Mommy Makeover: Brust und Bauch Kombi-OP

Jafari5
Jafari5
16.11.2017 · letzte Antwort: 15.05.2020

Hallo, Ich habe seit meiner zweiten Schwangerschaft eine starke Rektusdiastase mit Beschwerden und möchte diese gerne im Rahmen einer Bauchdeckenstraffung mit Muskelplastik beheben lassen. Ich würde diese OP gerne mit einer Brustvergrößerung mit Implantaten kombinieren. Ist so eine Kombi Op möglich? Außerdem habe ich erst vor kurzem abgestillt. Ist das ein grundsätzliches Problem? Die Brust hat aber schon ihre Form wie vor der Schwangerschaft wieder. Ich möchte die OP bald durchführen lassen, da ich wie erwähnt durch die Rektusdiastase Beschwerden habe.

Liebe Grüße

Anzeige

Antworten (3)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Dr. med. Klaus Luttenberger
Karlsruhe · 17.11.2017
Beste Antwort
Kombinationsoperationen sind zwar grundsätzlich möglich, durch die längere Op Dauer erhöht sich aber das Risiko für Komplikationen. Im ästhetischen Bereich ist es eine grundsätzliche Forderung, das Operationsrisiko so gering wie möglich zu halten, so daß ich eine getrennte Durchführung empfehlen würde.

Dr. med. Klaus Luttenberger
Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie
Facharzt für Chirurgie
Mitglied der deutschen Gesellschaft für plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie (DGPRÄC)

Ludwig-Erhard-Allee 20
76131 Karlsruhe
Tel. 0721 93519900

http://www.plastische-chirurgie-karlsruhe.de
Mail: info@plastische-chirurgie-karlsruhe.de
Praxis Dr. Edelmann
Praxis Dr. Edelmann
Frankfurt am Main · 22.11.2017
Kombinierte Operationen dieser Art sind bei einer organisch gesunden Patientin durchführbar. Ein besonderes Risiko aufgrund der Operationsdauer von ca. 3 Std. kann ich nicht erkennen.

Gerne vereinbaren Sie unter 069-95992041 einen Termin in meiner Sprechstunde - auch Samstags. Hier bringen Sie bitte Bilder Ihrer Wunschgröße mit, Jafari!

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de/web/content/operationen/brustvergroesserung.html
Dr. med. Sixtus Allert
2 Standorte in Niedersachsen · 16.11.2017
Hallo,
wie schon per Email geklärt, führen wir die genannten Eingriffe - je nach Befund - auch in Kombination durch. Das Sie gerade abgestillt haben, ist an sich kein Problem. Ihr Kind dürfte dann aber noch im stark mutterfixierten Alter sein. Wenn wir bei Ihnen Brust und Bauch operieren, müssen Sie sich 6 Wochen konsequent schonen. Das sehe ich mit einem kleinen Baby als fast unmöglich an.
Beste Grüße
Dr Sixtus Allert
Anzeige

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Bauchdeckenstraffung
5 Antworten, letzte Antwort: 17.07.2019
Bauchdeckenstraffung
1 Antwort, letzte Antwort: 2.03.2022
Bauchdeckenstraffung
3 Antworten, letzte Antwort: 16.07.2012
Brustvergrößerung
4 Antworten, letzte Antwort: 17.10.2016
Bauchdeckenstraffung
3 Antworten, letzte Antwort: 24.08.2017
Mommy makeover
1 Antwort, letzte Antwort: 20.11.2017
Brustvergrößerung
4 Antworten, letzte Antwort: 15.10.2015
Brustvergrößerung
6 Antworten, letzte Antwort: 17.02.2015
Brustvergrößerung
3 Antworten, letzte Antwort: 30.01.2021
Mommy makeover
4 Antworten, letzte Antwort: 18.08.2017

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Beraten Sie den Patienten