantats € 2.000 EUR
Hohlwarzen € 900 EUR
Lidstraffung, Lidkorrektur € 1.700 EUR
Oberlidstraffung € 1.700 EUR
Unterlidstraffung (Tränensäcke entfernen) € 2.700 EUR
Liposuktion - Fettabsaugung € 1.000 EUR
Klassische Liposuktion € 1.000 EUR
Tumeszenz Liposuktion € 1.000 EUR
Water-jet–Liposuktion (WAL) € 1.050 EUR € 4.800 EUR
Lippenvergrößerung € 350 EUR € 700 EUR
Lippenvergrößerung (Lipofilling, Fettinjektion) € 500 EUR
Modellierung des Venushügels durch Liposuktion (Fettabsaugung) € 1.500 EUR € 3.000 EUR
Narbenbehandlung € 300 EUR € 3.000 EUR
Nichtchirurgische Faltenbehandlung - BOTOX® / DYSPORT® € 180 EUR € 700 EUR
Oberarmstraffung € 4.300 EUR
Oberschenkelstraffung € 4.800 EUR
Otoplastik (Ohrenkorrektur) € 1.800 EUR
Schamlippenkorrektur (Labioplastik) € 1.350 EUR € 1.800 EUR
Wangenlifting € 8.100 EUR

Achtung

  • Orientierungspreise

Videos

Therapie eines Lipödems

Therapie eines Lipödems

Welche Behandlungsmöglichkeiten eines Lipödems existieren? Welche Vorteile haben diese Methoden? Auf diese Fragen antwortet Herr Dr. med....
  04.12.2015
Eignung für Brustvergrößerung mit Eigenfett

Eignung für Brustvergrößerung mit Eigenfett

Herr Dr. med. Frank Labschies spricht über das Thema Brustvergrößerung mit Eigenfett. Für wen ist die Brustvergrößerung mit Eigenfett am...
  04.12.2015
Reaktionen auf Anfragen

Antwortquote:
100%

Reaktionszeit*:
innerhalb von 1 Tagen

Mitgliedschaft


Ebenso Mitglied von:
DGBT - Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie DGBT
DGC - Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
Fragen Sie nach Bildern

Die deutschen Ärzte dürfen gem. des Heilmittelwerbegesetzes keine "Vorher/Nachher-Bilder" zu Werbezwecken veröffentlichen. Über das Kontaktformular können Sie aber die Ärzte anschreiben und um eine Fotodokumentation bitten.