Privates Institut für CHIRURGIE MÜNCHEN
Privates Institut für CHIRURGIE MÜNCHEN

Privates Institut für CHIRURGIE MÜNCHEN

Privates Institut für CHIRURGIE MÜNCHEN

Privates Insititut für CHIRURGIE MÜNCHEN
Kontakt

Adressen

Adresse
Leopoldstr. 67
80802 München
Deutschland

Spezialisten in Ihrer Nähe

Dr. med. Wolfgang Funk

Facharzt für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Zusatzbezeichnung Plastische Operationen, München, Graz, Wien, Zürich, Marbella
Details anzeigen
Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrung

Haben Sie Erfahrung mit Privates Institut für CHIRURGIE MÜNCHEN gemacht? Helfen Sie anderen Patienten und schreiben Sie wie zufrieden Sie waren. Vielen Dank!


Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum Plastische Chirurgie Preis ab* Preis bis*
Behandlung der Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen)
Chirurgische Therapie vom übermäßigen Schwitzen
Behandlung von Krampfadern in den Beinen
Behandlung der Varizen mithilfe der Methode CHIVA
Chemisches Peeling od € 790 EUR
Dermabrasion
Fadenlifting
Face Lift – Goldene Fäden
Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung) od € 249 EUR do € 289 EUR
Hyaluronsäure – Faltenfüller od € 249 EUR do € 289 EUR
Lipofilling (Fettinjektion)
Lippenvergrößerung od € 1.190 EUR
Narbenbehandlung
Nichtchirurgische Faltenbehandlung - BOTOX® / DYSPORT® od € 250 EUR
Otoplastik (Ohrenkorrektur) od € 1.280 EUR do € 1.890 EUR

Achtung

  • Orientierungspreise

Spezialisten in Ihrer Nähe

Dr. med. Wolfgang Funk

Facharzt für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Zusatzbezeichnung Plastische Operationen, München, Graz, Wien, Zürich, Marbella
Details anzeigen
Sind Sie Privates Institut für CHIRURGIE MÜNCHEN?
Vervollständigen Sie Ihren kostenlosen Eintrag.
Angaben auf dieser Seite wurden nicht überprüft. Haben Sie Fehler gefunden?

Fragen Sie nach Bildern

Die deutschen Ärzte dürfen gem. des Heilmittelwerbegesetzes keine "Vorher/Nachher-Bilder" zu Werbezwecken veröffentlichen. Über das Kontaktformular können Sie aber die Ärzte anschreiben und um eine Fotodokumentation bitten.