Eine Brust tiefer und größer nach Brustvergrößerung vor 6 Wochen

  • 3 Antworten

Eine Brust tiefer und größer nach Brustvergrößerung vor 6 Wochen

shoplilj2126  |  Nordrhein-Westfalen
  • 3 Antworten
 |  Nordrhein-Westfalen
Hallo,

Ich habe mich vor 6 Wochen einer Brsutvergrösserung unterzogen. Jetzt ist mir aufgefallen dass die Narbe meiner rechten Brust nicht genau in Unterbrustfalte liegt sonder etwas höher (auf der Brust) somit hat sich das rechte Implantat tiefer gesetzt als das linke. Hinzu kommt dass die rechte Brust optisch größer ist als die Linke und die Brustwarze nach außen schaut.

Ist es möglich dies irgendwie noch zu ändern? Ich fühl mich nicht mehr wohl .
Dr. Christian Kerpen
Dr. Christian Kerpen Basic member
  • 273 Antworten
  • 80 Gefällt mir
Dr. Christian Kerpen
Dr. Christian Kerpen  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Hamburg
  • 273 Antworten
  • 80 Gefällt mir
 |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Hamburg
Hallo,

zunächst einmal möchte ich sie beruhigen: 6 Wochen post OP nach einer Brustvergrößerung sind noch keine Zeit. Normalerweise senken sich die Implantate immer noch etwas. Bei ihnen wäre die Frage wie die Brust denn vor der Vergrößerung ausgesehen hat? Viele Frauen haben eine mehr oder minder ausgeprägte Asymmetrie und dies ist mit einer einfachen Vergrößerung meist auch nicht zu beheben. Die Frage wäre auch welche Form und Größe die Implantate haben und wie sie eingesetzt wurden. Hier ist also zur Lösung ihres Problems eine detaillierte Untersuchung und Anamnese notwendig. In erster Linie sollten sie sich an ihren Operateur wenden und ein offenes Gespräch führen. Auch hier kann ich sie beruhigen: Korrekturen sind nach angemessener Zeit möglich.

Beste Grüße aus Hamburg

Ch. Kerpen
  • 774 Antworten
  • 175 Gefällt mir
Dr. med. Juan Maria Garcia  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, München
  • 774 Antworten
  • 175 Gefällt mir
 |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, München
unsicher 6 Wochen nach Brustvergrößerung

Hallo,

Sie sollten hier Bilder hochladen - nur so können wir uns ein klares Bild Ihrer Brust machen.

6 Wochen ist aber auch noch sehr früh.. hier wird sich sicher noch einiges tun in der laufenden Heilphase. In jedem Fall Geduld!

Viel Erfolg
Mit herzlichem Gruß aus München
Ihr J.M.Garcia
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie


http://www.dr-garcia.de
  • 6023 Antworten
  • 700 Gefällt mir
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Frankfurt am Main
  • 6023 Antworten
  • 700 Gefällt mir
 |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Frankfurt am Main


Ihr Befund wird sich in den nächsten Wochen noch verändern.
Sollte nach Ablauf von 6 Monaten eine Asymmetrie bestehen, wird Ihr Plastischer Chirurg eine Korrekturoperaiton zur Angleichung vornehmen. Die Operationstechnik hängt vom aktuellen Befund ab.


Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de
medi81rot  |  Nordrhein-Westfalen
 |  Nordrhein-Westfalen
Hallo, ich bin jetzt 9 Wochen Post OP, meine rechte Brust ist immer noch größer als die Linke durch eine Schwellung. Auch meine Brustwarzen sind noch nicht so wie sie sein sollten, durch die Schwellung. Das kann laut meinem PC auch noch bis zu 6 Monaten dauern, daher Geduld.
  • 3 Antworten

Antwort an medi81rot

shoplilj2126  |  Nordrhein-Westfalen
  • 3 Antworten
 |  Nordrhein-Westfalen
Vielen lieben Dank für die beruhigenden Antworten.
Ganz liebe Grüße
Diese Diskussion wurde leider geschlossen. Sie können hier keine weiteren Beiträge hinzufügen.

Starten Sie eine neue Diskussion zum Thema Brustvergrößerung (Mammaplastik).

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Brustvergrößerung