Natürliche Botoxbehandlung meiner Zornesfalten bei nettem, kompetentem Arzt

Susanne

Nach einer Botoxbehandlung meiner Zornesfalten bei einem Hautarzt in meinem Wohnort, wurde ich im Februar 2017 mehr als enttäuscht und obwohl das Ergebnis nach 5-6 Monaten akzeptabel war , war bis dahin doch regelrecht Gesichtskirmes angesagt und ich hatte kein gutes Gefühl bei der ganzen Sache :-( Anfangs hochgezogene Augenbrauen , wie bei einem Clown , geschwollene Augenlider und als ich das nach 7 Wochen reklamiert hatte , entstand durch erneuter Injektion genau das Gegenteil und meine Augenbrauen drückten die Augenlider extrem nach unten , so dass mein Gesichtsfeld extrem eingeschränkt war und meine sonst so eher großen Augen erschienen klein und ermüdet :-(( Zudem hatte ich immer zwischendurch leichte , kleine Panikattacken , da die Spannung der gesamten Stirn fast unerträglich war :-( Nach gar nicht all zu langem Suchen habe ich dann Dr. Hagouan gefunden und habe ihm vorab per Mail geschildert , was bei mir alles schief gelaufen war ! Nach insgesamt 7 Monaten bin ich dann zu ihm gegangen und war von Anfang an in keinster Weise verunsichert , denn ich hatte sofort das Gefühl , dass er sich u.a. mit Botoxbehandlungen sehr gut auskennt und er ist ein Arzt , zu dem man schnell ein Vertrauen aufbaut , schon alleine durch seine lockere Art :-)) Ohne irgendwelche Zweifel ließ ich mir dann die Zornesfalten behandeln und diese Behandlung war mit der ersten in keinster Weise zu vergleichen :-)) Von Anfang an hatte ich ein entspanntes Gefühl und ich konnte von Tag zu Tag eine Verbesserung feststellen :-) Da meine Zornesfalten schon über mehrere Jahre sehr ausgeprägt waren , sind diese fast schon wie Narben in meinem Gesicht "eingebrannt " und deswegen werden diese niemals durch Botox allein ganz verschwinden ..... aber das stört mich persönlich überhaupt nicht , denn gerade das lässt das Ganze doch eher natürlich wirken und das ist mir in jeder Hinsicht immer sehr wichtig ! Meine Gesichtsmimik hat dadurch dieses Mal in keinster Weise gelitten und wenn ich will , kann ich immer noch , wenn auch mit etwas Anstrengung verbunden , böse gucken :-) Um diesen Zustand langfristig zu behalten , werde ich , je nach dem , alle 6-7 Monate diese Behandlung bei ihm wiederholen und freue mich in der Hinsicht sehr , so einen netten und kompetenten Arzt gefunden zu haben ;-)) Vielen Dank nochmal dafür !!!
Auf den Fotos sieht man meine Ausgangslage , das Ergebnis vom Hautarzt und das , was Dr. Hagouan daraus gezaubert hat :-))

Beiträge anzeigen8 Beiträge ausblenden8
Marie

Wow! Sieht fantastisch aus!

Die Antwort anzeigen 4
Susanne

Vielen Dank Marie , dieses Mal bin ich wirklich mehr als zufrieden mit dem Ergebnis :-))

Antwort an Susanne
stinkerle987654321

Das ist ein total geniales Ergebnis. Ich freu mich für Dich.
Kein Vergleich zu vorher.
Dr. Hagouan hat wirklich Ahnung. Das sieht man.
Glückwunsch!!!!

Antwort an stinkerle987654321
Susanne

Ja , das hat er !!! Wer suchet , der findet ;-))

Antwort an Susanne
stinkerle987654321

An Deinem Beispiel sieht man, das es wirklich wichtig ist, wer die Unterspritzung durchführt und der PC sein Handwerk wirklich beherrschen sollte.
Da bist Du jetzt in sicheren, erfahrenen Händen. Das ist gut so!!
Denn bei Botox wie auch bei Fillerbehandlungen kann so viel schief gehen.
Danke für Deine Bewertung. :)))

Dr.med. Daniel Bas Orth

Na endlich... das freut mich!! Bitte am Ball bleiben und alle 6 Monate wiederholen.

Die Antwort anzeigen 2
Susanne

😊

Susanne

Habe den Ball nach exakt 3 Monaten wieder gespielt, da ich irgendwie das Gefühl hatte , es lässt nach und ich konnte wieder ziemlich böse gucken 😠....🤭
Mal sehen , wie lange es diesesmal hält 🤔Anscheinend habe ich zu viel Mist im Kopf und da bleibt kein Platz mehr für Botox 😆
VG von Susanne

Auf Wunsch hier nochmals ein Foto nach…

Susanne

Auf Wunsch hier nochmals ein Foto nach meiner Botoxbehandlung der Zornesfalten , welche ich vor 3 Wochen durchführen lies und ich war von Anfang an bis jetzt sehr zufrieden mit dem Ergebnis ;-))

Beiträge anzeigen3 Beiträge ausblenden3
Susanne

Sehr , sehr schade , dass die vorherigen Fotos herausgenommen wurden , wo man doch die"Veränderung und Entwicklung" sehr gut sehen konnte :-((

Die Antwort anzeigen 2
Claudianrw

Das muss man NICHT verstehen! Warum werden Fotos zum Vergleich entfernt?!?!😡

Antwort an Claudianrw
Sarka

Liebe Claudianrw,

leider dürfen wir laut dem § 11 Abs. 1 Satz 3 Heilmittelwerbegesetz (HWG) nicht mehr zugleich die Vorher- und Nachher-Fotos unter den Erfahrungsberichten zeigen. Ohne Weiteres kann man aber die Vorher- und Nachher-Bilder in privaten Nachrichten verschicken und so die Ausgangslage und Ergebnis vergleichen. Mehr dazu unter: https://www.estheticon.de/neuigkeiten/aktuell-keine-vergleichenden-fotos-verfuegbar

Danke für Dein Verständnis!

Sarka

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Wartezeiten

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe