Postoperative Nachsorge nach einer Brustvergrößerung

Autor: Veronika Chvatalova

Frau Dr. Christina Brunner, die erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie aus Hamburg, informiert im Gespräch über die richtige Nachsorge nach der Brustvergrößerung.

Welcher Eingriff wird von Patientinnen, die größere Brust haben möchten, in Ihrer Klinik am häufigsten angefragt?

In der Regel wird eine Brustvergrößerung mittels Implantat gewünscht.

Ist die Nachsorge bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett unterschiedlich als mit Brustimplantaten?

Aufgrund der unsicheren Ergebnisse mit Eigenfett bevorzugen wir zur ästhetischen Brustvergrößerung Implantate, da hier die Langzeitergebnisse vorhersehbar sind. Eigenfett verwenden wir bislang nur zum Ausgleich bei kleinen Defekten oder kleinen Asymmetrien.

Unseren Patientinnen, die ein Implantat erhalten haben, bieten wir eine regelmäßige kostenfreie Nachsorge nach 3, 6 und 12 Monaten, danach einmal jährlich.

Wird bei jeder Patientin eine Drainage bei Brustvergrößerung gebraucht? Wozu dient sie eigentlich?

Wir bevorzugen die Einlage einer Drainage bei der BrustOP um Wundflüssigkeit abzuleiten, wir gehen davon aus, dass dadurch die Komplikationsrate z.B. einer Kapselfibrose reduziert werden kann.

Was empfehlen Sie Ihren Patientinnen bei der Narbenbehandlung? Können Sie, Frau Dr. Brunner, eine konkrete Creme oder Pflaster nennen?

Als Standard verwenden wir Silikonhaltige Narbengele, gerne können auch entsprechende Pflaster zur Anwendung kommen. Wir haben damit sehr gute Erfahrung gemacht, auffällige Narbenbildungen sind in unserer Praxis eigentlich kein Thema.

prsa1
Wie ist die Anwendung eines Kompressions-BHs nach der Brust-OP?

Wir empfehlen das Tragen eines speziellen Sport-BHs für die ersten 3 Wochen nach der Operation Tag und Nacht, sowie für die ersten 3 Monate nach der Operation tagsüber. Das Tragen von Bügel- oder Push-Up-BHs sollte in den ersten drei Monaten nach der Operation unbedingt vermieden werden.

Ab wann können Ihre Patientinnen nach einer Brustvergrößerung wieder mit Sport oder Sauna beginnen?

Wir empfehlen in den ersten 6 - 8 Wochen auf intensives Sporttreiben zu verzichten. Einen Besuch der Saune halten wir in den ersten 3 Monaten für nicht empfehlenswert.

Kann die Rekonvaleszenz nach Brustvergrößerung bei einer Raucherin negativ beeinflusst werden?

In Studien könnte nachgewiesen werden, dass selbst 1 Zigarette die Durchblutung der oberen Hautschichten verschlechtert, diese ist für die Wundheilung wichtig. Daher empfehlen wir den Raucherinnen unter unseren Patientinnen, das Rauchen auf 3 Zigaretten am Tag zu reduzieren.
Sie sollten damit 2 Wochen vor der Operation beginnen und es die ersten drei Wochen nach der Operation beibehalten, bis die Wundheilung komplett abgeschlossen ist.

Gibt es irgendwelche Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, die die Rekonvaleszenz beschleunigen? Welche?

Eine gesunde Ernährung ist immer sinnvoll. Zink- Brause Tabletten unterstützen die Wundheilung.

Danke für das nette Gespräch Frau Dr. Brunner!

Weitere Informationen finden Sie hier: www.dr-christina-brunner.com

Aktualisiert: 27.11.2018

Beitrag über:
Autor
Veronika Chvatalova

Diskussion zum Thema

Brustvergrößerung - Neuigkeiten

Brustvergrößerung mit innerem BH

Beauty Klinik an der Alster GmbH & Co KG

Haben Sie schon über Brustvergrößerung mit innerem BH gehört? Dank dieser Methode kann ein natürliches Ergebnis erzielt werden,...

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Brustvergrößerung - Am häufigsten gestellte Fragen

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen