Nasensteg senken / Nasolabialwinkel verkleinern

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

  1. Step 45
  2. Step 46
  3. Step 47
  4. Step 48
  5. Step 49
  6. Step 50
  7. Step 51

Was für Problem möchten Sie genau lösen?

Möchten Sie durch die Operation durch einen Unfall entstandene Probleme lösen?

Haben Sie sich in der Vergangenheit bereits einer Nasenoperation unterzogen? Welcher?

Wann sollte die Operation stattfinden?

Würde Ihnen die 3D-Visualisierung des Ergebnisses nach dem Eingriff bei Ihrer Entscheidung helfen?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach dem Eingriff versichern?

Nasensteg senken / Nasolabialwinkel verkleinern

Bene  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
Hallo,
ich hatte Anfang Dezember 2020 eine Korrektur, bei der ich vor allem bei der Nasenspitze nicht zufrieden bin:

1. Von vorn ist keine richtige Spitze mehr zu erkennen, da der Nasensteg sehr weit in die Nase geschoben wurde
2. Der Nasolabialwinkel wurde sehr stark erhöht - für meinen Geschmack zu stark für eine männliche Nase.
3. An den Nasenlöchern haben sich Hautfalten gebildet, die sowohl von vorn als auch schräg von vorn/Seite die Ansicht stark verändern bzw. irritieren

Ich wäre froh über fachkundige Aussagen:
1. Ich wollte eine definierte Nase MIT Nasenspitze. Kann der Nasensteg mit den Flügelknorpeln wieder abgesenkt werden bzw. wie aufwändig ist es, eine schöne Nasenspitze zu formen, so dass auch die auch die Hautfalten verschwinden?
2. Lässt sich der Nasolabialwinkel wieder etwas zurücknehmen? Dadurch würde sich die Nase ja etwas "verlängern". Geht das zu einem gewissen Grad ohne zusätzliches Knorpelmaterial zum Beispiel durch einfache Repositionierung der Flügelknorpel?

Ich bin tatsächlich ratlos, warum die Nasenspitze so "unfertig" aussieht - Ist es wirklich so schwer?
Uli  |  Moderator
  • 935 Antworten
Hallo und herzlich Willkommen Bene!
Es tut uns leid, dass Du mit dem Ergebnis nicht zufrieden bist. Ich bin jedoch sicher, dass sich in Kürze auch ein anwesender Arzt/Ärztin hier dazu äußern wird und Du eine Experten-Einschätzung erhältst.
Alles Liebe
Uli und das Estheticon Team
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 1147 Antworten
  • 494 Gefällt mir
Das Ergebnis sieht doch ganz gut aus. Warten Sie erst einmal 9-12 Monate ab.
Dr. med. Joachim Dodenhöft  |  Premium member  |  Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde  |  Karlsruhe
  • 460 Antworten
  • 195 Gefällt mir
Sehr geehrter Bene,
zunächst finde auch ich das Ergebnis eigentlich recht schön und den Winkel Oberlippe-Nasensteg nicht übertrieben für einen Mann. Auch schön, dass der Nasensteg angehoben wurde. Die Länge der Nase passt nun auch gut zur Höhe der Spitze. Deswegen heißt es nun: Geduld, Geduld .... und abwarten. Natürlich werden noch kleine Veränderungen kommen und meist senkt sich die Nasenspitze noch gering (so dass Sie möglicherweise nach einem Jahr zufriedener mit dem Ergebnis sind). Das einzige was mir auffällt, ist, dass sich kleine "Wellen" am Nasenflügelrand nahe der Spitze gebildet haben. Aber auch hier heißt es, Geduld zu haben und abwarten. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sich durch die normalen kleinen Veränderungen dir Nase so entwickelt, dass man nichts mehr machen muss. Sollten Sie nach einem Jahr immer noch nicht zufrieden sein, dann gibt es immer Möglichkeiten den Zustand noch zu korrigieren.
Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Joachim Dodenhöft,
Facharzt für Hals-Nasen-Ohren Heilkunde, Plastische Operationen
Parkklinik, Karlsruhe
 0721... Nr. anzeigen 0721-619394012  Telefonnummer
http://www.parkklinik.info

Weitere Bewertungen

Nasenkorrektur - Rhinoplastik - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe