Kieferlinie straffen bei Hängenwangen und Doppelkinn mit 35 Jahren

Kieferlinie straffen bei Hängenwangen und Doppelkinn mit 35 Jahren

Vonny  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 1 Gefällt mir
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin zurzeit sehr unglücklich mit meinem Gesicht. Mein Kieferchirurg versicherte mir vor der Unterkiefervorverlagerung, dass es kein Problem darstellen würde im Anschluss noch Profilkorrekturen vorzunehmen, wenn etwas nicht wäre wie es sein sollte. Ich sah vor der Operation wesentlich besser aus als jetzt. Ich habe Hängewangen (überschüssige Haut) und ein Doppelkinn. Ich bin 35 Jahre alt. Die einzige Möglichkeit, um das Gewebe dauerhaft zu straffen, wäre ein Facelift. Dafür wäre ich aber mit 35 viel zu jung und das würde auch kein Arzt machen, sagte er mir. Ich muss dazu sagen, dass ich KEINE Falten habe.

Gibt es nicht doch einen Weg dieses Problem zu beheben, um die Kieferlinie zu straffen?

Ich bin so verzweifelt. Der Eingriff war medizinisch notwendig. Hätte ich das jedoch gewusst, hätte ich ihn trotzdem niemals durchführen lassen.
https://www.estheticon.de/pictures/translate.png
Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. Özge Ergün  |  Basic member  |  Istanbul
  • 64 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Hallo Vonny,

Für eine genauere Beurteilung und um die Ausgangslage bestimmen zu können, bräuchten wir wenn es möglich ist ein Foto von der Vorderseite Ihres Gesichtes und von den Seiten. Mithilfe der Bildern können wir Ihnen mit allen Details, ob eine Operationsmöglichkeit besteht weiter helfen.

Unsere Klinik befindet sich in Istanbul

Viele grüße,
Dr. Özge Ergün
Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6448 Antworten
  • 1165 Gefällt mir
Ästhetische Gesichtschirurgie führe ich seit 1985 durch.

Gerne vereinbaren Sie unter  069-... Nr. anzeigen 069-95992041  Telefonnummer einen Termin in meiner Sprechstunde - auch Samstags -, in dem wir Ihr Gesicht gemeinsam analysieren und unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche Korrekturmöglichkeiten besprechen.

Herabgesunkenes Gewebe im Bereich des Mittelgesichts kann sehr schön mittels subperiostalem Midfacelift wieder nach oben verbracht werden. Die Schnittführung erfolgt intraoral und im behaarten Kopfbereich. Somit sind keine Narben sichtbar.

Details lesen Sie gerne in dem von mir in deutscher Sprache verfassten und im Fachmagazin "face" veröffentlichten Artikel "Today's State of Art of Facelift":
https://www.praxis-edelmann.de/web/content/operationen/facelift.html

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de
Estetik International Health Group  |  Premium member  |  Istanbul
  • 233 Antworten
  • 35 Gefällt mir
Guten tag,

Vielleicht kann ein Spinnennetz lifting zusammen mit ein Fillers oder ein Fett transfer ein gute alternative für Ihnen sein.
Mit der Spinnennetz lifting bekommen Sie keine narben wie mit ein Facelift aber der vitalitat von der Haut wird erneut und der haut wird ein bisschen gelift.

- Eine kurze Einführung finden Sie im nächsten Video:
https://www.youtube.com/watch?v=PXnyVULmqoQ
Dr. med. Klaus Luttenberger  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Karlsruhe
  • 367 Antworten
  • 69 Gefällt mir
Hallo Vonny,
ohne den Befund gesehen zu haben läßt sich keine Aussageman bei Ihnen anstelle eines Facelift machen könnte. Eine mögliche Alternative zu einem Facelift ist das Fadenlift. Hierbei können Hängebäckchen oder Nasolabial- und Munwinkelfalten korrigiert werden, die Fäden werden ambulant in örtlicher Betäubung eingebracht.

mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Klaus Luttenberger
Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie
Facharzt für Chirurgie
Mitglied der deutschen Gesellschaft für plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie (DGPRÄC)

Ludwig-Erhard-Allee 20
76131 Karlsruhe
Tel.  0721... Nr. anzeigen 0721 93519900  Telefonnummer

http://www.plastische-chirurgie-karlsruhe.de
Mail: info@plastische-chirurgie-karlsruhe.de
Volkhart Krekel  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Kelkheim
  • 217 Antworten
  • 30 Gefällt mir
Hallo Vonny,

die Indikation zur OP stellt nicht das Alter sondern der Befund.
Sie können mir gerne Fotos zukommen lassen, dann kann ich Ihnen ( zumindest orientierend) mitteilen, welche Therapie für Ihren Fall aus meiner Sicht die Beste ist.

VG

V Krekel
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
www.taunus-aesthetics.com
info@taunus-aesthetics.com
Dr. med. Ulrich Albers  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Koblenz
  • 3 Antworten
Hallo Vonny,
ein Face-lifting mit 35 Jahren ist wirklich selten. Vielleicht gibt es andere Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. Kommen Sie einfach mal in meine Sprechstunde nach Koblenz.
Herzliche Grüße
Ihr U. Albers

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Facelift, SMAS Facelift

Weitere Bewertungen

Relevanter Befund

Spezialist in Ihrer Nähe