Ein Halslifting entfernt überflüssiges Fett und überschüssige Haut (Kehllappen).

Halslifting-Behandlungen kombinieren Fettabsaugung und Einschnitte, um die Haut am Hals zu reduzieren.

Ein Halslifting wird oft angewendet, wenn eine Person wegen der lockeren Haut rund um den Hals unglücklich ist.

Hautstreifen am Hals oder Platysma-Bänder sind ein altersbedingter Umstand, der auftaucht, wenn der Platysma-Muskel sich sehnenartig verdickt, was zum Auftreten von Streifen oder Bändern quer über den Hals führt. Manchmal wird dies auch wegen der Ähnlichkeit mit dem entsprechenden Tier „Truthahn-Hals" genannt.

Publiziert: 05.02.2013

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Halslifting - Preise

Preis ab 3.000 €
Prof. Dr. med. Nektarios Sinis
Preis ab 7.600 €
Dr.med. Klaus Ueberreiter und Dr.med.Ursula Tanzella
Dr. med. Christian Döbler
Düsseldorf, Wuppertal
Preis ab 5.500 €
Dr. med. Christian Döbler
Dr. med. Claudius Kässmann
Bergisch Gladbach, Köln
Preis ab 5.000 €
gewöhnlich bis 7.000 €
Dr. med. Claudius Kässmann
LIPOCLINIC
Zürich, St. Gallen
Preis ab 2.500 €
gewöhnlich bis 3.500 €
LIPOCLINIC
Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen