Autorin und Redakteurin mit Erfahrung in Journalismus und Kommunikation. Ihre Artikel drehen sich hauptsächlich um aktuelle Themen, Gesundheit und das Wohlbefinden.

Übersicht Inhaltsverzeichnis

  • Kleiner Po
  • Warum habe ich einen flachen Po?
  • Übungen für einen runden Po
  • Behandlungen für einen runden Po
  • Literaturverzeichnis
Wenn der Po flach und erschlafft ist, gibt es viele ästhetische Behandlungen, die diesen makel korrigieren können

Wenn der Po flach und erschlafft ist, gibt es viele ästhetische Behandlungen, die diesen Makel korrigieren können

Kleiner Po

Viele Menschen sind mit dem Aussehen ihres Gesäßes unzufrieden: Nicht wohlgeformt genug, zu klein, zu flach... So wird es oft zu einer Quelle von Unwohlsein, und Sport reicht nicht immer aus, um die gewünschte Form zu erreichen. Doch die ästhetische Medizin und die Chirurgie bieten verschiedene Lösungen.

Und runder, fester Po ist der Traum jeder Frau

Und runder, fester Po ist der Traum jeder Frau

Warum habe ich einen flachen Po?

Die Genetik ist der wichtigste Faktor für die Form und Größe des Gesäßes: Sie bestimmt zum einen die Form und Größe der Gesäßmuskeln und zum anderen, ob wir dazu neigen, Fettgewebe im unteren Rücken oder in anderen Körperregionen anzusammeln oder nicht.

Der zweite Faktor, der den größten Einfluss ausübt, ist der Lebensstil. Eine zu sitzende Lebensweise führt beispielsweise dazu, dass wir die Hüftmuskeln anspannen, was die Durchblutung einschränkt und die Gesäßmuskeln schwächen lässt, so dass ihr Volumen abnimmt und sie noch flacher werden. Darüber hinaus ist bekannt, dass ein allgemeiner Bewegungsmangel unseren Muskeln nicht hilft, an Form und Volumen zu gewinnen. In einigen Fällen kann es zu einem so genannten glutealen Amnesiesyndrom kommen, d. h. der Muskel "vergisst", wie er normalerweise funktionieren sollte, wodurch er noch weniger geformt wird und an Spannkraft verliert, was wiederum zu Rückenschmerzen und Unwohlsein führt.

Eine falsche Körperhaltung kann dieses Problem noch verstärken und eine optische Täuschung hervorrufen, die das Gesäß noch versteckter und flacher erscheinen lässt. Außerdem wird die untere Wirbelsäule durch eine falsche Körperhaltung während des Tages ständig belastet, was zu Verletzungen wie Bandscheibenvorfällen führen kann.

Es mag seltsam klingen, aber die Position, in der wir schlafen, beeinflusst auch unser Aussehen. Durch stundenlanges Schlafen in Fötus- oder Seitenlage werden die Gesäßmuskeln gedehnt, was sie zusätzlich schwächt.

Sport kann helfen die Gesäßmuskulatur zu stärken

Sport kann helfen die Gesäßmuskulatur zu stärken

Übungen für einen runden Po

Sport und Bewegung können viel dazu beitragen, das Gesäß zu formen und ihm Volumen zu verleihen, wenn es sehr flach ist. Sowohl Cardio- als auch Krafttraining können sehr nützlich sein, sowohl für die Figur als auch für die Gesundheit des gesamten Körpers.

Ein einfaches und angenehmes Training kann das Walken sein. Beginnen Sie jeden Tag mit 10 Minuten zügigem Gehen, auch bergauf, und steigern Sie sich jeden Tag ein wenig, bis Sie mindestens 45 Minuten geschafft haben. Wechseln Sie das Gehen mit spezifischen Übungen zur Stärkung des Gesäßes (z. B. Kniebeugen) ab und erhöhen Sie deren Volumen. Yoga und Pilates - die man leicht zu Hause durchführen kann - sind ebenfalls sehr nützlich, um diese Muskeln zu trainieren.

Eigenfetttransplantation für das Gesäß: Brazilian Butt Lift

Eigenfetttransplantation für das Gesäß: Brazilian Butt Lift

Behandlungen für einen runden Po

Es gibt zahlreiche chirurgische und nicht-chirurgische Verfahren, um das Gesäß zu modellieren und einem flachen Po den Kampf anzusagen. Werfen wir einen Blick auf die besten Optionen im Einzelnen:

  • Brazilian Butt Lift

Auch bekannt als BBL oder brasilianisches Po-Lifting, ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem Körperfett verwendet wird, um einem flachen Hintern Volumen und Kurven zu verleihen. Der plastische Chirurg entnimmt zunächst überschüssiges Fett durch Fettabsaugung am Bauch, an den Hüften oder an den Oberschenkeln und injiziert es dann in das Unterhautgewebe direkt unter der Haut am Gesäß und, falls erforderlich, an den Hüften. Die postoperative Erholungszeit beträgt bis zu 6 Wochen. Aktivitäten, die direkten Druck auf den behandelten Bereich ausüben, wie z. B. Sitzen, sollten in den ersten Wochen der Genesung vermieden werden, um das Ergebnis zu optimieren.

Um das Verfahren durchführen zu können, muss man über genügend Körperfett in anderen Bereichen als dem Gesäß verfügen, um es entnehmen und verpflanzen zu können.

Das injizierte Fett sorgt bei den meisten Patienten für eine natürlich aussehende Sanduhrform, und die Kombination aus Fettabsaugung (Liposuktion) und Fettauffüllung (Lipofilling) kann eine unglaubliche Veränderung der Figur des Patienten bewirken. Es ist jedoch zu beachten, dass die Ergebnisse unvorhersehbar sein können, da etwa 40 % des übertragenen Fetts in den ersten Monaten nach dem Eingriff auf natürliche Weise vom Körper absorbiert werden, so dass in einigen Fällen eine zweite Auffrischung empfohlen werden kann.

BBL ist eine der derzeit beliebtesten Behandlungen, aber es ist kein einfaches oder zu unterschätzendes Verfahren, da es auf der Kombination von zwei verschiedenen Techniken (Fettabsaugung und Lipofilling) beruht und daher die Kontraindikationen und Risiken beider Techniken aufweisen kann.

Ein definierter Po dank Gesäßimplantate

Ein definierter Po dank Gesäßimplantate

  • Gluteoplastik

Gluteoplastik ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem Silikonimplantate eingesetzt werden, um das Gesäß neu zu formen und zu vergrößern, indem sie über den Muskel oder in den Muskel eingesetzt werden. Im Gegensatz zu den Brustimplantaten, die aus Silikongel bestehen, werden die Gesäßimplantate aus halbfestem Silikon hergestellt, und es besteht keine Gefahr, dass sie auslaufen oder reißen, da sie aus einem Material bestehen, das speziell dafür entwickelt wurde, stärkeren Belastungen standzuhalten und uneingeschränkt im Sitzen verwendet werden zu können.

Dieses Verfahren eignet sich vor allem für Patientinnen, die nicht über genügend Eigenfett für ein Lipofilling verfügen oder die das Risiko einer Fettembolie bei diesem Verfahren fürchten.

Der Vorteil dieser Technik besteht darin, dass die Implantate eine rundere und ausgeprägtere Form als andere bieten (insbesondere im Vergleich zu BBL) und die Ergebnisse besser vorhersehbar sind als beim Lipofilling (in letzterem Fall wird ein Teil des transplantierten Fetts wieder absorbiert).

Die Implantate sind in verschiedenen Größen und Formen (oval und rund) erhältlich, so dass sich der Patient je nach gewünschtem Ergebnis für verschiedene Modelle entscheiden kann. Im Allgemeinen ist es für ein natürliches Ergebnis ratsam, sich für kleine Implantate zu entscheiden: Es ist wichtig, mit dem plastischen Chirurgen offen zu diskutieren, um alle möglichen Optionen zu kennen und diejenige zu wählen, die am besten zu Ihrem Körperbau passt, nicht nur um ein natürliches Aussehen zu erhalten, sondern auch um das Risiko von Problemen nach der Operation zu verringern.

Die Erholungszeit für diesen Eingriff beträgt in der Regel 6 Wochen, wobei insbesondere die ersten 2 Wochen sehr wichtig sind. Da die Schnitte in der Nähe des Gesäßes (normalerweise in der Gesäßfalte) gemacht werden, müssen Sie diese vollständig verheilen lassen, um Komplikationen zu vermeiden, und Sie müssen das Sitzen für mehrere Wochen nach dem Eingriff vermeiden.

Filler können bis zu 3 Jahre wirken

Filler können bis zu 3 Jahre wirken

  • Filler

Hyaluronsäure ist für ihre aufpolsternden Eigenschaften bekannt, aber ihre Auffüllungseigenschaften kommen nicht nur den Lippen oder Falten zugute, sondern können auch an vielen anderen Stellen des Körpers, einschließlich des Gesäßes, angewendet werden.

Macrolane, Hyacorp und Sculptra Aesthetic sind die bekanntesten injizierbaren Filler für dieses Verfahren. Einige Produkte enthalten Hyaluronsäure (Macrolane und Hyacorp), andere Polymilchsäure (Sculptra), eine ebenso sichere und biokompatible Substanz, die bis zu 2 oder 3 Jahre wirken kann.

Das Verfahren ist nicht invasiv und kann daher im Gegensatz zu früheren Verfahren sehr viel schneller und mit praktisch sofortiger Erholung durchgeführt werden. Der Aufpolsterungseffekt ist sofort nach der Injektion sichtbar, aber es dauert etwa einen Monat, bis das endgültige Ergebnis vollständig sichtbar ist. Wenn ein ausgeprägteres Ergebnis gewünscht wird, ist eine Nachbesserung möglich.

Literaturverzeichnis

"Die Informationen auf dieser Website sind nur Richtwerte und können niemals die Informationen ersetzen, die Ihr eigener ästhetischer Arzt, ästhetischer Chirurg oder ästhetischer Spezialist bereitstellen würde. Wenn Sie die Möglichkeit einer Behandlung oder eines medizinischen Eingriffs (auch bei Zweifeln oder Fragen) prüfen, wenden Sie sich direkt an Ihren Facharzt, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Estheticon.de befürwortet oder empfiehlt keine Inhalte, Verfahren, Produkte, Meinungen, Angehörigen der Gesundheitsbranche oder sonstiges Material und Informationen auf dieser oder auf anderen Seiten dieser Website."