Brustform: zuviel Volumen oben nach OP

lulu86
9.06.2014 · letzte Antwort: 12.06.2014

Habe mir vor 2 Monaten die brüste vergrößern lassen. Anatomische Implantate 375cc UBM tall heigh, moderate projection davor hatte ich 80C jetzt 80D. Folgendes Problem: Oben habe ich zuviel Volumen, die Brustwarze zeigt nach unten es sieht gekrümmt aus was davor nicht der Fall war, die Brustwarzen standen davor recht hoch. Nun sieht es von der Seite aus wie eine Banane (keine Skisprung schanze ) umkehrt. normalerweise müssten die ja unten praller sein oder wenigsten von der Seite aus gesehen gerade und nicht krumm. Hatte eine schöne Naturbrust nur oben kein Volumen. Deswegen versteh ich nicht wie es oben dicker sein kann.Bei der letzten Kontrolle meinte der Arzt ich hätte ne straffung machen müssen das die so stehen ,davor war aber nie die rede davon. Kein Arzt hatte mir zu einer BS geraten nicht mal er selber. Kann das sein das da was schief gelaufen ist ? Oder senkt sich das noch ? Hätte ich besser runde Implantate nehmen sollen ? Bin total unglücklich

Danke im Vorraus

Anzeige

Antworten (4)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Dr. Chung Suk Yun
Frankfurt am Main · 10.06.2014
Beste Antwort
Hallo lulu86,

rein aus Ihrer Beschreibung ist es schwierig, die Situation richtig nachzuvollziehen. Vorher- und Nachher-Bilder wären sehr hilfreich.
Der Lösungsansatz von Ihrem PC scheint plausibel, dass die Brust vor der OP etwas schlaff war, was durch die reine Vergrößerung nicht korrigiert werden konnte. In diesem Fall kann der Befund durch eine nachträgliche Straffung verbessert werden, ohne dass die Implantate ersetzt oder verschoben werden müssen.
Sprechen Sie noch einmal mit Ihrem PC.

Schöne Grüße

Dr. Chung Suk Yun
www.yunde.de
Praxis Dr. Edelmann
Praxis Dr. Edelmann
Frankfurt am Main · 12.06.2014


Ohne klinische Untersuchung kann keine detaillierte Auskunft erteilt werden.

Augrund Ihrer Schilderung jedoch scheinen die Implanate zu hoch platziert zu sein.
Dies kann nach Ablauf des Heilungsprozesses korrigiert werden.

Aufgrund der Beschreibung Ihrer präoperativen Brustform scheint eine Mastopexie (Hautmantelstraffung) nicht angezeigt zu sein.

Ob andere Implantattypen in Ihrem Falle vorteilhafter sind, kann erst nach einer klinischen Untersuchung und eruieren Ihrer Wünsche erörtert werden.
Gerne vereinbaren Sie unter 069-95992041 einen Termin in meiner Sprechstunde.


Gruß aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.frankfurter-klinik.de
Premium
3 Standorte in Hessen · 9.06.2014
Hallo Lulu,aufgrund Ihrer Beschreibung,ohne den Befund gesehen zu haben,ist das Naheliegendste eine insgesamt zu hohe Positionierung der Implantate.Dies würde zu der beschriebenen"Blickrichtung"der Brustwarzen und der oberen Fülle der Brüste durch die eingesetzten anatomischen Implantate passen.Für ein betontes upper filling(Betonung der oberen Brustsilhuoette)bevorzuge ich persönlich in der Regel runde Implantate.
Sollte tatsächlich das geschilderte Phänomen durch eine zu hohe Lage der Implantate bedingt sein,so könnte man in einem Korrektureingriff evtl. in Lokalanästhesie bei Dämmerschlaf das Problem beheben.Eine Bruststraffung erscheint mir in der gegebenen Situation weniger sinnvoll.Stellen Sie sich noch einmal bei Ihrem Operateur (w/m) vor.
Freundliche Grüße und viel Erfolg
Prof.Dr.med.Ralf Thomas Michel
http:www.prof-dr-michel.com
Dr. med. Gunther Arco
Dr. med. Gunther Arco
Noch keine Bewertungen
0 Standorte in · 9.06.2014
Liebe Lulu,

entweder liegt das Implantat zu weit oben oder Ihre Brust ist tatsächlich vor der OP ein wenig schlaff gewesen. Beides lässt sich jedoch problemlos korrigieren.

Damit ich mir von der Situation ein besseres Bild machen kann würde ich Sie bitte mir sowohl von vor der OP als auch von jetzt (von vorne schräg und seitlich) Bilder zukommen zu lassen.

