Alle Inhalte auf dieser Seite werden von echten Benutzern des Portals erstellt und nicht durch Ärzte oder Spezialisten.

Bruststraffung Tubuläre Brust, tolles Ergebnis!

Eingriff vorgenommen Es lohnt sich
Klaudia1234
Hamburg · Erstellt am 4.08.2021 · Update 5.08.2021
Erfahrung

Ich möchte hier gerne meine Erfahrungen und Ergebnisse teilen. Ich hatte Mitte Juli meine Bruststraffung (T-Schnitt)

Am Tag der OP nachdem ich wieder wach war, hatte ich so gut wie gar keine Schmerzen. Ich war nur in meiner Bewegung ziemlich eingeschränkt, wegen der drainagen. Die Nacht über war relativ bescheiden. Habe wenn überhaupt 3 Stunden geschlafen, da ich nicht gewohnt war auf dem Rücken zu schlafen und ich mir ziemliche Gedanken über das drainagen ziehen gemacht habe.

Am nächsten Morgen kam dann auch schon mein Chirurg und hat die erste Kontrolle durchgeführt und die drainagen gezogen. Halb so schlimm wie ich dachte. Trotzdem ziemlich unangenehm (für max. 2 Sekunden pro Seite). Stütz-Bh anbekommen und 2 Stunden später ging es für mich nach Hause.

Die ersten Tage waren schon ziemlich einschränkend, aber nach einer Woche konnte ich schon gut alles bewältigen, was so im Alltag anfällt. Haare waschen fiel mir schwer, aber das ging schon irgendwie. Schmerztabletten habe ich die ersten 2/3 Tage nach der OP genommen, danach brauchte ich sie nicht mehr. Habe einen sehr dicken aufgeblähten Oberbauch bekommen. Der sollte aber in den nächsten Wochen wieder weg gehen.

Eine Woche später zur Kontrolle. Steri-strips blieben noch drauf, ich durfte wieder duschen. Sonst alles in guten Zustand

2 Wochen nach OP erneute Kontrolle und Knoten der Fäden wurden angeschnitten. Außerdem wurden die Steri-Strips entfernt. Alles soweit gut, bis auf 2 kleine Stellen an den Kummerecken. Diese Stellen behandle ich momentan mit hydrogel-Pflaster.

3 Wochen nach OP (aktuelle Lage) Die Hydrogel Pflaster helfen wirklich gut und ich denke die beiden Stellen werden bald zu sein. Habe 2 stellen gehabt an denen Fäden an die Oberfläche kamen. Die enden habe ich nun selbst mit einer desinfizierten Schere angeschnitten, da es etwas gepiekst hat. Achja, der Dicke oberbauch ist immer noch minimal vorhanden, aber tausend mal besser als am Anfang.

Bilder sind: 1. Eine Woche nach der OP 2. Zwei Wochen nach der OP 3. Drei Wochen nach der OP

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

stefanie_estheticon
stefanie_estheticon

· München

· 5.08.2021

Hallo Klaudia,

vielen lieben Dank für diesen ausführlichen Bericht und die Bilder.
Wie geht es dir den heute damit? Hast du dich bereits daran gewöhnt?

Liebe Grüße
Steffi und das Estheticon Team

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Erfahrung aktualisieren
Erfahrung aktualisieren
Hat Ihnen diese Geschichte gefallen?
Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit der ästhetischen Medizin
Jetzt loslegen
Alle

Mehr Erfahrungsberichte

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.