Autorin und Redakteurin mit Erfahrung in Journalismus und Kommunikation. Ihre Artikel drehen sich hauptsächlich um aktuelle Themen, Gesundheit und das Wohlbefinden.

Übersicht Inhaltsverzeichnis

  • Was sind Sommersprossen?
  • Ursachen
  • Die Behandlungsmöglichkeiten
  • Behandlungen, um Sommersprossen zu erlangen
  • Literaturverzeichnis
Sommersprossen haben oft hellhäutige, rothaarige oder blonde Personen

Sommersprossen haben oft hellhäutige, rothaarige oder blonde Personen

Was sind Sommersprossen?

Sommersprossen, auch Epheliden genannt, sind kleine Flecken auf der Epidermis. Diese kleinen Flecken auf der Haut erscheinen in der Kindheit als Folge der Einwirkung von UV-Strahlen. Sie befinden sich in der Regel im Gesicht um die Nase und den Wangenknochen, auf dem oberen Rücken und auf dem Handrücken, können aber in manchen Fällen den ganzen Körper bedecken. Sommersprossen haben eine braune, orange oder ockerfarbene Farbe. Sie treten häufiger bei hellhäutigen, rothaarigen oder blonden Männern und Frauen auf, und bei Menschen mit Hauttyp 1 sind die Sommersprossen stärker ausgeprägt. Es ist wichtig zu beachten, dass die Schleimhäute nie betroffen sind. Die Größe der Epheliden variiert zwischen 1 mm und 5 mm, aber wenn sie zusammenwachsen, können sie größere Flecken bilden.

Sommersprossen sind eine Konzentration von Melanin

Sommersprossen sind eine Konzentration von Melanin

Ursachen

Sommersprossen sind nicht gesundheitsgefährdend und entwickeln sich nicht zu Melanomen. Ihr Auftreten ist auf die Sonnenexposition in der Kindheit zurückzuführen, was meist ein Zeichen für einen empfindlichen Hauttyp ist. Sommersprossen sind eine Konzentration von Melanin auf der Haut als Ergebnis der Stimulation der Melanozyten.

Wir finden zwei Arten von Melanin:

  • Phäomelanin, seine Produktion steigt bei Epheliden
  • Eumelanin, ein braunes Pigment, das bei der Sonnenbräunung zunimmt
Die Laserbehandlung ist sehr effektiv gegen Sommersprossen

Die Laserbehandlung ist sehr effektiv gegen Sommersprossen

Die Behandlungsmöglichkeiten

Die Ästhetische Medizin bietet verschiedene Behandlungen an, um Sommersprossen zu reduzieren oder zu beseitigen, aber auch um sie zu erzeugen. Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Lösungen.

Behandlungen, um Sommersprossen zu entfernen

  • Verhinderung des Auftretens von Sommersprossen

Sommersprossen können verhindert werden, außer bei manchen Personen mit sehr heller Haut. Schützen Sie sich von klein auf vor der Sonne und tragen Sie eine Sonnenbrille, einen Hut und ein Anti-UV-T-Shirt. Tragen Sie regelmäßig eine Sonnencreme mit Schutzfaktor 50 auf und pflegen Sie Ihre Haut abends gut mit einer geeigneten Creme. Dieser Ratschlag gilt sowohl für den Schutz vor allen Pigmentflecken als auch für die Verzögerung der Hautalterung.

  • Laser und gepulstes Licht

Laser und Intense Pulsed Light sind zwei Techniken zur Reduzierung von Pigmentflecken einschließlich Sommersprossen. Der Laser ist darauf ausgelegt, Bereiche mit hoher Melaninkonzentration zu behandeln. Die vom Laser erzeugte Wärme stimuliert das Kollagen, erneuert die Haut und verbessert so Farbe und Struktur der Haut. Bei Hitze wird Melanin zerstört. Je nach Patient sind eine oder mehrere Sitzungen erforderlich, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Nach dieser Behandlung erhält die Haut wieder ein ebenmäßiges Aussehen. Die Lasersitzungen sind nicht schmerzhaft, aber der Patient kann Hitze und ein leichtes Kribbeln spüren. Einige Laser sind mit einem Kühlsystem ausgestattet, das die Empfindung auf der Haut reduziert. Eine Sitzung dauert etwa fünfzehn Minuten (abhängig von der Größe der zu behandelnden Fläche), Sie müssen die Sitzungen im Abstand von etwa einem Monat durchführen und zwischen den Sitzungen einen Sonnenschutz auftragen. Sie werden von der ersten Sitzung an Ergebnisse sehen und diese werden sich im Laufe der Behandlung verbessern.

  • Peeling

In der ästhetischen Medizin arbeitet das Peeling nach dem Prinzip der Exfoliation, indem es die oberen Schichten der Epidermis mehr oder weniger tief abträgt. Das Peeling ermöglicht eine Zellerneuerung, die mehrere Ziele hat, es kann feine Linien und tiefe Falten, Narben, fettige Haut, gedehnte Haut, Akne sowie das Beseitigen von braunen Flecken einschließlich Sommersprossen behandeln. Das Peeling erfordert in der Regel keine Narkose, der Spezialist wird Ihre Haut abschminken, reinigen und desinfizieren. Zur Vorbereitung der Haut auf die Behandlung trägt er dann ein Vorpeeling auf, das er einige Minuten einwirken lässt, und appliziert dann das Peeling, das brennen oder die Haut des Patienten erwärmen kann. Nach der Behandlung spült der Arzt das Peeling ab und trägt eine beruhigende Creme auf. Die Haut bleibt nach der Behandlung noch einige Zeit empfindlich und es ist wichtig, die Nachbehandlungsanweisungen Ihres Spezialisten zu befolgen. Diese Technik ist sehr effektiv und verbessert neben der Reduzierung von Sommersprossen auch das Hautbild.

Durch Mikropigmentierung können Sommersprossen auf die Haut "tätowiert" werden

Durch Mikropigmentierung können Sommersprossen auf die Haut "tätowiert" werden

Behandlungen, um Sommersprossen zu erlangen

  • Mikropigmentierung

    Mikropigmentierung ist eine nicht-invasive Behandlung, die auch als semi-permanentes Make-up bezeichnet wird. Mikropigmentierung kann verwendet werden, um

    • Sommersprossen erzeugen (zu ästhetischen Zwecken oder um kleine Gefäße oder leichte Aknenarben zu verbergen)
    • vorhandene Sommersprossen akzentuieren

    Das Verfahren ist einfach, Farbpigmente werden nach dem gleichen Prinzip wie bei einer Tätowierung in die Haut eingebracht, mit dem Unterschied, dass die Pigmente nicht dauerhaft sind und etwa ein Jahr lang bleiben, mit einigen Nachbesserungen, falls erforderlich. Das Pigment wird durch sehr feine, speziell für diesen Zweck entwickelte Nadeln eingebracht. Die Nadeln sind steril und zum einmaligen Gebrauch bestimmt. Sie können die Farbe Ihrer Sommersprossen wählen, die normalerweise honigfarben sind.

    • Make-up

    Viele Make-up-Marken bieten Produkte an, die speziell für das Auftragen von Make-up auf Sommersprossen entwickelt wurden. Oft in Form von Stiften oder kleinen Pinseln, müssen Sie nur noch die Farbe auswählen und selbst kleine Tupfen im Gesicht setzen. Natürlich ist diese Lösung nicht dauerhaft und hält maximal einen Tag an.

    Literaturverzeichnis

    "Die Informationen auf dieser Website sind nur Richtwerte und können niemals die Informationen ersetzen, die Ihr eigener ästhetischer Arzt, ästhetischer Chirurg oder ästhetischer Spezialist bereitstellen würde. Wenn Sie die Möglichkeit einer Behandlung oder eines medizinischen Eingriffs (auch bei Zweifeln oder Fragen) prüfen, wenden Sie sich direkt an Ihren Facharzt, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Estheticon.de befürwortet oder empfiehlt keine Inhalte, Verfahren, Produkte, Meinungen, Angehörigen der Gesundheitsbranche oder sonstiges Material und Informationen auf dieser oder auf anderen Seiten dieser Website."