In welchem Bereich bewegt sich der Preis für ein Facelifting?

In welchem Bereich bewegt sich der Preis für ein Facelifting?

FAQ
FAQ
  • 154 Gefällt mir
Ich denke über Facelifting nach, habe aber begrenzte finanzielle Mittel. In welchem Bereich bewegt sich der Preis dieses Eingriffes?
merlin66  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 1 Antworten
Der Preis richtet sich nach der Art des Liftings. Da kann Dir hier keiner einen Preis nennen weil das von gewissen Faktoren abhängig ist.
Das sollte ein erfahrener Plastischer Chirurg ansehen um da ne Preisinfo zu bekommen.
In Deutschland kostet ein SMAS Lifting zwischen 5000 und 8000 Euro. Im Ausland liegt das bei ca. 1900 - 2500 Euro.
Mein Lifting kostete 1900 Euro (Tschechien) plus den ganzen Voruntersuchungen (Blutwerte EKG etc) und jetzt nach 2 Wochen kann ich sagen, dass das Ergebniss wirklich sensationell gut ist. Kaum noch Schwellungen und das Ergebniss absout klasse.
Es ist natürlich schon vertrauenssache und bedarf schon richtig Geduld sich hier gut zu informieren.
Lebasi11
Lebasi11  |  Visitor
  • 3 Antworten
Ich habe vor der Anmeldung auf dieser Webseite mit Dir Kontakt aufgenommen u. weiss nicht, ob Du die Mail erhalten hast. Ich möchte mich auch in Tschechien liften lassen u. würde gerne von Dir die Adresse u./o Klinik- u. Arztnamen wissen, da Du ja gute Erfahrung gemacht hast. Gerne würde ich von Dir auch noch mehr Infos über das ganze Prozedere bekommen.
Liebe Grüsse
Isabel

Antwort an Lebasi11

Lékařský dům Praha 7  |  Premium member  |  Prag
  • 338 Antworten
  • 4 Gefällt mir
Sehr geehrte Isabel,

Ich möchte Ihnen eine Facelift und Necklift Operation mit SMASS in unserer Klinik bei Frau Dr. med. Jitka Vrtiskova anbieten. Sie ist eine sehr erfahrene Ärztin. Wenn Sie möchten, wir können Ihnen mehr vorher und nachher Fotos als Beispiele schicken.

Ihr Gesamtpreis wäre:
- Facelift und Necklift mit SMASS 2 200,-EUR
- 2 Nächte in der Klinik nach der Operation 160,-EUR
- Abholung vom/zum Flughafen/Bahnhof 50,-EUR
- Unterkunft in Prag in einem von unseren Appartments 35,-EUR pro Nacht pro 1 Persone, oder 50,-EUR pro Nacht pro 2 Personen

Wir möchten Sie bitten, 1 Tag vor der Operation nach Prag zu kommen und mindestens 10 bis 14 Tage in Prag zur Nachuntersuchung und zum Fädenziehen zu bleiben.

Mit freundlichen Grüßen aus Prag,

Milena Hajslova
LD Praha 7
Janovskeho 48, Praha 7
http://www.prague-plasticsurgery.de/
Tel.:  0042... Nr. anzeigen 00420 242 426  Telefonnummer 432

Antwort an Lebasi11

MUDr. Patrik Paulis  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Prag Bratislava
  • 54 Antworten
  • 14 Gefällt mir
Hallo ,
ich schließe mich der Aussage an, dass man sich davor jeweils den Klienten ansehen muss um beurteilen zu können was denn gemacht werden kann.
Bei uns sind die kosten ab 1900,-€ - 2600,-€ dazu kommen die Übernachtungskosten und Vor-/Nachuntersuchung

Falls Sie Interesse und Fragen haben können Sie gerne Fragen.

Liebe Grüsse
Dr. Paulis

Antwort an MUDr. Patrik Paulis

allesnurbluff  |  Visitor  |  Bayern
  • 1 Antworten
der dr. paulis will nur wieder sein überteuertes und fragwürdiges fadenlifting verkaufen

Antwort an allesnurbluff

Dr. med. Hans-Henning Spitalny  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Prien Salzburg
  • 191 Antworten
  • 13 Gefällt mir
Ein Facelift kostet bei uns am Chiemsee 5000.-€, welche Methode im einzelnen angewendet wird, hängt vom individuellen Befund ab.MfG www.dr-spitalny.de

Antwort an allesnurbluff

beleza27  |  Visitor  |  Bayern
  • 5 Antworten
Hallo allesnurbluff,
Ich war schon einmal zur besprechung bei Dr. Paulis und er wollte für ein facelifting nach einer belgischen op-methode (Macs-OP, glaube ich) ca. 2200,- € haben. Ist das die fadenlifting-methode und warum ist diese methode fragwürdig ?
Danke für eine antwort.
beleza

Antwort an beleza27

Dr. med. Darinka Keil  |  Basic member  |  Facharzt für Dermatologie und Venerologie  |  Bad Dürkheim, Haßloch
  • 23 Antworten
  • 4 Gefällt mir
Sehr geehrte Beleza,

der Preis ist abhängig von der Operationsmethode und dem Ausmaß an Hauterschlaffung, die Sie haben. Es ist völlig unmöglich, ohne verherige individuelle Konsultation etwas zu den Kosten zu sagen. Evtl. kann man auch mit Unterspritzung von Hyaluronsäure oder Eigenfett oder auch einer Laserbehandlung der Gesichtshaut sich das Face Lift ersparen. Der Trend ist sowieso weg von den großen riskanten OPs.
Gerne beraten wir Sie auch zu den ALternativen zum Face-Lift!

Dr. med. Darinka Keil
Beauty Doc Bad Dürkheim

Antwort an Dr. med. Darinka Keil

Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6420 Antworten
  • 1156 Gefällt mir
Dr. med. Darinka Keil vom  19.0... Nr. anzeigen 19.03.2012  Telefonnummer

Verehrte Frau Kollegin Keil,

ein Facelifting gehört in die Hände einer/eines erfahrenen Fachärztin/ Facharztes für Plastische und Ästhetische Chirurgie und ist somit in keinster Weise "...eine große riskante Operation...". Aus der Sicht einer jungen Dermatologin jedoch mag dies eine "...große riskante Oepration..." sein.

Jede Operation birgt Risiken, über die die Patientin / der Patient detailliert informiert wird. Je erfahrenener die Plastische Chirurgin / der Plastische Chirurg ist, desto geringer die Risiken.

Ich habe während meiner über 25-jährigen Tätigkeit in der ästhetisch-plastischen Chirurgie fürchterliche Ergebnisse nach Laserbehandlungen gesehen und verherende entzündliche Prozesse nach Einspritzen von Fremdmaterialien in die Haut.

Wenn das Gewebe im Gesicht (Muskel, Fett, Haut) altersbedingt und dem Gesetz der Schwerkraft entsprechend herabgesunken ist, werden Sie nur mittels entsprechender Operationstechnik die verschiedenen Gewebsschichten an ihren Ursprung zurück verlagern können und die laxe Haut entsprechend entfernen, um ein schönes und natürliches Ergebnis zu erzielen. In diesem Falle bewirken Sie mit Lasertherapie gar nichts.

Bei einer klinischen Untersuchung sieht man, ob eine konservative Behandlung oder ob ein Facelift ein dauerhaftes Ergebnis erwarten lässt.

Aufgeklärt wird über sämtliche Behandlungsmöglichkeiten - auch die konservativen.

Mit besten Grüßen aus Frankfurt,

Dr. Paul J. Edelmann
www.frankfurter-klinik.de/all





Antwort an Dr. med. Paul J. Edelmann

Dr. med. Darinka Keil  |  Basic member  |  Facharzt für Dermatologie und Venerologie  |  Bad Dürkheim, Haßloch
  • 23 Antworten
  • 4 Gefällt mir
Lieber Kollege Edelmann,

vielen Dank für Ihre schmeichelhafte Email. Mein Alter ist weit über 40, ich verdanke das Aussehen allein Botox, Unterspritzung und Laser. In meiner über 10Jährigen Erfahrung mit vielfachen Lasern habe ich noch nie irgendeine Verbrennung oder ähnlcihe Reaktion gehabt, man muß eben vorsichtig mit Lasern umgehen. In dieser Zeit habe ich sehr vielen Patientinen das Face Lift erspart. Auch hatte ich Patientinnen die gerade über 30 Jahr waren aber schon von Chirurgen geliftet wurden nur aus "Geldgier" und um Klinikbetten zu füllen, wo es wirklich nicht nötig gewesen wäre. Weiterhin habe ich leider auch mehrere Gesichtslähmungen nach Lifting selbst gesehen, die ihr Leben lang nur wegen einer Schönheits OP gelähmt sein werden. Das Face Lift ist meiner Meinung nach wirklich ein großer Eingriff, bei dem es wahnsinnig bluten kann, die Narben sind für jeden Friseur sichtbar und leugnen wir es nicht: es gibt auch Todesfälle.
Daher sollte man immer erstmal mit einem schonenden Eingriff wie Hyaluronsäure Unterspritzung z.B. Voluma beginnen, bei dem es keine Risiken außer blauen Flecken gibt. Ich finde es wichtig, daß ich auch das Recht habe meine Meinung zu äußern ich hatte bei der Diskussion um den Preis einfach die Alternativen Behandlungsmöglichkeiten vermißt.

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Dürkheim
Dr. med. Darinka Keil

Antwort an Dr. med. Darinka Keil

Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6420 Antworten
  • 1156 Gefällt mir
Sehr geehrte Frau Kollegin Keil,

als erfahrene Dermatologin werden Sie wissen, dass es histologische Untersuchungen gibt, die deutlich zeigen, dass Entzündungsprozesse (Ansammlung von Lymphozyten, Macrophagen, Phagozyten) nach der Unterspritzung mit Hyaluron in Gang gesetzt werden. In wie fern diese entzündlichen Prozesse chronische Erkrankungen auslösen können, ist bis heute noch nicht geklärt.

Das ist für mich Grund genug, auf Hyaluron und sämtliche Fremdmaterialien als Hautfiller zu verzichten - auch wenn dies sehr schnell und sehr leicht verdientes Geld ist. Als Dermatologin wissen Sie das.

Ich lade Sie herzlich ein, einem Facelift beizuwohnen. Sie werden überrascht sein, wie blutarm dies erfolgt und wie fein die resultierenden Narben sind - auch wenn ein Friseur die verbleibenden feinen Linien im Haarbereich erkennen mag.


Mit besten Grüßen,

Edelmann

Antwort an Dr. med. Darinka Keil

LaDüsseldorf  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 11 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Mit 40 und einem abgehungertem Normalgewicht ließ ich mir heimlich von meiner Dermatologin Hyaloron in die Naso-Labialfalten + Grübchen, Botox in den Augenbereich spritzen sowie rote Punkte (Gefäße) weglasern. Meine Mutter bemerkte eine positive Veränderung danach. Aber trotzdem: NIE NIE wieder:
1.) Extrem-Folter: ca. 50 Nadeleinstiche im Gesicht. Selbst ein Einstich im Gesicht ist 15mal schlimmer als eine Punktion am Arm z.B. bei der Blutentnahme
2.) Obige einstündige Folter kann man ja noch hinnehmen, wenn die Wirkung langfristig wäre. Aber Hyaloron hat sich nach 4-12 Monaten abgebaut.
Botox hält länger, da die behandelten Muskeln ihre Arbeit teilweise verlernen sollen.
3.) Die Naso-Labialfalten fühlten sich durch die besonders zähe Hyaloronsäure so an, als seinen kleine Gummischläuche eingepflanzt.
4.) Eine hängende Visage kann man nicht weglasern. Das hilft nur bei Augenfalten.

In den letzten Jahren habe ich mir ungewollt ein natürliches Lifting machen lassen: durch Gewichtszunahme, oder auch Eigenfettvermehrung. Sollte ich jemals ein erträgliches Normal- oder leichtes Überewicht wiedererlangen, dann lege ich mich unter's Messer, aber ohne Fäden.

Antwort an LaDüsseldorf

Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6420 Antworten
  • 1156 Gefällt mir
LaDüsseldorf vom  01.0... Nr. anzeigen 01.04.2012  Telefonnummer

Na das ist doch mal ein offener Erfahrungsbericht in eigener Sache. Es tut mir sehr leid, dass Sie derart gelitten haben.
Das "ungewollt natürliche Lifting" durch Gewichtszunahme steht Ihnen sicher gut.
Sollten Sie sich in ferner Zukunft für einen chirurgischen Eingriff interessieren, berate ich Sie sehr gerne unverbindlich in meiner Sprechstunde.


Mit besten Grüßen aus Frankfurt
und frohe Ostertage,

Dr. med. Paul J. Edelmann
www.frankfurter-klinik.de/all

Antwort an LaDüsseldorf

Dr. med. Darinka Keil - Beauty clinic  |  Premium member  |  Bad Dürkheim, Haßloch
  • 531 Antworten
  • 107 Gefällt mir
Sehr geehrte Patientin,

es wundert mich sehr, was Sie für eine Erfahrung machen mußten. Bei uns wird vor jeder Unterspritzung eine betäubende Creme aufgetragen, und es werden ca. 4-5 Injektionspunkte durchgeführt. Die Unterspritzung ist weit weniger schmerzhaft als Permanent Make up opder Tättowieren. Botox hält ca. 6 Monate, Hyaluronsäure je nach bentutztem Präparat bis 2 Jahre. Die Untersüritzung wird gerne durchgeführt, da Sie danach wierder dirket gesellschaftsfähig sind und zur Arbeit gehen können. Bei einer OP haben Sie immer Ausfallzeiten. Über das Jahr gesehen ist die Unterspritzung günstiger als jeder Frisuer und Kosmetikerin. Nur damit das Gesicht fülliger wird, würde ich an Ihrer Stelle nicht extra zunehmen (denn dann wollen Sie noch am Schluß eine Fettabsaugung).
Wenn Sie die OP möchten wird es niemals ohne Fäden gehen, denn die Haut muß ja wieder zusammengenäht werden oder?
Ich würde Ihnen drinend raten, sich genauer über die bereits durchgeführten Methoden und auch evtl. geplantes Face Lift zu informieren, um keine unrealistischen Erwartungen zu haben.
Mit besten Grüßen,
Dr. med. Darinka Keil
Leitende Ärztin BeautyDoc Klinik Bad Drkheim
www.beautydoc-dr-keil.de

Antwort an Dr. med. Darinka Keil - Beauty clinic

LaDüsseldorf  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 11 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Ich hatte mich leider etwas missverständlich ausgedrückt: gemeint war dieses Faden-Gesichts-Lifting. Diese Technik überzeugt mich allein schon von der Vorstellung her nicht.

Antwort an Dr. med. Paul J. Edelmann

LaDüsseldorf  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 11 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Herr Dr. Edelmann,
meinen Sie das so ähnlich wie ich mir das vorstelle?
Also, da ist ein Gesicht, das selbst im Tiefschlaf und im Koma ununterbrochen starken Belastungen (...elektrische Impulse Tralala Physiologie) ausgesetzt ist. Wenn ich nun mehrere Fäden an diversen erschlafften Bereichen befestige und die anderen Fädenenden weiter oben, dann ist das doch so ähnlich als wenn ich einen ausgehangenen, an mehreren Enden zu lang gewordenen Rock wie folgt kürze:
An verschieden Stellen des Rocksaumes Fäden annähen und diese Fädenenden weiter oben befestigen. Vielleicht ein oder zwei Zwischenstationen einlegen wie bei der Aptos-Technik.
So leicht machte ich es mir einmal mit einem Bauchtanz-Tellerrock. Schlimm! Peinlich für mich als Näh-Bastlerin. Später fasste ich mir ein Herz und machte mir die Mühe, einen vollständig neuen Saum zu legen und gescheit und STABIL zu vernähen, so wie es sich handwerklich gehört.

Antwort an Lebasi11

beleza27  |  Visitor  |  Bayern
  • 5 Antworten
Hallo Isabel,
auch ich würde mich für eine Facelift-OP in der Tschechei interessieren.
Hast du auf deine email betr. Klinikadressen und guten Chirurgen schon eine Antwort erhalten. Danke für die Hilfe!
Liebe Grüsse beleza
Jana  |  Visitor  |  South Bohemia
  • 2 Antworten
Hallo Merlin,
kannst Du mir Deine Vorher/Nachher Fotos schicken? Ich überlege mir auch eine solche Operation. Wer hat Dich operiert? Ich danke Dir!
lG,
Jana (jpalova11@gmail.com)

Antwort an Jana

Prof. Dr. Dr. med. Johannes C. Bruck  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 241 Antworten
  • 69 Gefällt mir
Der Preis hängt stark vom Aufwand und möglicherweise notwendigen Begleitmassnahmen ab. Ein einfaches Mittelgesichtslifting oder Stirnlifting kostet (nur OP) ab € 3800.-. Die Gesamtkosten für ein volles Lifting (Neumodellierung) incl Lidkorrekturen kann leicht bis € 13000.- kosten.

DR. J. Bruck, Berlin
beleza27  |  Visitor  |  Bayern
  • 5 Antworten
Hallo,
Es wäre für mich eine grossartige Hilfe, die Adresse der tschechischen Klinik für Facelift zu bekommen, die bei Dir die OP mit grossem Erfolg durchgeführt hat. Es gibt wie überall gute plastische Chirurgen und weniger gute. würde mich über eine Antwort sehr freuen.
Beleza27

Antwort an beleza27

MUDr. Zdena Stratilová  |  Premium member  |  Facharzt für Dermatologie und Venerologie  |  Brünn
  • 500 Antworten
  • 12 Gefällt mir
Guten Abend,

ich moechte Sie informieren, das die Op - facelift + SMAS +Halsstraffung kostet in unserer Klinik 2500EUR. Ihr Operateur wuerde doc.Válka sein.
Wenn moekcten Sie weitere Infos wissen, bitte rufe mich an meine handy
 0042... Nr. anzeigen 00420724292929  Telefonnummer oder schreiben Sie mir an die adr.:
zdena. stratilova@medest.cz


mfG
dr. Stratilová
www.medest.cz

Antwort an beleza27

Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6420 Antworten
  • 1156 Gefällt mir
Visitor vom 31.3.2012

Herr Kollege Dr. Solz spricht mir mit seinen Erläuterungen vom  18.0... Nr. anzeigen 18.03.2012  Telefonnummer aus der Seele.
Der erfahrene Facharzt für Plastische Chirurgie erkennt die individuelle Problematik des "erschlafften Gesichts" und wendet die entsprechenden Operationstechniken sicher an, um ein über Jahre anhaltendes und natürliches Ergebnis zu erreichen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. med. Paul J. Edelmann
www.frankfurter-klinik.de/all

Antwort an beleza27

prim. MUDr. Ludmila Šulcová Hejnalová MBA, LLM  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Prag
  • 581 Antworten
  • 69 Gefällt mir
Guten Tag Beleza27,

ich kann Ihnen Facelift mit Halsstraffung für 2200 Euro inkl. 1 Nacht Klinik anbieten. Wenn sie Interesse haben schicken sie bitte mir Foto. ( info.sulcova@t-online.de ) mfg Dr.Sulcova
Dr. med. Darinka Keil - Beauty clinic  |  Premium member  |  Bad Dürkheim, Haßloch
  • 531 Antworten
  • 107 Gefällt mir
Liebe Patientin/Patient,

empfehlenswert wäre es, einen erfahrenen Operateur auszuwählen. Diese Operation sollte perfekt gelingen und daher würde ich auf jeden Fall nicht nach dem Preis gehen. Sie werden irgendwo auf der Welt, sei es Afrika oder ein anderes Land das Lifting auch für 100Euro kriegen können, aber was nutzt es Ihnen wenn es nicht gut wird? Dann müssen Sie nachoperieren oder haben bleibende Schäden wir Nervenlähmung etc. In unserem Team der BeautyDoc Klinik können Sie sich von unserem erfahrenen Kollegen Prof. Dr. Dr. Drommer zum FaceLifting informieren, er führt die OP schon mehr als 25 Jahre täglich durch.
Ich hoffe Ihnen hiermit geholfen zu haben,
alles Gute Ihnen,
Dr. med. Darinka Keil
Leitende Ärztin BeautyDoc Klinik Bad Dürkheim
www.beautydoc-dr-keil.de
heinrich  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 1 Antworten
  • 2 Gefällt mir
hallo.ich suche frauen die sich in der tchechei ein facelift machen haben lassen und die mir einen guten arzt empfehlen können
sissi65  |  Visitor
  • 1 Antworten
Hallo merlin66.
Wo haben Sie das Facelift in Tschechien machen lassen?
Danke für Ihre Antwort!
Anonym  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1 Antworten
Wo warst du zur op und wie bist du gerade zu dieser Adresse gekommen?
Monik  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1 Antworten
In welcher Klinik warst du
dornröschen  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 1 Antworten
In welcher Klinik waren Sie denn?, bzw. bei welchem Arzt?
PAPAGEI  |  Visitor  |  Basel-stadt
  • 81 Antworten
  • 38 Gefällt mir
Wer und wo in Tschechien wurden Sie operiert. Stehe auch vor einem Eingriff. Lieben Gruss und danke für Antwort/Désirée
MUDr. Zdena Stratilová  |  Premium member  |  Facharzt für Dermatologie und Venerologie  |  Brünn
  • 500 Antworten
  • 12 Gefällt mir
Guten Abend,

bei uns Kostet ein Facelifting mit SMAS und Halsstraffung 2450 Eur all inclusive (dH. Anesthesie, Medikamente, Vorgespraech, 2 Kliniknaechte). Der Operateur ist Dr. Valka. Optional kann bei uns Voruntersuchung fuer 150Eur gematcht werden, das koennen Sie aber auch von Ihrem Hausartzt bekommen.

MfG,
Dr. Stratilová
Medica Aesthetica
zdena.stratilova@medest.cz
www.medest.cz
fisherpiam  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 1 Antworten
machen Sie auch Kinnimplanta mit facelift?
Dr. med. Axel Neuroth  |  Basic member  |  Düsseldorf
  • 194 Antworten
  • 17 Gefällt mir
FACELIFT --- KOSTEN
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die OP-Kosten eines SMAS-Facelift hängen ab vom Befund, der OP-Technik und dem operativen Aufwand.
Sie betragen ab ca. 6.000,-.€ bis 9.600,-€.
Hinzu kommen OP-Nebenkosten und Narkosekosten sowie Klinikkosten für den stationären Aufenthalt.
Ggf. kommen ergänzende OP-Techniken wie Lidkorrektur hinzu.
Weitere INFOs : XXXXXXXXXXXXXXXXXX
NAC-CLINIC - NEUROTH-AESTHETIC-CENTER - DÜSSELDORF
E-MAIL : XXXXXXXXXXXXXXXXXXX
PHONE : 49 (0) 211 - XXXXXXXXX
Ústav estetické medicíny - Karlovy Vary  |  Premium member  |  Karlsbad
  • 310 Antworten
  • 9 Gefällt mir
Hallo.
Bei uns kostet FL 2100 EURO (all inclusive).
Operiert Dr.med.Zaruba aus Prag.
die erste freie Termine ab 21.5.2012
Mfg.
Dr.kupka ( www.uem.cz )
Mannheimer Klinik für Plastische Chirurgie  |  Premium member  |  Mannheim
  • 121 Antworten
  • 50 Gefällt mir
Hallo,
das Facelifting ist die Königsdisziplin der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie und ist sehr individuell zu gestalten. Es sollte nicht lediglich auf den preis geachtet, sondern auf die verschiedenen Details, die bei dieser Operation gemacht werden, um ein schönes und natürliches Ergebnis zu erzielen.
Ein Facelifting kostet bei uns zwischen €4500.- und €6700.- je nachdem welche Regionen zu straffen sind.
Der Eingriff ist nicht belastend, weil wir ihn in Dämmerschlaf durchführen, sodaß die Muskulatur nicht komplett erschlafft ist und ein natürlicheres (nicht operiert aussehendes) Ergebnis erzielt werden kann.
Die Schonung von wichtigen Strukturen ist sehr wichtig, deswegen sollten Sie sich für einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie entscheiden, der solche Eingriffe sehr oft durchführt. Die Erfahrung und der Sinn für Ästhetik ist das Wichtigste für eine gelungene Operation.
Mehr Informationen können Sie finden unter: http://www.beautyclinic.de/de_facelift.html.

Liebe Grüße - und viel Erfolg!
Ihr
Dr.med. Hermann Solz
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Chefarzt der
Mannheimer Klinik für Plastische Chirurgie
Mollstrasse 45 - 68165 Mannheim
Tel: +49(0621) 15 28 00
www.beautyclinic.de
Dr. med. Friedrich-W. von Hesler  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hannover
  • 97 Antworten
  • 9 Gefällt mir
Je nach Aufwand belaufen sich die Kosten auf ca. € 3500.-- bis €12.000.--. Großes oder kleines Lift, mit oder ohne Stirn, mit oder ohne Lider sind entscheidend. Das genaue Ausmaß kann man nur bei einem Persönlichen Gespräch gemeinsam ermitteln.
Daktari69  |  Visitor
  • 1 Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, Doktorinnen und Doktoren!

Es ist sehr interessant Ihre unterschiedlichen teils divergierenden Meinungen zu lesen.

Haben Sie bereits Erfahrungen mit Faceliftings mittels Ulthera gemacht? Wie sieht bei dieser Behandlung das durchschnittliche Preisgefüge aus?

Vielen Dank für Ihr Feedback

Antwort an Daktari69

Anonym  |  Visitor  |  Steiermark
  • 1 Antworten
Sg. Damen und Herren, auch ich interessiere mich für Ulthera, die Erfolge und die Kosten dafür.
Vielen Dank!

