Dr. med. Stefan Esser

Dr. med. Stefan Esser

Noch keine Bewertungen
Ihre Meinung mitteilen
Hufelandstr. 55, Essen, Nordrhein-Westfalen Karte anzeigen
Antwortet im Durchschnitt in 48 Stunden
Dr. med. Stefan Esser
Dr. med. Stefan Esser
Noch keine Bewertungen

Information

  • 123 Profilaufrufe

PD Dr. med. Stefan Esser ist Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten. Er studierte von 1987 bis 1994 an der Universität Essen und machte in der Hautklinik seine Facharztausbildung. Dort wurde er schließlich im Jahr 1999 zum Oberarzt ernannt und machte eine Zusatzweiterbildung auf dem Gebiet der Allergologie. 2017 habilitierte sich Dr. Esser an der Universitätsklinik Essen. 

Die Hautklinik des Universitätsklinikums Essen ist für Patienten mit jeglichen Erkrankungen der Haut bestens ausgestattet. Es können klassische Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Akne, aber auch z. B. schwere Verläufe von Schuppenflechte (Psoriasis) oder chronische Wunden behandelt werden. Ebenfalls kann in den verschiedenen Spezialsprechstunden auf Enddarm- und Venenerkrankungen sowie Allergien fachkompetent eingegangen werden.

Für Tumorbehandlungen wurde das moderne Hauttumorzentrum eingerichtet. Die Patienten werden hier nicht nur bei einer Erkrankung behandelt und umfassend bezüglich der Nachsorge betreut, sondern können auch Krebsvorsorgeuntersuchungen vornehmen lassen.

Die Therapie von Geschlechtskrankheiten macht einen weiteren Schwerpunkt der Klinik aus. Dr. Esser ist Leiter der hierfür eingerichteten Ambulanz für HIV, AIDS und Geschlechtskrankheiten. Die Ambulanz arbeitet interdisziplinär, so erhalten Betroffene z. B. auch psychosoziale Begleitung und werden insgesamt umfassend versorgt.

Die Hautklinik wird von Univ-Prof. Dr. med. Dirk Schadendorf geleitet, stellvertretender Direktor ist Univ-Prof. Dr. med. Joachim Klode. Ein Team aus vielen OberärztInnen und FachärztInnen mit langjähriger Erfahrung behandelt die Patienten in den Ambulanzen sowie auf drei Stationen, die über 68 Betten verfügen. Insgesamt bietet die Klinik eine hochwertige medizinische Versorgung dank der herausragenden technischen Ausstattung, der Forschung und der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen. Die Qualität wird hier regelmäßig überprüft und verbessert, die Patienten werden mit Empathie und Präzision behandelt.

Die Klinik befindet sich auf dem Campus des Universitätsklinikums Essen in Holsterhausen. Mit dem Auto erreicht man das Klinikum über die Autobahn A40 oder A52 und kann in den Parkhäusern in der Hufelandstraße oder in der Virchowstraße parken. Ansonsten kann man bequem die U-Bahn zum „Holsterhauser Platz“ oder die Straßenbahn/den Bus zur Haltestelle „Klinikum“ nehmen.

Kostenlose Erstkonsultation:

  • Nein

Ästhetisch-Medizinisches Leistungsspektrum

Bitten Sie Dr. med. Stefan Esser um weitere Informationen über Ihre Behandlung.
Und lassen Sie Ihre Träume wahr werden!