Erhalten Sie bis zu 1.000€ für Ihre Behandlung zurück

Jeden Monat haben Sie die Chance, zu gewinnen.
Bewahren Sie die Rechnung und nehmen Sie kostenlos teil!

Teilnehmen

Was gibt es Neues? Informieren Sie die Community über Ihre Fortschritte

9.03.2021 · Update 10.10.2023

Schamlippenkorrektur & Vorhautreduktion, endlich Frau

Es lohnt sich

Über den Spezialisten

Bewertung:
Schamlippenkorrektur & Vorhautreduktion, endlich Frau
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Nach Schamlippenkorrektur und Vorhautreduktion bin ich endlich gerne Frau!Seit meiner Jugend habe ich mich wegen des Erscheinungsbildes meines äußeren Genitals geschämt. Häufig habe ich Intimität vermieden und kam es dann doch zu sexuellen Handlungen, empfand ich Schmerzen und keine Lust. Ich war jahrelang Orgasmus unfähig. Meine Beziehungen hatten keinen Bestand. Als ich dann von Frau Dr. Skulavik hörte und meine Nachforschungen ergaben, dass sie schon vielen Frauen mit ähnlichen Problemen geholfen hat, haben ich mich dazu entschlossen, Frau Dr. Skulavik für ein erstes Beratungsgespräch zu kontaktieren. Dieses Gespräch fand in ihrer Wiener Ordination statt, wo ich mich von Anfang an sehr wohl und sicher gefühlt habe. Nach einer gründlichen Untersuchung hat Frau Dr. Skulavik meine Krankengeschichte aufgenommen und mich anschließend über sämtliche, mit dem Eingriff verbundenen, Risiken aufgeklärt. Sie hat geduldig alle meine Fragen beantwortet, wobei sie den Eindruck erweckt hat, dass es ihr besonders wichtig ist, dass ich meine Entscheidung für die OP auf Grundlage einer möglichst breiten Informationsbasis, nach einer ausreichend langen Nachdenkpause, treffen sollte. Schon während dieses ersten Gespräches fasste ich tiefes Vertrauen zu Frau Dr. Skulavik, weshalb ich mich schon damals entschied, die Korrektur meiner Schamlippen und die Reduktion meiner Klitorisvorhaut von ihr in einer Sitzung durchführen zu lassen. Ungefähr 3 Wochen später vereinbarten wir den Termin für die OP, die dann Ende November 2020 in ihrer Klinik in Bratislava durchgeführt wurde. Das Personal war hoch professionell, der Umgangston äußerst freundlich und alle waren bemüht, mir den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Der Eingriff verlief ohne Komplikationen. Selbstverständlich habe ich mich an sämtliche Hygiene- und Pflegevorschriften der Ärztin gehalten, weshalb die Wundheilung im Wesentlichen so verlief, wie von Frau Dr. Skulavik vorab beschrieben. Heute, 3 Monate später, bin ich ein anderer Mensch. Das Ergebnis übertrifft alle meine Hoffnungen, und zum ersten Mal in meinem Leben genieße ich es, eine Frau zu sein. Mein Erwachen verdanke ich dieser herausragenden Ärztin. DANKE!!!

7

Kommentare (7)

Hallo, vielen Dank für deinen tollen Bericht und die hilfreichen Bilder. Endlich mal jemand der positiv berichtet. Bei mir sieht es so ähnlich aus und ich überlege auch schon so lange ob ich den Eingriff wagen soll, bei soviel negativen hier, hab ich etwas angst bekommen. Kannst du kurz berichten, wie waren die Schmerzen, wie lange konntest du keinen Sport machen, falls du welchen machst, es heisst immer 4-6 Wochen, geht das wirklich so lang nicht. Sieht man von den Narben was? Was meinst du mit, im wesentlichen ist die Wundheilung gut verlaufen, etwas nicht ganz so gut gewesen? Wurde bei dir auch die Klitoris etwas nach unten versetzt? Viele fragen, sorry ? freu mich auf eine Antwort. LG
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
Liebe Fatah,
das hört sich super an.
Darf ich Fragen, welche Methode Ihre Ärztin angewandt hat? Es sieht aus, als wurde die Scharmlippe nicht einfach oben entfernt, sondern anders vorgegangen wurde, sodass der Gefühlssensible Teil der Inneren Scharmlippe erhalten bleibt. Kann das sein?:)
Alles Liebe Jojo
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
Liebe Jojo!
Also, ich habe für 6 Wochen auf Sport verzichten müssen, allerdings habe ich nach 4 Wochen Schwimmen, Pilates und Yoga machen können. Bis ich wieder Sex hatte und Reiten gehen konnte dauerte es 5 Wochen. Die Narben sind fast unsichtbar. Ich hatte fast keine postoperativen Schmerzen aber die Schwellung und Empfindlichkeit haben länger gedauert (2-3 Wochen). Die Position der Klitoris änderte sich nicht, die Vorhaut wurde reduziert, verdünnt und versetzt.

Ähnlich wie du habe lange nach einem geeigneten Arzt gesucht. Ich kann dir versichern, dass Frau Dr. Skulavik die beste Wahl ist. Auf dem Gebiet der Schamlippenverkleinerung und Vorhautstraffung ist sie ganz sicher einer der besten in Europa. Schau dir vielleicht ihre Vorher/Nachher Bilder auf www.estheticon.sk an und lies dort ihre Bewertungen. Ich bin jedenfalls sehr glücklich mit dem Ergebnis und wirklich froh, diese Entscheidung jetzt nicht mehr treffen zu müssen.

Alles Liebe, Farah
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
Vielen Dank für deine Rückmeldung und ausführliche Antwort, hilft mir sehr. Alles Gute für dich
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
Danke dir für die ausgiebige Antwort:)
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
WUNDERSCHÖN!!!
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
Wunderschön
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Hat Ihnen dieser Erfahrungsbericht gefallen? Erzählen Sie uns hier von Ihrer eigenen Erfahrung!

Anzeige
OP bei Fr. Dr. Deichstetter

Ich war lange auf der Suche nach einer geeigneten Praxis. Für mein doch recht sensibles und intimes Thema war ich länger auf der Suche. Ich bin selbst Ärztin, daher sehr selektiv und mir war das persönliche Gefühl und Vertrauensverhältnis sehr...

Weiterlesen
Tolles Ergebnis!

Die Beratung durch Herrn Dr. Osthus war sehr freundlich und es wurden auch alle Fragen die mich bewegt haben beantwortet. Es wurden dann Techniken und Möglichkeiten durchgesprochen und welche Maßnahmen für meine Wünsche und Vorstellungen am...

Weiterlesen

Alle Inhalte auf dieser Seite werden von echten Benutzern des Portals erstellt und nicht durch Ärzte oder Spezialisten.

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.