Informationen zu den Kosten für Nasenkorrektur

6.451 €
durchschnittlich
161
Spezialisten

Die Rhinoplastik ist ein chirurgischer Eingriff zur Verbesserung der Nasenform mit dem Ziel, eine bessere Gesichtsharmonie zu erreichen oder auch die Funktionalität der Nase zu optimieren. Je nach den Bedürfnissen des einzelnen Patienten kann die Nasenplastik offen, d.h. mit einem kleinen Schnitt an der Nasenbasis, oder geschlossen, d.h. ohne Schnitte und durch das Naseninnere, durchgeführt werden.

Nasenkorrektur Niedrigster Preis Mittlerer Preis Höchster Preis
Preis in Heidelberg 4.500 € 4.680 € 4.860 €
Preis in Bamberg 5.750 € 5.750 € 5.750 €
Preis in Berlin 4.595 € 6.002 € 6.750 €
Preis in München 4.800 € 6.107 € 7.800 €
Preis in Hamburg 4.700 € 5.483 € 6.500 €
Preis in Wiesbaden 5.000 € 5.812 € 6.500 €
Preis in Köln 4.500 € 4.741 € 5.000 €
Preis in Wien (Stadt) 4.500 € 5.592 € 6.750 €
Preis in Düsseldorf 4.500 € 5.228 € 6.450 €
Preis in Zurich (Stadt) 7.500 € 7.750 € 8.000 €
Preis in Frankfurt am Main 5.500 € 6.316 € 7.200 €
Preis in Karlsruhe 4.750 € 5.416 € 6.500 €
Preis in Hannover 5.000 € 5.538 € 6.309 €
Preis in Dresden 4.900 € 5.200 € 6.100 €
Preis in Salzburg (Stadt) 5.150 € 5.566 € 5.800 €
Preis in Bonn 4.500 € 4.500 € 4.500 €
Preis in Waldshut-Tiengen 6.500 € 6.500 € 6.500 €
Preis in Stuttgart 4.650 € 5.900 € 6.500 €
Preis in Birkenwerder 6.250 € 6.250 € 6.250 €
Preis in Mannheim 4.800 € 5.150 € 5.500 €
Die Behandlungskosten sind als Orientierung gedacht: Es handelt sich um den Durchschnittspreis, der sich aus den Angaben in den auf Estheticon veröffentlichten Erfahrungsberichten ergibt. Diese Kosten können je nach Reputation oder Erfahrungswert der Klinik, den individuellen Voraussetzungen des Patienten, der Komplexität des Eingriffs etc. variieren.
Niedrigster Preis 4500 - 4.837 €
+10 Erfahrungen
Mittlerer Preis 4.838 € - 8.063 €
+10 Erfahrungen
Höchster Preis 8.064 € - 13.000 €
6 Erfahrungen

Kostenaufstellung

Karte zur Kostenübersicht

In der Karte können Sie die Preise in jeder Region sehen
Niedrigster Preis 25% preiswerter als der Durchschnitt
Mittlerer Preis Durchschnitt aller Preise
Höchster Preis 25% teurer als der Durchschnitt

Was beinhaltet der Preis für eine Nasenkorrektur?

Der Preis für die Rhinoplastik umfasst die Konsultationen vor der Operation, die Operation und die postoperativen Besuche. In Deutschland liegt eine Nasenkorrektur durchschnittlich bei ca. 4.500€ bis 6.000€. Die Erstuntersuchung kostet in der Regel 50-100 Euro und die vom Chirurgen angeforderten Analysen liegen preislich bei ca. 60-100 Euro. Der für die Operation benötigte Operationssaal beträgt 300€ - 600€ und der stationäre Krankenhausaufenthalt weitere 50-200 Euro. Zu berücksichtigen sind auch die Honorare des plastischen Chirurgen, des Anästhesisten und des Operationsteams, die in der Regel 1.500€-3.500€ betragen. Eine anschließende Revisionen, die notwendig ist, um den Heilungsverlauf zu analysieren und sicherzustellen, dass die Ergebnisse der Rhinoplastik den Erwartungen entsprechen, kostet ca. 40-80 Euro.

Was kann den Preis für eine Nasenkorrektur erhöhen?

Der Gesamtpreis ist abhängig von der Ausgangssituation und der erforderlichen Behandlung. Je nach Aufwand, Technik, Dauer der OP variiert der Preis. Eine Nasenbegradigung einer Schiefnase kostet z.B. rund 3.000 Euro, während die Behandlung einer Nasenscheidewandverkrümmung mit Höckerentfernung bei ca. 4.000 Euro liegen.

Preise für ähnliche Schönheitsbehandlungen in Deutschland

Die Rhinoseptoplastik ist ein Verfahren, das es ermöglicht, die Nase zu verschönern und ihre Funktionalität zu verbessern, indem die Abweichung der Nasenscheidewand begradigt wird. Der Preis liegt in der Regel zwischen 3.000 und 4.500 Euro. Eine weitere Möglichkeit, die Nase zu korrigieren, ohne eine Operation durchführen zu müssen, ist die Modellierung der Nase mit einem biokompatiblen Filler, wie Hyaluronsäure. Dafür bezahlen Patienten etwa 600 Euro.

Werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen?

Bei Nasenkorrekturen aus ästhetischen Gründen muss der Patient die Kosten selbst übernehmen. Liegt dagegen eine medizinische Indikation vor, z.B. Atembeschwerden aufgrund einer gekrümmten Nasenscheidewand, können die Kosten ganz oder teilweise von der Krankenkasse übernommen werden.

Grundsätzlich sollte dies immer individuell mit der eigenen Versicherungsgesellschaft abgeklärt werden. Wenn die Nasenkorrektur sowohl funktionelle als auch ästhetische Aspekte umfasst, kann die Versicherung die Kosten für den medizinischen Teil der Operation übernehmen. Das kosmetische Verfahren bleibt ausschließlich Sache des Patienten.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für die Nasenkorrektur?

Es gibt eine Vielzahl an Kreditanbietern, die sich auf Nasen-Ops spezialisiert haben und ihre Finanzierung an ihre Bedürfnisse anpassen. Fragen Sie auch ihren Plastischen Chirurgen, ob es bereits bestehende Kooperationen zu Kreditgebern gibt oder eine direkte Ratenzahlung an die Praxis möglich ist.

Allgemeine Empfehlungen

Plastische Chirurgie beinhaltet viele Entscheidungen. Die erste und grundlegende ist die Wahl eines Chirurgen für die Nasenoperation, der Sie mit Vertrauen und Zuversicht inspiriert.

Experten fragen

Fragen an Experten

Alle
techno123

Hallo, ich hatte vor 4 Monate eine Rhinoplastik, die mit Ausnahme des Profils auch ziemlich zu meiner Zufriedenheit verlaufen ist. Die Nase ist mir allerdings 2-3 Millimeter zu lang, und macht zur Nasenspitze hin einen leichten Bogen, ich hätte es deutlich lieber wenn der Nasenrücken eine gerade Linie mit der Nasenspitze bildet. Meine Frage wäre nun, ob die Länge um 2-3 Millimeter gekürzt werden könnte, ob der Eingriff zudem in geschlossener Technik durchgeführt werden könnte und ob sich ein solcher Eingriff überhaupt angesichts der potentiellen Risiken in meinem Fall "lohnen" würde, da ich doch schon ziemlich zufrieden bin mit dem sonstigen Ergebnis. Ein weiterer Punkt wäre, ob die Nasenspitze gekürzt werden könnte, ohne dass man die Nase verschmälern müsste, da eine erneutes Brechen der Nase für mich ein klares Ausschlusskriterium darstellen würde. Würde mich auch sehr über die Angabe eines ungefähren preislichen Rahmens freuen. Danke im Voraus :-) LG

Sehr geehrter Techno123, soweit es auf den ersten beiden Bildern zu erkennen ist, haben Sie doch eine sehr schöne Nase bekommen, die, in meinen Augen, auch nicht "zu lang" ist. Aber um Ihre Frage zu beantworten, man kann immer eine Nachoperation durchführen. Eine solche Entscheidung - gerade bei einem solch guten Ergebnis - sollte frühestens ein J ... weiterlesen

1 Antwort weiterlesen
romario
Ergebnis nach 4. Nasen-OP Romario · 28.12.2020

Guten Abend. Ich bin Philip, Mitte 20 aus Sachsen. Mein Leidensweg begann Oktober 2016 mit meiner ersten Nasen-OP bei einem gut renommierten Arzt. Diese wurde aus medizinischen Gründen durchgeführt (sehr schlechter Atemfluss durch Nase, ich kann nicht riechen, Scheidewand schief), entschied mich aber für kleinen Aufpreis auch für eine Schönheitsanpassung. Am kostenpflichtigem 3D Modell wurden große Versprechen gemacht. Ich war mit dem Ergebnis optisch danach leider nicht zufrieden und gesundheitliche Beeinträchtigungen gab es mehr als zuvor. September 2018 folgte die 2. OP und diese stürzte mich in eine tiefe Depression. Als nach zwei Wochen der Gips entfernt wurde klaffte eine offene Fleischwunde an meinem ‚Septum‘. Es sollte leider auch nicht von allein zusammen wachsen, weshalb die dritte OP zwei Monate später folgte. In dieser Zeit verließ ich nicht einmal das Haus. Bei der OP wurde die Verbindung von Nase und Haut über der Oberlippe wieder einigermaßen hergestellt, allerdings litt von nun an meine Nase unter einer extremen Schwellung. Ich suchte mir nun erstmals Hilfe bei einem anderen Arzt welcher mich mit den Worten ‚Was ist denn hier passiert?‘ empfing. Er meinte ich hab eine starke Sattelnase bekommen, Halt und richtige Nasenspitze Fehlanzeige. Es wären Mittel verwendet wurden die meine Nase wohl auch nicht vertragen hat. Soweit so gut, vierte OP. Dieses mal bei einem anderen Chirurgen, abermals renommiert. Mir wurde ein Stück Rippe entfernt und mit dieser die Nase neu formiert. Das war im September 2019, 1 1/4 Jahre her. Seitdem war ich mehrfach zur Kontrolle und immer wieder lacht der Arzt förmlich über meine Beschwerden. Ich bin völlig entstellt, meine Nase ist krumm und schief, ich atme weiterhin ununterbrochen durch den Mund. Außerdem ist der Nasenrücken durchgängig rot. Dies fällt auch den Menschen um mich herum auf und fragen was denn mit meiner Nase sei. Der behandelnde Arzt sieht das allerdings nicht und meint die Nase wäre top, er verstehe nicht was ich habe. Dann hat er mich zu den Schwestern im Nebenzimmer begleitet und diese aufgefordert doch mal zu sagen dass ich mich nicht so haben soll und ich doch ne tolle Nase hätte. Ich war den Tränen nahe und verlaß den Raum. Seit vier Jahren trage ich eine Nase mitten im Gesicht die nicht meine ist. Seit zwei Jahren stecke ich in einer Depression weil ich mich nur im Ausnahmefall unter fremde Menschen traue. Ich weiß leider nicht was ich noch tun soll und ob ich eines Tages in den Spiegel schauen kann und mich nicht verabscheue Ich bin ein lebensfroher Mensch und ich will einfach nur wieder glücklich sind, aber dieses Etwas mitten in meinem Gesicht nimmt mir jede Hoffnung auf Besserung

Sehr geehrter Romario, das ist ja schon ein langer Weg, den Sie hinter sich haben. Was exakt möglich/machbar ist um Sie zufrieden zu stellen, kann gerne im Rahmen einer persönlichen Untersuchung herausgearbeitet werden. Sollte Ihnen der Weg von Sachsen nicht zu weit nach Karlsruhe sein, dann würde ich mir Ihre Nase gerne mal ansehen und kann Sie w ... weiterlesen

2 Antworten weiterlesen
susisunkist
Lange Nasenlöcher entfernen susisunkist · 27.11.2020

Hallo Nasenspezialisten, gibt es eine Möglichkeit nur die Nasenlöcher zu verkleinern? Meine Nase ist zwar nicht gerade perfekt, aber mich stören eigentlich nur die "langen" Nasenlöcher. Gibt es einen Eingriff, nur die Nasenlöcher zu "verkleinern" ? Wenn ja wie wird dies gemacht und in welchem Preisrahmen ist das ca? Vielen Dank