Antwort an Anonym

Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6420 Antworten
  • 1156 Gefällt mir
Anonym vom  23.0... Nr. anzeigen 23.04.2012  Telefonnummer

Ich habe während meiner über 25-jährigen Praxis in der Plastischen Chirurgie wahrhaft viele neue und "vielversprechende" Methoden, wie z.B. Laser-Resurfacing, chemical peel mit glycolic acid, Sandstrahldermabrasion, Mesotherapie, Aptosfäden u.v.m. kommen und gehen sehen.

Alle diese Methoden soll(t)en ein klassisches Facelift ersetzen. Sie wurden jedes Mal als DIE Alternative zum klassischen Facelift beworben... und haben sich letztendlich als insuffizient erwiesen.
Jetzt ist es die "Ultherapy", die aktuell beworgen wird.

Bei einem alternden Gesicht ist und bleibt das klassische Facelift SMAS, das endoskopische Stirnlift und subperiostale Midfacelift die dauerhafte Korrekturmethode der Wahl.

Weder eine herabgesunkene Stirnpartie, hängende Oberlider, erschlaffte Unterlider, noch die sog. Hamsterbäckchen oder der erschlaffte Hals können mittels alternativer Methoden dauerhaft und befriedigend korrigiert werden.

Herzlichst,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
www.frankfurter-klinik.de/all

Antwort an Dr. med. Paul J. Edelmann

salo
salo  |  Visitor  |  Berlin (mit Stadtbezirken)
  • 1 Antworten
Sehr geehrter Herr Dr. Edelmann,

der "Schlagabtausch" mit Ihrer Kollegin hat mich berührt.
Ich glaube nicht, dass Ärzte über das Thema Angst vor anderen Therapien, ihre Patienten rekrutieren sollten.
Als mündiger Patient erwarte ich eine sachliche und fachlich kompetente Auskunft.
Ihre Beiträge haben mir bei meiner persönlichen Entscheidungsfindung geholfen und ich würde mich auch gerne auf ein Beratungsgespräch mit Ihnen verabreden, allerdings wohne ich in Berlin und meine Zeit ist aus beruflichen Gründen nur begrenzt. Können Sie mir einen Arzt in meiner Wohnortnähe empfehlen?

Mit sonnigen Grüßen aus Berlin,
S.L.

Antwort an salo

Prof. Dr. Dr. med. Johannes C. Bruck  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 241 Antworten
  • 69 Gefällt mir
Herr Dr Edelmann hat vollkommen recht. Das "klassische" Lifting ist in der Aufwand/Nutzen Relation nach wie vor der Goldstandard an dem sich andere Verfahren messen lassen müssen. Heute hängt die Zufriedenheit mit dem Ergebnis von einer genauen Analyse Ihres Wunsches und der richtigen Auswahl der zusätzlichen Maßnahmen wie Lipofilling, Halsstraffung, etc ab.

Antwort an Daktari69

Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6420 Antworten
  • 1156 Gefällt mir
Daktari69 vom  14.0... Nr. anzeigen 14.04.2012  Telefonnummer

Ich habe während meiner über 25-jährigen Praxis in der Plastischen Chirurgie wahrhaft viele neue und "vielversprechende" Methoden, wie z.B. Laser-Resurfacing, chemical peel mit glycolic acid, Sandstrahldermabrasion, Mesotherapie, Aptosfäden u.v.m. kommen und gehen sehen.

Alle diese Methoden soll(t)en ein klassisches Facelift ersetzen. Sie wurden jedes Mal als DIE Alternative zum klassischen Facelift beworben... und haben sich letztendlich als insuffizient erwiesen.
Jetzt ist es die "Ultherapy", die aktuell beworgen wird.

Bei einem alternden Gesicht ist und bleibt das klassische Facelift SMAS, das endoskopische Stirnlift und subperiostale Midfacelift die dauerhafte Korrekturmethode der Wahl.

Weder eine herabgesunkene Stirnpartie, hängende Oberlider, erschlaffte Unterlider, noch die sog. Hamsterbäckchen oder der erschlaffte Hals können mittels alternativer Methoden dauerhaft und befriedigend korrigiert werden.

