Absolut verzweifelt

Absolut verzweifelt

Stufie  |  Visitor  |  Karlovy Vary
  • 1 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Hallo, ich Trau mich jetzt einfach mal, ich hatte vor 13 Jahren eine Bruststraffung inklusive Implantate, habe dann nochmal 4 Kinder bekommen, ich bin 41 meine implantatsgrösse ist 380 und 350 über dem Muskel, ich möchte aber eine sehr große Brust und keine Straffung mehr durch T Technik oder Lejour. Ich bin doch mittlerweile sehr verzweifelt, bin erst seit 2 Tagen aus Karlsbad zurück wo mich Dr. P nur in Zusammenhang mit einer großen Straffung operieren wollte, nun ist meine Brustwarze aber eigentlich hoch genug um mit Implantaten ein gutes Ziel zu erreichen. Er hat mich dann nicht operiert, tot traurig bin ich zurück nach Deutschland, ich strebe eine implantasgrösse von 900 ccl an ... Was soll ich bloß tun? Emotional geht es mir danach sehr schlecht. Gruß Stefanie
Uli  |  Moderator
  • 964 Antworten
Hallo und herzlich Willkommen Stufie!
Klick doch einmal in diesen Link hier: https://www.estheticon.de/neuigkeiten/die-brustvergroesserung-mit-xxl-implantaten hier findest Du alle Infos zu einer Brustvergrößerung XXL und auch Ärzte, die diese dürchführen.
Es tut uns sehr leid, dass es Dir emotional nicht gut geht und wir hoffen, dass Du hier viele wertvolle Tipps bekommst, die Dich wieder aufbauen und dass Du eine Lösung findest.
LG Uli und das Estheticon Team
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 1157 Antworten
  • 495 Gefällt mir
Wahrscheinlich hat der Arzr recht. wollen Sie das Schicksal herausfordern? Man kann eine Straffung nicht durch übergroße Implantate ersetzen.
Dr. med. Claudius Ulmann  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Bad Neuenahr
  • 86 Antworten
  • 42 Gefällt mir
Das wird bei Ihnen wahrscheinlich gut möglich sein und Sie zufriedenstellen können.

Weitere Bewertungen

Bruststraffung (Mastopexie) - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe