Autorin und Redakteurin mit Erfahrung in Journalismus und Kommunikation. Ihre Artikel drehen sich hauptsächlich um aktuelle Themen, Gesundheit und das Wohlbefinden.

Übersicht Inhaltsverzeichnis

  • Morphologie der Lippen
  • Lippenvergrößerungs-Behandlungen
  • Literaturverzeichnis
Volle, voluminöse Lippen sind der Traum jeder Frau

Volle, voluminöse Lippen sind der Traum jeder Frau

Lippen sind seit jeher ein Zeichen von Schönheit und Verführung, weshalb sich die Medizin und die Schönheitschirurgie schon immer mit der Suche nach neuen Lösungen zu ihrer Verschönerung bemühten. In der Vergangenheit haben wir uns durch die Verwendung von permanenten und nicht so sicheren Materialien daran gewöhnt, uns vor dem gefürchteten "Schmoll-Effekt" zu fürchten, aber in den letzten Jahren wurden so viele Fortschritte gemacht, dass Sie jetzt darüber nachdenken können, Ihre Lippen mit perfekt natürlichen und schönen Ergebnissen auffrischen zu lassen.

Lippenvergrößerung

Morphologie der Lippen

Die beiden interessantesten Elemente der Lippenform sind der Amorbogen und das Lippenrot. Es sind genau diese beiden Details, die das Aussehen der Lippen und ihre Attraktivität am meisten bestimmen. Der Amorbogen zum Beispiel sollte gut definiert und sichtbar sein, während das Zinnoberrot (der röteste Teil der Lippe) fleischig und definiert sein sollte.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Lippenform ist, dass die Lippen nicht perfekt symmetrisch und gleichmäßig sein müssen, aber im Allgemeinen wird ein Mund, bei dem die Oberlippe etwas dünner ist als die Unterlippe, als ausgeglichener angesehen.

Zur Lippenvergrößerung wird vor allem Hyaluronsäure verwendet

Zur Lippenvergrößerung wird vor allem Hyaluronsäure verwendet

Lippenvergrößerungs-Behandlungen

  • Hyaluronsäure-Filler

    Dies ist zweifellos die beliebteste, schnellste und bekannteste Methode, um das Lippenvolumen zu vergrößern und die Lippenkonturen zu definieren. Die verwendeten Filler müssen immer temporär und damit resorbierbar sein. Das mag ein Argument gegen sie sein, aber es stellt tatsächlich sicher, dass, wenn Sie aus irgendeinem Grund mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, Ihre Lippen innerhalb von ein paar Monaten wieder ihre normale Größe annehmen, so dass Sie die Möglichkeit haben, eine andere Art von Filler auszuprobieren, die Ihren Bedürfnissen besser entspricht. Es gibt derzeit viele Marken und Arten von Lippenfillern auf dem Markt, und im Allgemeinen werden sie aus Hyaluronsäure hergestellt, weil es eine natürliche Substanz ist, nicht allergen, resorbierbar und perfekt mit unserem Körper kompatibel. Was sich von einem Filler zum anderen am meisten unterscheiden kann, ist die Zusammensetzung und die Dichte. Der Spezialist wird Sie beraten können, welcher Typ für Sie am besten geeignet ist und welche Art von Ergebnis Sie erzielen möchten. Der Vorgang ist einfach, dauert nur 30 Minuten und kann problemlos wiederholt werden. Seien Sie jedoch gewarnt: Die Tatsache, dass es sich um ein weit verbreitetes nicht-chirurgisches Verfahren handelt, bedeutet nicht, dass es ohne Risiken oder unerwünschte Wirkungen ist. Überprüfen Sie daher immer die Erfahrung des von Ihnen gewählten Arztes, bevor Sie eine Behandlung durchführen.

    • Lipofilling

    in gewisser Weise ähnlich wie Filler, da auch hier ein externes Material injiziert wird, um den Lippen Volumen zu verleihen. Der Unterschied ist, dass hier ein autologes Material verwendet wird, also vom Patienten selbst entnommen: sein Eigenfett. Diese Technik ist deshalb etwas komplizierter als ein Filler, weil zunächst durch eine kleine Fettabsaugung Fettgewebe entnommen und dieses dann zentrifugiert wird, um es für die Infiltration geeignet zu machen. Die Risiken können daher größer sein als bei Hyaluronsäure-Fillern, aber wenn sie von einem spezialisierten Arzt durchgeführt werden, sind diese Risiken drastisch reduziert. Der große Vorteil in diesem Fall ist die Dauer des Ergebnisses, das dauerhaft sein wird. Es sollte bedacht werden, dass ein Teil des transplantierten Fetts im Laufe der Zeit wieder resorbiert werden kann, aber wenn dies der Fall ist, kann eine zweite Operation durchgeführt werden.

    Permal-Lip

    • Lip Lift

    Wie der Name Lippenlifting schon sagt, wird es zum Anheben der Oberlippe verwendet. Im Gegensatz zu anderen Techniken wird also kein externes Material hinzugefügt, sondern der Effekt des Anhebens des Lippenrots genutzt, um es größer aussehen zu lassen und die Konturen zu verbessern. Die Operation zielt also eher auf die Neugestaltung und Neudefinition der Lippenform als auf deren Vergrößerung ab, und das ist der Hauptunterschied zu den anderen gesehenen Techniken. Es handelt sich um einen chirurgischen Eingriff, der definitive und sofortige Ergebnisse liefert. Der Eingriff dauert maximal 45 Minuten, wird unter örtlicher Betäubung und ambulant durchgeführt. In der postoperativen Phase kommt es zu einer gewissen Schwellung, vor allem in der ersten Woche, aber in den meisten Fällen können Sie nach 5 Tagen wieder zur Arbeit gehen. In den zwei Wochen nach der Operation werden Sie vielleicht ein wenig Unbehagen verspüren, aber dafür werden Sie definiertere Lippen haben, ohne dass eine nachträgliche Retusche erforderlich ist.

    • Permalip

    Permalip ist eine kleinformatige Prothese aus Silikon. Es ist die invasivste aller oben genannten Methoden, aber es ist nichts im Vergleich zu den Lippenvergrößerungsoperationen der Vergangenheit. Tatsächlich ist diese Prothese sicher und getestet und besteht aus einem festen, weichen Silikon, das nichts mit dem Flüssigsilikon der 80er oder 90er Jahre zu tun hat (das übrigens inzwischen verboten ist!), so dass keine Bruchgefahr oder Produktmigration besteht, die zu dauerhaften Nebenwirkungen führen könnte. Die Operation dauert ca. 30-45 Minuten und wird in der Tagesklinik durchgeführt. Eine örtliche Betäubung ist ausreichend und der Eingriff erfolgt über kleine, verdeckte Schnitte, die keine sichtbaren Narben verursachen (wie beim Lip Lift). Permalip-Implantate sind in verschiedenen Größen mit unterschiedlichen Breiten und Längen erhältlich, so dass sie vom Patienten je nach gewünschtem Ergebnis ausgewählt werden können. Da es sich um einen chirurgischen Eingriff handelt, sind die Ergebnisse dauerhaft und es besteht keine Notwendigkeit für Nachbesserungen. Die postoperative Periode ist etwa eine Woche Ruhe und das Ergebnis wird in seiner endgültigen Form spätestens 2 Monate nach der Operation zu sehen sein.

    Literaturverzeichnis

    "Die Informationen auf dieser Website sind nur Richtwerte und können niemals die Informationen ersetzen, die Ihr eigener ästhetischer Arzt, ästhetischer Chirurg oder ästhetischer Spezialist bereitstellen würde. Wenn Sie die Möglichkeit einer Behandlung oder eines medizinischen Eingriffs (auch bei Zweifeln oder Fragen) prüfen, wenden Sie sich direkt an Ihren Facharzt, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Estheticon.de befürwortet oder empfiehlt keine Inhalte, Verfahren, Produkte, Meinungen, Angehörigen der Gesundheitsbranche oder sonstiges Material und Informationen auf dieser oder auf anderen Seiten dieser Website."