Herzlichst,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
www.frankfurter-klinik.de/all
Anonym  |  Visitor  |  Kärnten
  • 2 Antworten
was kostet das facelifting - speziell hängebäckchen? falten sind nicht so viel!
Dr. med. Petra Berger  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt Zürich Palma de Mallorca
  • 1666 Antworten
  • 260 Gefällt mir
von 400 bis 9000 euros je nach aufwand
Dr. Thomas F. Wagner  |  Basic member  |  Facharzt für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie  |  Weimar
  • 25 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Es gibt eine große Preisspanne . Insbesondere ausländische Anbieter haben Preise ab 2000,- Euro. In Mittel-/Ostdeutschland können die Kosten auch moderat sein. Sonst in Deutschland bewegen sich die Kosten zwischen 8 000,- und 20 000,- Euro. Ein Vergleich wird oft erschwert weil manche Kliniken die OP günstig im Preis ausweisen , aber die Narkose, die stationäre Verweildauer , die OP-Nutzung , die OP-Assistenz, die Verbrauchsmaterialien dann extra berechnen. Kann unter Umständen eine Überraschung am Ende sein. Andere Anbieter scheinen teuer zusein , haben aber alles schon im Preis einkalkuliert inklusive einer Nachbehandlung oder kleinen Nachkorrektur. So kann solch ein Angebot unter dem Strich deutlich günstiger sein. Übrigens billig muß nicht immer gut heißen. Gute Arbeit und Betreuung haben auch ihren Preis. Ihre Schwanseeklinik in Weimar Chefarzt Dr.Thomas Wagner
Prim. Priv. Doz. Dr. med. Matthias Rab  |  Basic member  |  Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery  |  Klagenfurt
  • 35 Antworten
  • 3 Gefällt mir
In meinen Händen ab Preis für ein komplettes Face-Lifting: 5.000 €
pardalis  |  Visitor  |  Hessen
  • 59 Antworten
  • 24 Gefällt mir
Billig muß nicht immer gut sein,teuer aber auch nicht.
Wenn ich mir in den Medien die ganzen veroperierten Stars ansehe ...
SarahW  |  Visitor  |  Wien
  • 17 Antworten
  • 8 Gefällt mir
Ich hatte in Prag 2700.- bezahlt und bin mit dem Resultat des Facelift SMAS sehr zufrieden.
Juwel111  |  Visitor  |  Wien
  • 2 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Liebe Sarah,
würdest du mir den Arzt oder die Klinik in Prag verraten wo du dich operieren lassen hast...?
War das Facelift SMAS mit Hals?
Ich bin 59 Jahre alt und plane mich in den nächsten Monaten auch operieren zu lassen. Für einige Erfahrugswerte deinerseits wäre ich sehr dankbar!
Mit freundlichen Grüßen - Juwel 111

Antwort an Juwel111

SarahW  |  Visitor  |  Wien
  • 17 Antworten
  • 8 Gefällt mir
Ich war 2016 in Prag bei Herrn Dr. Pilka, ich wurde über einen Fernsehbericht auf ihn aufmerksam. Das Smas Lift war übrigens inklusive Halslift. Ich dachte es wäre besser um ein regelmäßiges Ergebnis zu bekommen, ich bin wirklich sehr zufrieden damit. Für mich war wichtig, dass es ein natürliches Ergebnis wird und nicht zu "straff" wirkt. Wir hatten verschiedene zusätzliche Methoden besprochen, da er auch die Endotine Methode anbietet, da wird die Sirn und die Augenbrauen noch geliftet aber das bekomme ich momentan immer noch ganz toll mit Botox hin. Mfg Sarah
housten  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 4 Antworten
  • 5 Gefällt mir
ich hatte bei für mein SMAS Lift 1900.- gezahlt, ohne Halsstraffung.
PAPAGEI  |  Visitor  |  Basel-stadt
  • 81 Antworten
  • 38 Gefällt mir
Danke, bei welchem Arzt war das? Das ist sehr preiswert. Wie lange ging es, bis Sie sich wieder in der Oeffentlichkeit zeigen konnten? Hatten Sie keine Probleme mit dr Sonne. Danke für Antwort.
Désirée

Antwort an PAPAGEI

housten  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 4 Antworten
  • 5 Gefällt mir
Den Arzt sehen Sie bei der Arztbewertung. Ich bin ca 2 Wochen "im Urlaub" gewesen ;-) Sonne? Keine Sonne, nach diesem Eingriff hat man nun wirklich nicht das Bedürfnis nach Sonne. MfG

Antwort an PAPAGEI

housten  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 4 Antworten
  • 5 Gefällt mir
Hallo Désirée, ja es ist im Vergleich zu Deutschland relativ günstig gewesen- Der Preis war allerdings ohne Krankenhausaufenthalt und Medikamente bzw Mieder. Gerne schreibe ich pn, wenn du magst

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Facelift, SMAS Facelift

Weitere Bewertungen

Relevanter Befund

Spezialist in Ihrer Nähe