Nutzung des Keller Funnels bei Brustvergrößerung

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 8
  2. Step 9
  3. Step 10
  4. Step 11
  5. Step 12
  6. Step 13
  7. Step 14
  8. Step 15

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Wie würden Sie Ihre Brust bezeichnen?

Welche Implantatmarke bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach dem Eingriff versichern?

Nutzung des Keller Funnels bei Brustvergrößerung

Mala  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 2 Antworten
Nachdem ich einige OP Videos angeschaut habe, frage ich mich, ob auch angeraute Implantate mit dem Keller Funnel in die Muskeltasche eingeführt werden können, oder ob das nur bei glatter Oberfläche funktioniert.

Ist es wirklich so viel besser einen Keller Funnel zu benutzen?
Dr. med. Mustafa Narwan  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Essen
  • 76 Antworten
  • 46 Gefällt mir
Guten Tag,

mit dem Keller Funnel können auch strukturierte Implantate problemlos eingesetzt werden. Mit dieser Einführhilfe kann das Implantat ohne Beschädigung durch eine kleine Hautinzision eingesetzt werden. Der Hauptzweck ist jedoch, dass das Implantat in sog. Non-Touch Technik eingesetzt wird. D.h. ohne Berührung aus der Verpackung direkt in die Brust. Das minimiert Risiken, wie z.B. die Kapselfibrose Rate.

Herzlichst,
Dr. Narwan
Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Kassel
  • 795 Antworten
  • 414 Gefällt mir
Hallo,
Sie fragen nach dem Nutzen des Keller Funnels bei der Brustvergösserung. Hierbei handelt es sich um einen Plastiksack, ähnlich einer Spritzhülle für Kuchenverzierungen. Natürlich steril und aufwendig im Inneren mit Hyaluronsäure beschichtet. Es ist ein Einmalprodukt und jedes Implantat kann damit eingebracht werden. Der Kontakt des Implantates zur Haut wird vermieden. Mehrkosten ca. 100€.
Die beiden Plastischen Chirurgen Dr. Deva und Dr. Adams haben einen 14 Punkte Plan zusammengestellt. Hierin wurden Faktoren berücksichtigt die wissenschaftlich belegt die Infektionsrate bei BV reduzieren. Der Grundgedanke besteht darin, dass die Kapselfibrose durch Bakterien hervorgerufen wird.
Teil dieser 14 Punkte ist auch die Nutzung des Keller Funnels. Die zugrundeliegende Arbeit hat zwar nur eine geringe Fallzahl, aber das Konzept des Funnels ist schlüssig. In meiner Klinik berücksichtigen wir die 14 Punkte und somit nutzen wir auch schon lange den Keller Funnel.
Ein angenehmer Nebeneffekt ist auch, dass das Implantat viel leichter eingesetzt werden kann und weniger Torsion des Geles ausgesetzt ist.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. E.M. Noah
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 7149 Antworten
  • 1464 Gefällt mir
Sämtliche Silicongel-Implantate mit sämtlichen Oberflächen können mit Hilfe des Keller Funnels implantiert werden.

Mir reicht ein chirurgischer Zugang (Schnitt) von 2cm Länge aus und kann hierdurch sämtliche Saline-Implantatgrößen implantieren.

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de/web/content/operationen/brustvergroesserung.html
Lissy  |  Visitor  |  Hamburg (mit Stadtbezirken)
  • 2 Antworten
Hallo Mala, ich habe auch bereits einiges über den Keller Funnel und die damit in Verbindung stehende No Touch Methode gehört und gelesen: Je weniger das Implantat bei Einsetzen strapaziert wird und je weniger Berührung es mit der Wunde hat, um so besser - so heißt es zumindest in der Argumentation vieler Plastischer Chirurgen. Das Risiko der Kapselfibrose scheint dadurch wohl erheblich reduziert werden zu können. Auch die Strapazen für die Haut und das Implantat sind geringer. Nun frage ich mich folgendes:
a) Um welchen Prozentsatz kann das Risiko einer Kapselfibrose durch den Einsatz eines Keller Funnels tatsächlich reduziert werden?
b) Wieso nutzen nicht alle Ärzte den Keller Funnel? Liegt es, wie ich gehört habe, wirklich daran, dass ein einzelner Keller Funnel preislich bei 100 Euro liegen würde, was die Kosten für den Arzt erhöhen würde?
c) Wie wird das Implantat, denn OHNE Keller Funnel eingeführt? Ohne Keller Funnelstelle ich mir den "Einbau" als ziemlichen Kraftakt vor (Stopfen den Implantats mit den Fingern in die Höhle?!), der Strapazen für die Schnittwunde (worüber das Implantat eingeführt wird) aber auch für das Implantat bedeutet. Beides - denke ich - will man doch als Arzt vermieden wissen.... oder?

Ich würde mich riesig über Antworten von erfahrenen Ärzten in diesem Forum freuen. Danke vorab!
Lissy  |  Visitor  |  Hamburg (mit Stadtbezirken)
  • 2 Antworten
PS. zu c) Logischer Schluss: Muss ich mir also Sorgen machen, wenn ein Arzt den Keller Funnel nicht verwendet?

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Brustvergrößerung

Weitere Bewertungen

Zufrieden     

Vor drei Monaten lies ich meine Brustvergrößerung bei Dr. Wolfrum vornehmen und bin sehr glücklich mit dem Ergebnis! Vom ersten Telefonat mit Frau Ewers über die Beratungsgespräche, die Operation und Nachsorge war alles ... Mehr 

10 Gefällt mir   10 Kommentare  

Brustvergrößerung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe