Lidstraffung

Henrike
23.12.2012 · letzte Antwort: 25.12.2012

Liebe Ärzte Nach 10 Tagen OP Termin-Oberlidstraffung war der Termin für´s Fädenziehen. Leider konnte mein Arzt am rechten Auge die Fäden nicht ziehen, da er nicht raus ging. Nun soll ich erst am 10. Januar wieder kommen. Ich muss am 02.Januar wieder arbeiten und man sieht die Fäden: 1. kann ich den Faden selbst ziehen 2. kann ich das Auge überschminken Ich wäre so dankbar für eine Antowrt

Ihre Henrike

Anzeige

Antworten (4)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Dr. med. Dirk Wisser
Bamberg · 25.12.2012
Beste Antwort
Da ich den genauen Grund nicht kenne, warum Ihr behandelnder Arzt das Fadenmaterial nicht entfernen konnte, ist es sicherlich ratsam, wenn Sie eine eigenständige Entfernung unterlassen. Suchen Sie einen fachkundigen Arzt auf, der Ihnen bei der Lösung des Problems behilflich sein wird. Unter der Voraussetzung, dass die Wunden reizlos abgeheilt sind, gibt es gegen das Aufträgen von Schminke prinzipiell nichts einzuwenden.
Premium
Estetic Lounge - Privatpraxis Steffen Giesse
Ludwigshafen am Rhein · 24.12.2012
Liebe Henrike,

In aller Regel lässt sich ein Faden nach OL-Straffung leicht entfernen. Wenn Ihr Chirurg dies nicht geschafft hat können wir Ihnen nicht empfehlen dies selbst zu versuchen. Nur wenn er durch die Haut tritt und sich dann ganz leicht ziehen lässt, dann vielleicht!

Bei Überschminken sehe ich keinerlei Problem.

Frohe Weihnachten

Steffen Giesse
Inhaber Estetic Lounge Ludwigshafen
Praxis Dr. Edelmann
Praxis Dr. Edelmann
Frankfurt am Main · 24.12.2012
Henrike vom 23.12.2012

Liebe Henrike,

nach einer Lidplastik ziehe ich die Fäden nach 4-6 Tagen, da man ansonsten die Stichkanäle sieht. Bei einer Intracutannaht kann der Faden länger verbleiben.

Sollte es sich bei Ihnen um eine Intracutannaht handeln, können Sie selbst den Faden heraus ziehen, nachdem Sie die Knoten am Ende des Fadens entfernt haben.
Das Augenlid können Sie überschminken.

Rufen Sie sobald als möglich Ihren Arzt an! Nur er kennt die angewandte Nahttechnik. Er íst der 1. Ansprechpartner für Sie.

Frohe Weihnachten aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann
www.frankfurter-klinik.de
Premium
Prof. Dr. med. Markus Küntscher
2 Standorte in Berlin, Brandenburg... · 24.12.2012
Hallo Henrike,

so etwas passiert selten - ist aber durchaus möglich. In einem solchen Fall sollten Sie Ruhe bewahren, auf keinen Fall den Faden selbst ziehen und warten bis der Faden an einer Stelle nach außen durch die Haut perforiert. Dann kann er entfernt werden. Wenn das nicht passiert, muss ggf. in örtlicher Betäubung der Faden von Ihrem Operateur entfernt werden. Überschminken können Sie das Auge sofern keine offenen Wunden mehr bestehen.

MfG Prof. Küntscher
Anzeige

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Augenlidstraffung
2 Antworten, letzte Antwort: 19.09.2022
Augenbrauenlifting
4 Antworten, letzte Antwort: 21.06.2022
Augenlidstraffung
2 Antworten, letzte Antwort: 19.10.2021
Augenlidstraffung
7 Antworten, letzte Antwort: 19.09.2017
Augenbrauenlifting
6 Antworten, letzte Antwort: 9.05.2013
Augenlidstraffung
5 Antworten, letzte Antwort: 5.09.2022
Augenlidstraffung
8 Antworten, letzte Antwort: 27.08.2018
Augenlidstraffung
1 Antwort, letzte Antwort: 23.02.2022
Augenlidstraffung
2 Antworten, letzte Antwort: 22.03.2022
Augenlidstraffung
5 Antworten, letzte Antwort: 9.02.2019

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Beraten Sie den Patienten