Experten fragen Erhalten Sie Antworten!
isamoeh

Hängelid nach Botox, Chancen auf Besserung?

IsaMoeh · Erstellt am 5.03.2021 · Update 25.03.2021

Ich habe mir am Samstag ein wenig Botox für die Anhebung der Augenbraue injizieren lassen. Meine Augen waren leider noch nie symmetrisch, aber nun hängt mein rechtes Oberlied extrem.

Gehe morgen nochmal zur Nachkontrolle, ich mein machen kann man da ja eh nichts aber trotzdem will ich gerne nochmal mit dem Arzt sprechen der dafür verantwortlich ist.

Ab wann ist auf Besserung zu hoffen und gibt es irgendwelche Mittel die wenigstens minimale Verbesserung hervorrufen. Schminken hilft schon ganz minimal, sehe aber trotzdem noch aus wie der Terminator.

Vielen Dank!

6 Antworten

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
  • Dr. med. Markus Raab

    Dr. med. Markus Raab

    25.03.2021 ·

    21 Antworten

    Liebe Patientin,
    wahrscheinlich ist etwas von dem Botox in den Levatormuskel diffundiert und blockiert nun die Hebung des Liddeckels. Zunächst ist das erst mal nicht schlimm aber störend. Es gibt leider kein Mittel was die Wirkung aufhebt. Was Sie aber machen können ist eine ständige aktive Bewegung des Augenlids mit Schluss und Öffnung des Auges. Durch die häufige Aktivierung des Muskels kommt es zu einem schnelleren Erreichen der normalen Aktivität, da sich neue Motorneurone in dem Muskel bilden.
    Die Wirkung des Botox hält mind. 3 Monate und lässt dann langsam nach. Eventuell schaffen Sie es mit den Übungen etwas früher.
    Viele Grüße Ihr Dr. Raab

  • Dr. med. Darinka Keil - Beauty clinic

    Dr. med. Darinka Keil - Beauty clinic

    7.03.2021 ·

    332 Antworten

    Liebe Isa,

    es gibt Tapes die Sie im Internet kaufen können eine Art kleines Klebeband um das hängende Lid hochzutapen. Man sollte an der Stirn lieber etwas weniger Botox spritzen und dann nach 2 Wochen ein wenig nachspritzen als gleich zu viel denn wenn es mal hängt bleibt es nur abzuwarten. Liebe Grüße
    Dr. Keil

  • Dr. med. Petra Scheffer

    Dr. med. Petra Scheffer

    6.03.2021 ·

    3 Antworten

    Hallo!
    Also ehrlich, mal kann das passieren, aber immer wieder: Arzt wechseln und am besten zum FA/Ä Plastische Chirurgie, Botox spritz ja mittlerweile jeder Arzt... HG Petra Scheffer

  • Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert

    Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert

    6.03.2021 ·

    353 Antworten

    Seien Sie froh wenn es dabei bleibt. Wie Sie ja wissen ist jetzt leider Geduld gefragt. Es gehört zur Aufklärung dazu, dass das Lid sich etwas senken kann.
    Es wird schon...
    Mit freundlichen Grüßen
    PD Dr A Steiert

  • LIPOCLINIC

    LIPOCLINIC

    6.03.2021 ·

    229 Antworten

    Liebe IsaMoeh
    das tut mir für Sie so leid. Aber GOOD NEWS: der Effekt verschwindet IMMER und IMMER und IMMEr. Einfach abwarten. Das ist das Tolle an Botox.
    Alles Gute Ihr Dr. Linde aus der Schweiz. http://www.beautyclinic.ch

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.