In einem persönlichen Beratungsgespräch erfahren Sie alles über verschieden Korrekturmöglichkeiten - email siehe unten anbei.

Bitte senden Sie uns Ihre Telefonnummer und meine Assistentinnen werden Sie gerne umgehend wegen eines Beratungstermins kontaktieren

Beste Grüße

Ihr Dr. Arco

Besuchen Sie uns unter: http://www.aesthetic-center-arco.at

Ordination
Aesthetic Center – Dr. Arco ®

Herrengasse 28
A-8010 Graz

T: +43 316 83 57 57
F: +43 316 83 57 57 - 57
M: office@arco-vital.at
I: http://www.aesthetic-center-arco.at

Verwandte Fragen

Misslungene burstvergrösserung

Jacky
6.10.2012 · letzte Antwort: 21.11.2012

Asymmetrie und zu kleine Implantate, hatte vor 6 Monaten eine bv und seit Anfang an war meine Linke Brust größer ( auch vor der op, hatte links ein volles 75b körpchen und rechts ein großes a) hab mit meinem pc ausgemacht das er den Unterschied ausgleicht und das ich ein volles c kleines d bekomme, jetzt habe ich ein volles 80b links und ein kleines b rechts, die Linke Brust ist auch von der Verankerung locker, mein PC sagte das liege daran das die Linke Brust mehr Drüsenhewebe hätte, kann das sein weil hab das Gefühl das sie schon sehr locker ist. Und ich habe links 320 ml und rechts 360 ml und es ist einfach zu klein, war heute bei ihm in der Praxis und habe das Problem angesprochen, ich sollte großer implantAte anprobieren und zum ersten mal hat er meine Brust gemessen ( was er vor der Op nicht getan hat) er meinte ich solle es mir nochmal überlegen aber über kosten hat er mit mir nicht gesprochen so bei Ich wollte auch Implantate haben wollte die mehr brustvolumrn geben sprich das ich nicht nur unten das ganze Volumen habe, eine 2 op kann ich mir niemals leisten, was kann ich tun, kann ich auf eine Korrektur op bestehen? Auch wo ich größere Implantate bekomme, oder habe ich jetzt Pech gehabt? Und wieviel würde ein Korrektur op kosten? Hab alles drum und dran für alles 6400€ bezahlt???ich danke im voraus für ihre Antworten

Antworten (4)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Nofretete Klinik GmbH & Co. KG
3 Standorte in Hessen, Nordrhein-Westfalen... · 21.11.2012
Ein außenstehender Arzt kann die Situation nicht beurteilen. Diese Probleme müssen Sie mit Ihrem Arzt besprechen bzw. eine zweite Meinung von einem anderen Chirurgen einholen, der Sie genau untersucht.

Große Brüste dank vierter Brustvergrößerung

Claudia798494
Claudia798494
26.04.2019 · letzte Antwort: 3.05.2019

Hallo Ich hab eine Frage....

Folgendes: Habe jetzt Ende Monat einen Termin für die 4. Brustop ein Termin zum alles Besprechen abgemacht. Nur zur Info die erste hab ich damals in München machen lassen vom Dr.Nikolaus Raab tropfenform ganz wenig weil ich selber keine Brüste hatte und der Arzt meinte soll ja natürlich aussehen und mir war wichtig noch stillen zu können falls ich noch mal schwanger werde was aber mittlerweile nicht mehr der Fall ist. Die 2. OP war in Tschechien in der Perfect Klinik Prag weil ich größere haben wollte und runde weil mir die Tropfen viel zu natürlich war und oben mann nichts gesehen hat beim Kleidchen oder tops mit Ausschnitt, dort in Tschechien hab ich angefragt ob es möglich sei größere runde und vll über dem Brustmuskel das sei nicht möglich und er kann nur die nächst mögliche Größe rein tun. Anfangs ging es mit der 2 ten Brust op anders wie die runden hatte n bisschen mehr (450g)oben am dekolte zu sehen schön rund aber immer noch zu klein darauf hin bin ich nach Ungarn auf zu meiner dritten op mit voller Hoffnung endlich auf mein Ziel Doppel D zu bekommen der Arzt hat es ausgemessen und gesagt die ersten silikonkissen wo er hat würden abstehen seitlich das wollte ich natürlich nicht die anderen Kissen waren rund Ultra high also höher und nicht breiter also hab ich mich halt für die entschieden für die, nach der op sah ich fast kaum n Unterschied ich hab halt oben am dekoltè mehr aber sonst wsrs das ich habe mittlerweile satt ich sehe manche Frauen die haben 450g drinn und haben riesen Brüste und ich nach 3 ops immer noch ein kleines C jetzt und ich will jetzt bei der 4 op endlich mal ein Arzt finden wo mich versteht helfen kann weil auf Dauer ist das echt nicht gesund für mich und vor allem sehr kostspielig meine Frage ist jetzt kennt sich jemand aus mit ops von unterm über dem brustmuskel ist das möglich ? Kann mir jemand helfen ? Kennt jemand gute Ärzte wo ich reden kann und mehr bieten können ? Oder kennt jemand den dr.med Daniel Tome von Ästhetik and Soul aus München ?

Antworten (9)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Dr. med. Dr.med.dent Hengameh Farsad
2 Standorte in Baden-Württemberg · 28.04.2019
Beste Antwort
es ist kompletter IRRTUM
ALLES aber auch alles senkt sich ich bin absoluter Profi und kenne mich wirklich wirklich gut aus
Sie können das untere pol von Implantat Mit unterschiedlichen Netzen (titan Netz, Kunststoffnetz, ADM und so weiter) stärken. sie können auch die Inframammarfalte verstärken
(reinfircement technik mit ethibond faden ) sie können auch 1000 anderen Sachen machen, die Implantate RutscheN nach unten wenn Sie Glück haben wurden die einige Jahre brauchen bis ihre Haut komplett
;so dünn „
wird dass irgendwann offen geht.
Hammer Ergebnisse wie sie das beschreiben SiND nur von kurzer Dauer im Vergleich zu ihrem Lebensdauer UND Erwartung
Außerdem leidet die Haut permanent runter, Sie bekommen mit der Zeit Dehnungsstreifen, die Trophische Störungen der Haut sind vorprogrammiert
Der körper kompensiert dieses ganze Geschehen bis zu einem gewissen Grad bis die Schaden so weit sind dass man nicht mehr rückgängig machen kann.
Von Bandscheiben Probleme, Haltung Probleme und Arthrose in ganz abgesehen
Ich habe nichts gegen Implantate, bevor ich ästhetische Chirurgin bin , bin ich als erstes eine ärztin . Ich muss zuerst meine Patienten beschützen vor weitreichenden Gesundheitsschädigungen, die mit der Schönheit wirklich nichts mehr zu tun haben
Mit freundlichen Grüßen
Dr.Dr.Farsad

Misslungene Korrektureingriff (2. Op) Ergebnis enttäuschend. Was tun ??

Berry19
Gekröntes Mitglied
21.12.2020 · letzte Antwort: 23.12.2020

Von A auf D Motiva Ergonomix , UBM L 400, R 375

Höhenunterschied der natürlichen Brust schon vor der 1. Op

Meine BV ist schon 1 Jahr her und im November 2020 hatte ich eine erneute Op da das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist. Auch nach der Korrektur ist das Ergebnis genauso enttäuschend wie die erste Op. Nach Wunsch wurde mir die linke Seite tiefer gesetzt da es zu hoch war . Mein Arzt hatte mir zugesichert das er die Korrektur hinbekommen würde. Aber jetzt ist die linke zu tief gesetzt und der Schnitt mehr als sichtbar und die Brustwarze einfach zu hoch sodass ich in meinem alten Bh nicht mehr reinpasse...denn die Brustwarze guckt aus dem Bh etwas raus. Die rechte Seite ein kleines bottoming out...

Mein PC sagt, ich sollte abwarten bis es verheilt da alles noch angeschwollen ist. Ich weiß aus der ersten Erfahrung dass das Ergebnis auf jeden Fall nicht besser wird und eine 3. Korrektur nötig ist .

Ich habe das Vertrauen zu meinem PC verloren und denke zu 90 % das ich mich bei ihm keine 3. Op mehr unterziehen lasse.

Ich bin so verzweifelt...ich habe soviel Geld für die Op bezahlt und nächstes Jahr kommt wieder eine 3. Op die mir wahrscheinlich 3000-6000€ kostet demnach ob ich mich bei einem anderen PC korrigieren lasse oder eine komplett neue Op bezahle.

Kann mir bitte ein PC Kostenvoranschlag machen wie viel ein Korrektureingriff kosten würde bzw eine komplett neue Op mit neue Implantate (450cc) .

Mfg Lynn

Antworten (4)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Beste Antwort
Weil ihr Pocket jetzt schon total ausgereizt ist ! Es geht immer um Dimensionen! Da sie sicher die höchste Projektion haben, können größere Implantate nur Dich Erhöhung des Durchmessers erreicht werden! DH die Synmastie wird mehr und nach Außen wird es breiter

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Beraten Sie den Patienten