Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten – worauf sollte man achten

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie eine unverbindliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Durch das Ausfüllen des Fragebogens erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten aus dem Bereich der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos.

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 1
  2. Step 2
  3. Step 3
  4. Step 4
  5. Step 5
  6. Step 6
  7. Step 7

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Welche Implantate bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Interessieren Sie sich für eine Folgekostenversicherung?

Autor:

Eine Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten ist bei Frauen sehr beliebt. Sie verspricht eine vollere und wohlgeformte Brust und ein damit einhergehendes verbessertes Selbstwertgefühl. Dennoch gibt es einige Punkte, die Sie beachten sollten, wenn Sie sich für eine Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten entscheiden.

Ist der behandelnde Chirurg überhaupt für eine Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten ausgebildet?

Rechtlich gesehen dürfen alle Ärzte nach dem sechsjährigen Studium und der Approbation eine Brustvergrößerung durchführen.

Auf dem unübersichtlichen deutschen Markt, bieten tatsächlich auch Ärzte aus unterschiedlichen Fachrichtungen eine Brustvergrößerung an, obwohl diese für solche Eingriffe nicht ausgebildet worden sind.

Narbe in der Brustfalte
Die Sorge, dass die Narbe in der Brustfalte sichtbar sein kann, ist in vielen Fällen unbegründet.

Achten Sie darauf, dass Ihr Chirurg für die Brustvergrößerung eine Facharztweiterbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie absolviert hat.

In dieser Weiterbildung, die mindestens 6 Jahre dauert, ist die Brustvergrößerung Ausbildungsbestandteil. Dies ist die Mindestvoraussetzung für die Qualität des Behandlers.

Gibt es Unterschiede in der Qualität der Brustimplantate?

Bei einer Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten sollten Sie auf keinen Fall nur auf den Preis achten. Neben der Qualifikation des Behandlers spielt auch die Qualität der Implantate eine Rolle, u.a. in Bezug auf die Haltbarkeit.

Achten Sie daher darauf, dass Ihr Arzt Markenimplantate, z.B. der Firmen Mentor oder Polytech, verwendet. Der Preis für die hochwertigen Implantate kann das Dreifache der günstigen Implantate betragen.

Für wen ist eine Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten geeignet?

Bitte beachten Sie, dass eine Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten nicht für jede Patientin geeignet ist. So können bestimmte Krankheiten und Schwangerschaften gegen eine Brustvergrößerung sprechen.

Daher ist es wichtig, dass Sie Ihrem Chirurgen Nebenerkrankungen bereits im Beratungsgespräch mitteilen. Mögliche Alternativen zur Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten können externe Expander oder Fettinjektionen sein.

Welcher Zugangsweg ist der Bessere für die Silikonimplantate?

Technisch betrachtet gibt es drei Zugangswege für den Einsatz von Silikonimplantaten: Achselhöhle, Brustwarzenhof und Brustfalte.

Welche Variante möglich ist, hängt u.a. von der Anatomie und dem Wunsch der Patientin ab: Möchte die Patientin ein sehr großes Implantat, so kann es durch die Achselhöhle oder über den Brustwarzenhof nicht möglich sein.

Ist der Brustwarzenhof von vornherein klein, kann es sehr schwierig sein, über diesen Zugang das Implantat zu platzieren.

Ich befürworte den Zugang durch die Brustfalte: denn die Studien zeigen, dass sowohl der Zugang durch die Achselhöhle als auch der über den Brustwarzenhof die Wahrscheinlichkeit für Kapselfibrose erhöht.

Brustvergrößerung
Bei einer Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten sollten Sie auf keinen Fall nur auf den Preis achten.

Deshalb sollten die beiden Methoden nicht mehr angewandt werden, sondern lediglich nur noch durch die Brustfalte. Die Sorge, dass die Narbe in der Brustfalte sichtbar sein kann, ist in vielen Fällen unbegründet.

Erstens entsteht durch das Implantat im Bereich der Narbe ein Schatten, welcher die Narbe kaschiert. Zweitens wird selten die Brust von unten betrachtet, sondern meist schräg von oben, so dass die Narben nicht im Sichtfeld des Betrachters liegt.

Denken Sie über eine Brustvergrößerung nach? Wir haben für Sie viele Videos zum Thema Brust-OPs gedreht!

Sollte das Silikonimplantat bei der Brustvergrößerung vor oder hinter dem Muskel gesetzt werden?

Der Unterschied zwischen unter und über dem Muskel ist zunächst die Weichteilabdeckung der Implantate. Sie müssen es sich so vorstellen: Wenn über einen Schuhkarton ein Seidentuch drübergelegt wird, sind die Kanten deutlich sichtbar.

Legt man allerdings eine dicke Daunendecke darüber, sieht man nur eine weiche Wölbung. So verhält es sich auch mit dem Implantat: Bei einer sehr schlanken Patientin mit wenig Fettgewebe, kann das Implantat unnatürlich sichtbar sein, weil über dem Implantatrand nur Fettgewebe und Haut sind.

Wird das Implantat dagegen unter dem Brustmuskel platziert, deckt der Muskel zusätzlich die Implantatränder mit ab, so dass diese nicht mehr so auffällig hervorscheinen.

Grundsätzlich ist aber die Lage unter dem Muskel zu empfehlen. Denn diese Positionierung hat gezeigt, dass die Rate für die Kapselkontraktur gesenkt werden kann. Selten entscheiden sich aber auch Patientinnen bewusst für die Lage über dem Muskel, z.B. aufgrund von Kraftsport.

Aktualisiert: 10.04.2019

Brustvergrößerung - Neuigkeiten

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Brustvergrößerung - Am häufigsten gestellte Fragen

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen