Erfahrungen mit Exopeel im Unterlidbereich

Erfahrungen mit Exopeel im Unterlidbereich

Sarah1969  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 10 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Mich würde interessieren, ob es hier Erfahrungen mit Exopeel im Unterlidbereich gibt und wie diese aussehen, evtl vorher-nachher Fotos.
Dr. med. Gunther Arco  |  Premium member  |  Facharzt für Chirurgie  |  Graz, Wien
  • 2836 Antworten
  • 480 Gefällt mir
Liebe Sarah1969! :-)

Obwohl ich wirklich jegliche Art von Peelings liebe, finde ich es besser, ein Peeling im ganzen Gesicht zu machen, um nicht einen Unterschied in der Hautqualität und -struktur zu erzeugen.

Wir an der Grazer Klink für Aesthetische Chirurgie führen Peeelings in nur einer Region in unserem Haus nicht durch. Wünschen Sie eine Behandlung in nur einer Region, empfehlen wir - je nach Befund - Laser oder ThermiTight.

Für eine ausführliche Beratung (gerne auch telefonisch) stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Senden Sie mir hierfür Bilder in hoher Qualität und Ihre Telefonnummer, sodass meine Assistentinnen Sie wegen eines Termins kontaktieren können.

Alles Liebe,
Ihr Dr. Arco

Besuchen Sie uns unter: http://www.aesthetic-center-arco.at

Grazer Klinik für Aesthetische Chirurgie

Herrengasse 28
A-8010 Graz

T: +  43 3... Nr. anzeigen 43 316 83 57  Telefonnummer 57
F: +  43 3... Nr. anzeigen 43 316 83 57  Telefonnummer 57 - 57
M: office@arco-vital.at
I: http://www.aesthetic-center-arco.at
Dr. med. Dagmar Arco  |  Premium member  |  Facharzt für Allgemeinmedizin der Erwachsenen  |  Wien, Klagenfurt
  • 452 Antworten
  • 99 Gefällt mir
Liebe Sarah1969,
ich rate von einem alleinigen Peeling der Unterlider ab. Peeling ist eine feine Sache aber es sollte immer das ganze Gesicht gepeelt werden.
Wollen Sie nur die Unterlider peelen, so empfehle ich Ihnen eine Lasrebehandlung.
Alles Liebe

mehr erfahren:http://www.arco-aesthetik.at
Dr. med. Nikolaus Linde  |  Premium member  |  Zürich, St. Gallen
  • 760 Antworten
  • 298 Gefällt mir
Liebe Sarah
Peelings im Unterlidbereich sind möglich aber nicht immer ist das, was möglich ist auch sinnvoll. Was in Ihrem speziellen Fall die beste Methode ist, kann ich nur beurteilen, wenn ich ein Bild Ihrer Problemzone sehe. Wir führen nur sehr selten dieses recht aggressive Phenolpeeling durch. Die Abheilungszeit ist unseren Patienten einfach viel zu lang und kann Wochen dauern, in denen man rot ist und Krusten zeigt. Je nach Befund könnte man auch mit PLASMA behandeln. Hierbei wird die Haut ebenfalls geschrumpft und zieht sich zusammen, allerdings auch unter Krustenbildung und Schwellung für mehrere Tage.
Wir empfehlen in diesem Bereich deshalb eher den CO2 Laser fraktioniert oder ein Radiofrequenzverfahren. Die "Down Time" ist da wesentlich kürzer aber man muss mehrmals behandeln.
Herzlichst
Ihr Dr. med. N. Linde
Pract. med. Roland Weisser  |  Basic member  |  Facharzt für Dermatologie und Venerologie  |  Zürich
  • 4 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Liebe Sarah
für Behandlungen im Augenbereich verwende ich ein spezielles Phenol- Peeling. Exopeel ist tatsächlich zu aggessiv. Wie von den Kollegen schon erwähnt sollte dabei idealerweise das gesamte Gesicht behandelt werden: die Augenlider mit dem Phenolpeel und die übrigen Areale z.B. mit TCA.

Bei einer individuellen Beratung präsentiere ich gern auch voher- nachher- Fotos.

Herzlichen Gruss aus Zürich
Roland Weisser
Facharzt FMH für Dermatologie
claudia-nathalie  |  Visitor  |  Zürich
  • 16 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Was ist der Unterdchied zwischen Exopeel und Phenol Peeling??

Antwort an claudia-nathalie

Pract. med. Roland Weisser  |  Basic member  |  Facharzt für Dermatologie und Venerologie  |  Zürich
  • 4 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Hallo Claudia- Nathalie
im Laufe der letzten Jahrzehnte wurden verschiedene Phenol- Peelings entwickelt, Exopeel ist eines davon.
Ich selbst verwende ein ölbasiertes Phenolpeeling, das speziell für den Lid- und Oberlippenbereich entwickelt wurde und ein CE- Prüfzeichen besitzt. Es kann ebenfalls im ganzen Gesicht Anwendung finden.

Herzlichen Gruss aus Zürich
Roland Weisser
Facharzt FMH für Dermatologie

Antwort an Pract. med. Roland Weisser

claudia-nathalie  |  Visitor  |  Zürich
  • 16 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Hallo Herr Weisser. Danke für die Antwort. Haben teil Rezepturen von Phenol mehr Nebenwirkungen als andere Rezepturen von Phenol? Ich Frage das weil es gibt ja Exoderm, Exopeel, Baker Gorden Peel und Hetter Peel.. Und jeder sagt was anderes über diese Rezepturen. Jemand sagt die ist die Bessere und der andere sagt die andere. Das ist sehr verstöhrend. Ich möchte die Rezeptur die am wenigsten Narben risiko hat. Der Preis spiel keine Rolle, einfach das beste Ergebniss. FG Nathalie

Weitere Bewertungen

Chemisches Peeling - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe