Zehn Jahre jünger dank Behandlung mit Eigenblut kombiniert mit Fractora Methode

Uschi

Im Alter von 63 Jahren, habe ich auf Empfehlung durch Frau Dr. Peters, einer Behandlung mit Eigenblut (Vampirlift) kombiniert mit der Fractora Methode vornehmen lassen. Meine bis dahin großporige und durch eine Altersakne stark vernarbte Gesichtshaut, erlebte durch diese Behandlung eine große Verbesserung. Der gesamte Eindruck ist nun bedeutend positiver und ich fühle mich 10 Jahre jünger.

Beiträge anzeigen2 Beiträge ausblenden2
Sarka

Liebe Uschi!
Ich freue mich sehr für Dich. Wie verläuft die Nachsorge, musstes Du nach dem Eingriff etwas Spezielles tun? Reicht nur eine Sitzung, oder muss diese Behandlung mehrmals durchgeführt werden?
LG
Sarka

Dr.med. Daniel Bas Orth

Hallo Uschi, es freut mich sehr, dass Sie an eine Kollegin geraten sind, die es verstanden hat, verschiedene Behandlungen sinnvoll zu kombinieren. Genau die Kombination aus diversen Verfahren, individuell angepasst, sorgen für enorme Verbesserungen. Mit freundlichen Grüßen Dr. med. Daniel Bas Orth www.bo-Institut.de

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe