Preise von Nasenkorrektur ohne OP

718 €
durchschnittlich
105
laut
Ärzten

Ein chirurgischer Eingriff zur Korrektur der Nase (Rhinoplastik) ist nicht immer notwendig, wenn eine Modifikation der Nase durchgeführt werden soll. Filler wie Hyaluronsäure, die häufig bei Falten eingesetzt werden, können auch erfolgreich zur Nasenformung und/oder zur Glättung eines Nasenhöckers eingesetzt werden. Der Durchschnittspreis für eine Nasenkorrektur ohne OP beträgt 718 €.

Preise von Nasenkorrektur ohne OP
Nasenkorrektur ohne OP Niedrigster Preis Mittlerer Preis Höchster Preis
Preis in Bergisch Gladbach 450 € 625 € 800 €
Preis in Berlin 400 € 700 € 1.000 €
Preis in Darmstadt 370 € 545 € 720 €
Preis in Düsseldorf 200 € 325 € 450 €
Preis in Hamburg 200 € 850 € 1.500 €
Preis in Hannover 250 € 425 € 600 €
Preis in Karlsruhe 350 € 625 € 900 €
Preis in Kassel 350 € 925 € 1.500 €
Preis in Köln 600 € 795 € 990 €
Preis in Ludwigshafen am Rhein 200 € 400 € 600 €
Preis in Magdeburg 250 € 350 € 450 €
Preis in München 200 € 650 € 1.100 €
Preis in Osnabrück 550 € 735 € 920 €
Preis in Weinheim 450 € 525 € 600 €
Preis in Zagreb 2.000 € 2.500 € 3.000 €
Preis in Wien (Stadt) 300 € 550 € 801 €
Preis in Zurich (Stadt) 400 € 700 € 1.000 €
Preis in St. Gallen (Stadt) 400 € 700 € 1.000 €
Preis in Biel 800 € 1.150 € 1.500 €
Preis in Linz 200 € 300 € 400 €

Die Behandlungskosten sind als Orientierung gedacht: Es handelt sich um den Durchschnittspreis, der sich aus den Angaben in den auf Estheticon veröffentlichten Erfahrungsberichten ergibt. Diese Kosten können je nach Reputation oder Erfahrungswert der Klinik, den individuellen Voraussetzungen des Patienten, der Komplexität des Eingriffs etc. variieren.

Was beinhaltet der Preis für eine Nasenkorrektur ohne OP?

  • Der Preis für eine Nasenkorrektur ohne OP wird Ihnen beim Beratungstermin mitgeteilt. Diese Voruntersuchung kostet in der Regel etwa 50 Euro. Manchmal wird diese Gebühr bei der Durchführung der Behandlung verrechnet.
  • Während dieser Konsultation werden Sie darüber informiert, welches Produkt verwendet wird. Je nach Hyaluronfiller liegen hier die Kosten bei ca. 300€.
  • Zusätzlich ist im Preis das Honorar des Ästhetischen Arzt inbegriffen, ca. 250€.
  • Einige Zeit nach der Behandlung steht eine Kontrolle an, um die Ergebnisse der Behandlung zu bewerten. Diese kostet zwischen 20 und 50 Euro und kann in den Gesamtkosten enthalten sein.

Was kann den Preis für eine Nasenkorrektur ohne OP erhöhen?

Der Gesamtpreis ist abhängig von der Ausgangssituation und der erforderlichen Behandlung. Je nach Aufwand, Technik und Menge der Ampullen variiert der Preis.

In der Regel werden zwei Sitzungen benötigt um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Das heißt, dass die Gesamtkosten bei ungefähr 600-800€ liegen und muss alle 1 bis 2 Jahre aufgefrischt werden.

Preise für ähnliche Schönheitsbehandlungen in Deutschland

Um seine Nase dauerhaft zu korrigieren, muss ein chirurgischer Eingriff vorgenommen werden. In Deutschland liegt eine Nasenkorrektur mit OP durchschnittlich bei ca. 3.000€ bis 4.500€. Eine weitere chirurgische Korrektur der nase ist die Septoplastik. Diese ermöglicht es, die Nase zu verschönern und ihre Funktionalität zu verbessern, indem die Abweichung der Nasenscheidewand begradigt wird. Sein Preis liegt in der Regel zwischen 3.000 und 4.500 Euro.

Werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen?

Da die Nasenkorrektur ohne OP aus rein ästhetischen Gründen vorgenommen wird und keine funktionale Störung vorliegt, beteiligen sich die gesetzlichen und privaten Krankenkassen nicht an den Kosten.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für die Nasenkorrektur ohne OP?

Es gibt vielfältige Kreditanbieter, die sich auf Nasenkorrekturen konzentrieren und ihre Finanzierung auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden können. Fragen Sie Ihren Plastischen Chirurgen auch, ob es bereits Partnerschaften mit Kreditgebern gibt oder ob es möglich ist, direkte Ratenzahlungen an die Praxis zu leisten.

Allgemeine Empfehlungen

Die Nase ist der Mittelpunkt unseres Gesichts. Treffen Sie ihre Entscheidung nicht ausschließlich aus preislichen Gründen, sondern vor allem aus Erfahrungswerten des Chirurgen und einer hohen Kundenzufriedenheit.