Praxis Dr. Edelmann

Praxis Dr. Edelmann

Beste Antwort

Ästhetische und funktionelle Nasenchirurgie nehme ich seit über 30 Jahren vor. Vorbehaltlich einer klinischen Untersuchung würde ich eine Verkleinerung der Nasenlöcher höchstwahrscheinlich mittels Teilresektion und Modelierung des LLC (Flügelknorpel) vornehmen; mit chirurgischen Zugang von intranasal = keine sichtbaren Narben. Mit freundli ... weiterlesen

4 Antworten weiterlesen
anonymous_5895368
Nasenkorrektur unter 3.000? anonymous_5895368 · 13.04.2020

Hallo ihr lieben, Ich Interessiere mich für eine Nasenoperation. Mit meiner Nase bin ich nicht zufrieden. Sie ist zu groß, lang, nach oben gezogen und hat einen leichten links Schwung. Ich würde sie gerne (minimal) verkleinern, verschmälern, begradigen und nach unten ziehen. Das Resultat sollte meiner natürlichen Nase nicht viel abweichen. Leider sehe ich nur Nasenoperation über 5000. Kennt vielleicht jemand einen Arzt der gute Nasenoperation durchzuführt in einen niedrigen Preis anbietet?

Hallo, solche Fragen beantworte ich immer gerne mit einem Beispiel aus der Autowelt, weil wir Deutsche ein recht intimes Verhältnis zu Autos haben und da auch im Vergleich zu unserer Gesundheit offenbar die Maßstäbe kennen : gehen Sie zu Mercedes und verlangen das Top Modell zum Preis einer einfachen und gebrauchten A Klasse? Wenn Sie eine gute OP ... weiterlesen

4 Antworten weiterlesen

Forumsthemen

Alle

ALLE FORUMSTHEMEN ZUR NASENKORREKTUR

Erfahrungen Ärzte Istanbul NasenOP
hey :) ich hätte einfach mal eine Frage was eure Erfahrungen angeht , hatte jemand von euch schon eine OP...
marika_wiktori993478
Letzter Kommentar: 23.02.2021 ·
3

Erfahrungsberichte zu Kosten

Auf estheticon.de bieten wir Ihnen die besten Spezialisten für Nasenkorrektur. Damit Sie vom besten Preisleistungsverhältnis profitieren, finden Sie hier die größte Auswahl an Leistungsangeboten. Finden Sie jetzt Ihren Spezialisten!

Die Klinik liegt in einer sehr gepflegten Anlage. Der Eintritt in die Praxis, zur Rezeption, freundlich und sauber. Man fühlt sich geborgen.Ein ganz besonderes Lob für Frau Alice die mich mit ihrer Deutschkenntnis durch die ganze Zeit begleitete! Herr Dr. Pauli Freundlich erklärte er mir alles genau, machte drei-D Fotos um zu zeigen was geht oder auch nicht. Einen Tag später die OP. Das Zimmer sauber die Schwestern sehr freundlich. Und nun die OP. Es ging so schnell und keine schmerzen die Tampons in der Nase das ist ein eigenes Kapitel, da ich Bauchschläferin bin, aber das geht auch vorbei.Ich bin 60 Jahre alt und hätte es mit dieser Erfahrung schon viel früher machen lassen sollen.

Preis 2.300 €

Dr. Kovacevic, seine Frau und das gesamte Team sind super freundlich und kompetent. Ich wurde gut beraten und aufgeklärt, sodass ich mich vor und nach der OP sicher gefühlt hab. Meine Nase sieht toll aus, sehr natürlich und genau so wie ich sie haben wollte. Dr. Kovacevic weiß, wie die Nase perfekt ins Gesicht passt.

Preis 5.700 €

Die Nasen op wurde im.RMK Winnenden von Dr. Rühle durchgeführt. Vorher gab es Termine mit Röntgen und Besprechungen waa man gensu möchte. Wärend der op gab es Vollnarkose das auch gut war. Nach dem Aufwachen war die Nase fest getapet und fixiert. Die Schwellung kam dann 1 Tag später. Man konnte kaum essen oder kauen aber es ging wenn man sich Zeit ließ. Die ersten 3 Tage waren die Schlimmsten. Da war man auch ststiomär im Krankenhaus untergebracht was auch gut war. Der Blutdruck sank ziemlich stsrk am ersten Tag aber mit ein bisschen Bewegung ging es dann wieder besser. Man musste ja zur Kontrolle rüber laufen zur Praxis vom Dr. Rühle der sich das angeschaut hatte und Vernand gewechselt hat. Am 4. Tag wurde man schon vom KH entlassen. Danach ging es heim. Man bekam für nachts eine Schiene die man tagsüber auch abmehmen konnte. Man musste Nasenöl immer wieder rein tröpfeln das der Nase gut tat und für die Heilung sorgte. Nach 1 Woche wurden die Fädwn gezogen. Das tat schon weh aber ist normal. Man sah im den ersten Tsge umd Woche schlimm aus da alles angeschwollen war um.die Nase herum aber das klingte dann mot der Zeit ab. Die Korrektur ist gut verlaufen und die Nase sieht jetzt viel besser aus. Habe den Schritt nicht bereut aber man muss anfangs sich schonen und man darf auch kein Sport machen oder gar im die Sauna gehen. Es empfiehlt sich die Op im den Wintermonaten zu machen weil Wärme der Nase in der Anfangszeit nicht gut tut. Es gab dann ein oder zwei Konteolltermine und das wars. Im groß und ganzen würde ich die Op bei Dr. Rühle in Winnenden empfehlen. Der Preis hierzu war auch okay. Alles zusammen ca 1600 euro. Das ist für eine Op in der Geößenordnung nicht viel. Woanders bezahlt man wesentlich mehr. Das Ergebnis ist gut geworden und die Nase ist vollständig abgeheilt. Die op ist jetzt ca. 6 Monate her. Ich kann die OP bei Dr. Rühle empfehlen.

Preis 1.600 €

Nasenop super gelaufen!

VanessaFernandaLouis

Ich habe am 3. Januar 2019 meine Nase operieren lassen, weil sie so stark auffiel,i ch auch ständig darauf angesprochen wurde und teilweise gemobbt wurde. Ich hatte mich deshalb 2019 bei Sinis Aästetics für eine Op entschieden. Ich bin mehr als zufrieden mit dem Ergebnis und bereue keineswegs es gemacht zu haben!

Preis 6.500 €

Ich hatte vor einem Jahr die Nasenscheidewand / Rhinoplastik-Operation bei Dr. Ugurlu in Hamburg. Die Operation verlief ambulant & direkt nach der OP wurde ich entlassen. Dr. Ugurlu hat mich nach der Operation nicht einmal kontrolliert. Nach dem ich draußen war, bin ich mit meiner Begleitperson mit dem Auto nach Hause gefahren. Ich fühlte mich sehr schwach und bekam nach kurzer Zeit keine Luft mehr. Direkt nach der Abreise hat meine Nase angefangen sehr stark zu bluten. Ich bekam keine Luft & konnte nicht atmen. Die Blutung wurde immer stärker. Nach kurzer Zeit habe ich Panik bekommen, da sich das Blut bereits im Rachen angesammelt hat. Ich konnte die Taschentücher gar nicht so schnell wechseln, da sie sich so schnell vollgesogen haben. Nach einer halben Stunde sind wir im Marien Krankenhaus in der Notaufnahme gelandet. In der Notaufnahme wollte mich zuerst niemand behandeln. Sie haben mir gesagt, dass ich zurück zum behandelnden Arzt/Chirurgen muss, welcher das Geld kassiert hat. Da bei mir bereits Plastikröhrchen & Septumschienen angelegt wurden, habe ich den angebotenen Einsatz von Tamponaden abgelehnt. Mehrere Tage danach habe ich starkes Nasenbluten gehabt und das waren die schlimmsten Tage in meinem Leben. Ohne medizinischen Versorgung, allein auf sich gestellt. Nach der Gibsabnahme kam der nächste Schock. Die Nase war schief, einfach schief geschnitten. Trotz offener Operation, bei welche der Chirurg alle Möglichkeiten hatte eine schöne Nase zu zaubern, war meine Nase noch zu breit, zu groß, eine noch zu klobige Nasenspitze, eingefallene Nasenflügel mit Wäscheklammer Effekt. Dr. Ugurlu hat zwar am Anfang zugegeben, dass die Nase nicht gut geworden ist. Danach aber hat er angefangen sich aus der schwierigen Situation raus zu reden. Er hat sich sehr launisch verhalten und ist auch mehrere Male laut geworden. Es war ein großer Fehler mich für Dr. Ugurlu zu entscheiden.

Preis 6.000 €