COVID-19: Estheticon beantwortet Ihre Fragen

Wir können es nicht bestreiten, dass die neue Pandemie von COVID-19 bei jedem von uns viele Ängste und Zweifel aufwirft. Es ist verständlich, dass die Patienten, die in den kommenden Tagen eine ästhetische Behandlung vor sich haben, verunsichert sind und zahlreiche Fragen haben.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, in diesem Artikel die häufigsten Fragen unserer Nutzer zusammenzufassen und zuverlässige und überprüfte Antworten zu vermitteln. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, unser Forum zu besuchen, wo Sie sich mit anderen Patienten austauschen können, um Ihre Gefühle und Zweifel mitzuteilen.

covidDEpatienten1
In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sich vor dem neuen Coronavirus schützen können

Was ist COVID-19?

Was sind Coronaviren?

Coronaviren sind eine Klasse von Viren, die Atemwegserkrankungen aller Art verursachen. Ihr wissenschaftlicher Name ist Coronaviridae und sie sind die Ursache für gängige Krankheiten wie die saisonale Grippe, aber auch für schwerwiegende Krankheiten wie MERS und SARS. Ihr Name erinnert an die besondere Form der Krone, die mit dem Elektronenmikroskop beobachtet werden kann. Das Hauptmerkmal von Coronaviren ist, dass sie die Zellen der Atemwege und des Magen-Darm-Trakts angreifen und sowohl Menschen als auch Tiere wie Säugetiere und Vögel betreffen.

Was bedeutet SARS-Cov-2?

Im Dezember 2019 wurde in der chinesischen Provinz Hubei eine neue Art von Coronavirus Namens SARS-Cov-2 entdeckt. Die Entdeckung wurde von dem Internationalen Komitee zur Taxonomie von Viren (ICTV) offiziell gemacht. Das Komitee wählte auch das Akronym SARS-CoV-2, welches als "Severe acute respiratory syndrome-related coronavirus 2" beschrieben werden kann.

Was ist COVID-19 ?

COVID-19 ist der wissenschaftliche Name für die akute Atemwegserkrankung, die durch das SARS-CoV-2-Virus verursacht wird. Der Generaldirektor der WHO (Weltgesundheitsorganisation), Tedros Adhanom Ghebreyesus, gab am 11. Februar seine Identifizierung bekannt. Der Name ist eine Kombination der Wörter “COrona”, “VIrus”, “Disease”, 19 steht dann für das Jahr seines ersten Auftretens.

Wie wird das Virus übertragen?

Was ist der Hauptübertragungsweg?

Wie andere Atemwegsviren wird auch COVID-19 durch die Wassertröpfchen in Atem und Speichel übertragen. Die Infektion wird von Mensch zu Mensch übertragen, wenn Sie in engen Kontakt mit einer infizierten Person kommen.

Die internationale Wissenschaftsgemeinschaft bestätigt, dass das Virus zuerst in der Tierwelt auftrat, wahrscheinlich bei Fledermäusen, und passte sich später an den Menschen an. Diese Behauptung basiert nicht nur auf der wissenschaftlichen Grundlage, sondern fällt auch mit der ersten Epidemie unter den Arbeitern auf dem Tiermarkt in Wuhan zusammen.

covidDEpatienten2
Die Infektion wird von Mensch zu Mensch übertragen: schützen Sie sorgfältig vor dem Virus!

Wer könnte infiziert sein?

Nach Angaben des ECDC, des  "Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten",  kann derjenige Mensch mit diesem Virus infiziert werden, der:

  • in dem gleichen Haus wie ein COVID-19-Patient lebt
  • einen direkten physischen Kontakt mit einem Fall von COVID-19 hatte
  • einen direkten ungeschützten Kontakt mit Speichel von einem COVID-19-Patienten hatte
  • länger als 15 Minuten in der Nähe eines COVID-19-Patienten war
  • in einem geschlossenen Raum mit einem COVID-19-Patienten war (z.B. Zug, Flugzeug oder Konferenzraum)
  • in einem Labor arbeitet, das COVID-19-Proben ohne Verwendung empfohlener PSA verarbeitet
  • mit dem Flugzeug reiste und auf dem Sitz neben eines COVID-19-Falles saß. Zu den Betroffenen zählen ebenfalls die Reisebegleiter und Besatzungsmitglieder, die dem betreffenden Abschnitt des Flugzeugs zugeordnet waren

Die Inkubationszeit wird auf 15 Tage vor Auftreten der Symptome geschätzt.

Wie sollte ich mich vor der Epidemie schützen?

Wie kann ich mich vor der Infektion schützen?

Um die Ansteckung zu stoppen, muss der Kontakt mit anderen Menschen minimiert werden. Bleiben Sie, wenn möglich, zu Hause und bitten Sie Ihren Arbeitgeber, von zu Hause aus arbeiten zu können.

Soll ich Masken verwenden?

Die Verwendung von Masken wird nur den Patienten empfohlen, die versuchen, die Infektion einzudämmen. Sie sollten die Anweisungen der Behörden sorgfältig befolgen. Die Verwendung von Produkten, die nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, kann kontraproduktiv sein und Sie einem erhöhten Risiko aussetzen. Wenn Sie sich doch für das Tragen einer chirurgischen Maske entschieden haben und auf der Suche nach einem geeigneten Produkt sind, gehen Sie sehr vorsichtig mit nicht zertifizierten Verkäufern um und denken Sie daran, nur pharmazeutische Einwegprodukte mit CE-Kennzeichnung zu kaufen.

Wie kann ich meine Hände desinfizieren?

Optimale Hygiene und sorgfältiges Händewaschen sind die wichtigsten Voraussetzungen, um die Infektion zu vermeiden. Waschen Sie Ihre Hände gründlich, beginnend mit dem Rücken, dann der Handfläche und den Zwischenräumen zwischen den Fingern. Sie können Ihre Nägel auch mit einer Zahnbürste gründlich reinigen. Waschen Sie Ihre Hände mindestens 60 Sekunden lang (dies entspricht zum Beispiel einem kurzen Lied). Wenn Sie kein Wasser und keine Seife zur Verfügung haben, desinfizieren Sie Ihre Hände mit einer Gellösung auf Alkoholbasis.

covidDEpatienten3
Optimale Hygiene und sorgfältiges Händewaschen sind die wichtigsten Voraussetzungen, um die Infektion zu vermeiden

Kann ich das Virus durch Berühren des Handgriffs im Bus bekommen?

Derzeit verfügen wir über keine verlässlichen Daten über das Überleben des Virus außerhalb des menschlichen Körpers. Die Experten nehmen jedoch an, dass das Virus einige Stunden lang aktiv bleiben kann. Die Verwendung von Desinfektionsmitteln kann das Virus abtöten, indem seine Infektionsfähigkeit negiert wird. Verwenden Sie regelmäßig Händedesinfektionsmittel als auch Reinigungsmittel und bevorzugen Sie Reinigungsmittel auf Alkohol- oder Chlorbasis.

Symptome

Was sind die Symptome von COVID-19?

Die häufigsten Symptome sind trockener Husten, Fieber und Atembeschwerden. In seltenen Fällen treten auch gastrointestinale Störungen auf. Wenn bei Ihnen einige dieser Symptome aufgetreten sind, sollten Sie nicht ins Krankenhaus gehen, sondern die vom Gesundheitsministerium eingerichtete gebührenfreie Nummer anrufen. Auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit finden Sie ausführliche Informationen über Coronavirus.

Gibt es ein Heilmittel gegen COVID-19?

Leider gibt es derzeit keinen Impfstoff gegen COVID-19, aber es stehen Medikamente zur Verfügung, die die Auswirkungen der Erkrankung auf die Gesundheit des Patienten begrenzen. Wir haben eines der besten Gesundheitssysteme der Welt und Sie können sich sicher fühlen, wenn Sie sich auf die Pflege unserer Ärzte verlassen.

COVID-19 und ästhetische Operationen

  • Ich habe einen ästhetischen Eingriff für nächste Woche geplant. Kann er verschoben werden?

Für Ihren Chirurgen steht Ihre Gesundheit an erster Stelle. Ihr Arzt wird selbst entscheiden, ob das Datum der Operation verschoben werden soll oder nicht. Heutzutage senden viele Ärzte Mitteilungen an ihre Patienten, um sie über die Maßnahmen zu informieren, für die sie sich entschieden haben.

  • Ich habe mich letzte Woche einer Operation unterzogen. Bin ich dem Infektionsrisiko stärker ausgesetzt?

Wir haben diese Frage Herrn Professor Pierfrancesco Cirillo, dem Präsidenten von AICPE, gestellt. Patienten, die kürzlich operiert wurden, sind aufgrund der Antibiotikaprophylaxe und des chirurgischen Schocks am stärksten gefährdet. Wenn Sie kürzlich operiert wurden, bleiben Sie wenn möglich zu Hause und vermeiden Sie den Kontakt mit anderen Menschen. Wenn Sie einige Symptome bemerken, wenden Sie sich an Ihren Chirurgen.

  • Kann ich zu postoperativen Untersuchungen zu meinem Arzt gehen?

Viele Ärzte reduzieren die Anzahl der Untersuchungen und konsultieren nur Komplikationsfälle. Andere Patienten können sich beispielsweise per Skype beraten lassen. Dies ist eine außergewöhnliche Empfehlung im Rahmen der neuen Sicherheitsmaßnahmen.

Haben Sie weitere Fragen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen: wir werden Ihre Kommentare an unsere Ärzte senden, damit Sie eine Expertenmeinung bekommen.

Bibliographie

  • Ministero della Salute. 2020. Nuovo Coronavirus. [online] [konsultiert am 12. März 2020]
  • Prevention and Control (ECDC). Outbreak of novel coronavirus disease 2019 (COVID-19): increased transmission globally – fifth update (2020) (verfügbar unter: https://www.ecdc.europa.eu/en)
  • Weltgesundheitsorganisation. 2020. Coronavirus Disease (COVID-19) Outbreak. [online] (Zugriff am 12. März 2020) 

Publiziert: 18.03.2020

Diskussion zum Thema

Eingriffe, die andere planen