Wann wieder schwanger wrden nach Bauchdeckenstraffung?

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

Wann wieder schwanger wrden nach Bauchdeckenstraffung?

Boogielein  |  Visitor  |  Bayern
  • 10 Antworten
  • 2 Gefällt mir
hallo ich hatte am 15.7 eine Minibauchdeckenstraffung. Nur der untere Bauch bis Bauchnabel wurde gestrafft und im oberen Bereich Fettabgesaugt. Ab wann darf ich wider Schwanger werden? könnte ich ab Januar 2019 schwanger werden da der Bauch ja erst nach 3 Monaten langsam wächst, Juli 2019 wäre erst 1 Jahr vorbei. Im Internet schreibt eine Dame Sie war nach einen halben Jahr schwanger und es war kein Problem.. Und ja ich hab es mit Absicht die BDS jetzt gemacht da mein Bauch sehr schlimm war und ich mich auch jetzt und in der SSW wohlfühlen möchte. lg Boogielein
Dr. med. Sixtus Allert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hameln, Hannover
  • 832 Antworten
  • 367 Gefällt mir
Hallo,
es ist kaum möglich, eine vernünftige Antwort zu formulieren. Schwangerschaften sind bzgl der Gewebeveränderungen unberechenbar. Wir empfehlen unseren Patientinnen, erst die Familienplanung abzuschließen, dann eine OP durchführen zu lassen.
Nun spricht eine Minibauchdeckenplastik nicht für einen überwältigenden Befund. Und da Sie ja offensichtlich kalkuliert handeln, wird Sie die Nachricht nicht überraschen, dass Sie sich bei nicht geplanten/ erwarteten/ gewünschten Veränderungen nochmal operieren lassen können (auf eigene Kosten).
Beste Grüße
Dr Sixtus Allert
Boogielein  |  Visitor  |  Bayern
  • 10 Antworten
  • 2 Gefällt mir
ich zeige Ihnen mal ein Bild vorher nachher, die Minibauchdeckenstraffung hat sehr viel verändert, vlt verstehen Sie warum ich das schon vorher machen lassen habe, selbst eine Schwangerschaft jetzt kann so einen Schaden denke ich nicht anrichten wie ich vorher hatte. Das Sie mir keine Garantie geben können verstehe ich auch nur rein theoretisch wäre es kein großer Unterschied ob ich nach 6 Monaten oder 1 Jahr schwanger werde? lg Boogielein
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6488 Antworten
  • 1176 Gefällt mir
Sie können durchaus 6 Monaten postoperativ einer Minibauchdeckenstraffung schwanger werden.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und verbleibe mit den
besten Grüße aus Frankfurt.

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de
Boogielein  |  Visitor  |  Bayern
  • 10 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Vielen Dank für Ihre Antwort. Haben Sie mein vorher nacher Bild gesehen? Ich wollte mich einfach auch jetzt schon schön fühlen.
Mit der Naht kann da nichts grosarrtig passieren oder? Und was wäre denn das schlimmste was passieren könnte , das der Bauch wieder etwas hängt ? So schlimm wie vorher denke ich wird es selbst nicht nach 2 Schwangerschaften mehr kommen...
Ich würde es jeder Frau raten, egal ob es viel oder wenig kostet,( und ich musste die op auch finanzieren) aber was ist Geld , wenn man sich in eigenem Körper nicht schön fühlt.
Man hat ein ganz anderes Lebensgefühl und eine ganz andere Lebenseinstellung..
Schließlich lebt nur einmal :-)
Lg

Antwort an Boogielein

Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Starnberg, München
  • 267 Antworten
  • 204 Gefällt mir
Hallo
Sie haben Recht: der Bauch wächst in der Schwangerschaft so langsam, dass die Bauchrundungszunahme keine akute Probleme auf die Wunde ausüben würde; bis Zug drauf kommt, ist die Wunde schon lange abgeheilt.
Sie brauchen sich nicht zu rechtfertigen, dass Sie sich auch wohlfühlen wollen, bevor Sie Ihre letzte Schwangerschaft durchlebt haben, wir haben für Ihre Philosophie "man lebt nur einmal" vollstes Verständnis. Ich kann Sie sogar beruhigen:
2 mal in meinem Berufsleben wurden Patientinnen nach Bauchfettschürzen (BFS) Operation unfreiwillig/ungeschützt wieder schwanger, die eine sogar wenige Wochen nach dem Eingriff:
Das war sogar eine "richtige" BFS Op gewesen mit Bauchnabeversetzung. Alles ist gut verlaufen, der Bauch war zwar nach der Schwangerschaft zwar "laxer" als nach der Op, aber die Fettschürze ist nicht neu aufgetreten und alle waren beruhigt.
In Ihrem Falle könnte möglicherweise eine BFS mit Nabelversetzung nach einer weiteren Schwangerschaft möglich werden.
Langer Rede kurzer Sinn, werden Sie ohne Stressgedanken wegen ihre Bauchschürzen Op wieder schwanger und danach : schaumama wie man so schön in Bayern sagt.
Alles Gute
Dr Joachim von Finckenstein, Starnberg / www.ficnkentein.de

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Bauchdeckenstraffung

Weitere Bewertungen

Bauchdeckenstraffung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe