Krampfaderbehandlung mit Laser

Es lohnt sich
100%
Es lohnt sich
Basierend auf 7 Erfahrungen
Durchschnittlicher Preis
1.318 €
Durchschnittlicher Preis
Gemäß 25 Spezialisten
  • Nicht erforderlich
  • Kein Krankenhausaufenthalt erforderlich
  • Behandlungsdauer von weniger als 1 Stunde
  • Keine Ruhezeit erforderlich
  • Effekte sichtbar nach einem Monat
  • Vorläufige Ergebnisse

Was versteht man unter der Krampfaderbehandlung mit Laser?

Krampfaderbehandlung

Krampfadern treten hauptsächlich an den Beinen auf - Dr. med. Nikolaus Linde

Im Gegensatz zum chirurgischen Stripping, wo eine Operation notwendig ist, werden bei der endoluminalen Lasertherapie die Venen auf schonende Art und Weise verschlossen.

Im Haut-Venen-Center in München wendet zur Behandlung von Venenerkrankungen das VNUS-Verschlussverfahren mit Radiowellen an. Hierbei überträgt ein Hochfrequenzkatheter Wärme auf die Venenwand, die dann von innen verschlossen wird.

Es gibt unterschiedliche Lasertherapien und Laser zur Entfernung von Krampfadern. Einige bekannte sind beispielsweise die ELVeS® Radial®-Lasertherapie oder die endovenöse Lasertherapie (EVLT).

Was sind Krampfadern?

Bei Krampfadern sind die oberflächlichen Venen erweitert. Das entsteht am häufigsten durch eine Gefäßwandschwäche und einer damit zusammenhängenden Venenklappenschwäche. Krampfadern treten hauptsächlich an den Beinen auf. Für die meisten Menschen sind Krampfadern überwiegend ein kosmetisches Problem. Jedoch können die bläulichen Venen unter der Haut vielseitige Beschwerden wie zum Beispiel Wadenkrämpfe oder schwere Beine auslösen. Viele Betroffene wünschen sich daher ihre Krampfadern zu entfernen.

Woher weiss ich, ob eine Krampfaderbehandlung mit Laser für mich in Frage kommt?

Krampfaderbehandlung Dr. Linde

Ergebnis nach der Behandlung - Dr. med. Nikolaus Linde

Laut Dr. med. Bruno P. Schwarzenbach kommt die Lasertherapie nur für bestimmte Krampfadertypen in Frage. Falls beispielsweise bereits bei einer chirurgischen Therapie die oberflächlichen Stammvenen entfernt wurden, oder die oberflächlichen Stammvenen in ihrer Funktion intakt sind, macht eine Lasertherapie keinen Sinn. Eine phlebologische Abklärung ist unabdingbar für die Wahl der richtigen Therapie.

Auch der Hauttyp des Patienten ist ein wichtiger Faktor bei der Laserbehandlung. Wenn man zum Beispiel stark gebräunt ist oder generell einen braunen Teint hat, wird ein Großteil der Laserenergie bereits absorbiert, bevor sie überhaupt das Blutgefäß erreicht. Eine starke Hautbräune verhindert daher das Eindringen der Laserenergie und ist daher keine günstige Voraussetzung für die Behandlung. In schweren Fällen kann die Haut sogar verbrannt werden. Auch die Einnahme von gerinnungshemmenden oder photosensibilisierenden Medikamenten kann sich negativ auf die Behandlung auswirken. Auch bösartige Hauttumore und/oder Muttermale müssen von vornherein ausgeschlossen werden.

Literaturverzeichnis

Haut-Venen-Center. Venenerkrankungen. https://www.haut-venen-center.... [Zugriff vom 16. Juni 2022].

Dr. med. Bruno P. Schwarzenbach. Lasertherapie Zur Krampfaderbehandlung.  Venenzentrum Bellevue-Zürich. [online] Verfügbar unter: <https://www.venenzentrum-bellevue-zuerich.ch/blog/lasertherapie-zur-krampfaderbehandlung/> [Zugriff vom 8. Mai 2020].

Venenzentrum Dermatologie & Gefäßchirurgie. n.d. Endoluminale Lasertherapie Bei Krampfaderleiden. [online] Verfügbar untert: <https://www.klinikum-bochum.de/venenzentrum/schwerpunkte/lasertherapie.html> [Zugriff vom 8. Mai 2020].

Dr. med. Doris Spreitzer. BESENREISERENTFERNUNG. [online] Verfügbar unter: <https://www.doris-spreitzer.at/laser/besenreiser> [Zugriff vom 10. Mai 2020].

Venenzentrum Wiesbaden. n.d. Endolasertherapie. [online] Verfügbar unter: <https://www.venenzentrum-wiesbaden.de/therapieverfahren/endolasertherapie/> [Zugriff vom 10. Mai 2020].

Dr. med. Bruno P. Schwarzenbach. Besenreiser Lasern – Wann Sinnvoll? Venenzentrum Bellevue-Zürich. [online] Verfügbar unter: <https://www.venenzentrum-bellevue-zuerich.ch/blog/besenreiser-lasern-wann-sinnvoll/> [Zugriff vom 10. Mai 2020].

"Die Informationen auf dieser Website sind nur Richtwerte und können niemals die Informationen ersetzen, die Ihr eigener ästhetischer Arzt, ästhetischer Chirurg oder ästhetischer Spezialist bereitstellen würde. Wenn Sie die Möglichkeit einer Behandlung oder eines medizinischen Eingriffs (auch bei Zweifeln oder Fragen) prüfen, wenden Sie sich direkt an Ihren Facharzt, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Estheticon.de befürwortet oder empfiehlt keine Inhalte, Verfahren, Produkte, Meinungen, Angehörigen der Gesundheitsbranche oder sonstiges Material und Informationen auf dieser oder auf anderen Seiten dieser Website."
Ärzte anzeigen