Experten fragen Erhalten Sie Antworten!

Angst vor Implantatruptur, wie lange kann ich defektes Implantat behalten?

Morpheus · Dresden · Erstellt am 16.04.2021 · Update 28.04.2021

Hallo, ich habe vor knapp 2 Jahren meine Brust-OP UBM gehabt. Neuerdings fühlt es sich, wenn ich mich nach vorne gebeugt und wieder aufgerichtet habe, an, als wenn der obere Rand kurz "festklebt" Es ist nicht schmerzhaft und es lässt sich auch nichts ungewöhnliches tasten. Ich habe Angst, dass das Implantat kaputt sein könnte. Müsste dann umgehend operiert werden? Ich traue mir einen solchen Eingriff zur Zeit nicht zu. Könnte man, wenn keine Schmerzen bestehen, auch ein defektes Implantat zunächst (Monate) drin belassen? Liebe Grüße Morpheus

5 Antworten

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
  • Prof. Dr. med. Ralf Thomas Michel

    Prof. Dr. med. Ralf Thomas Michel

    Beste Antwort
    28.04.2021 ·

    708 Antworten

    Guten Tag Morpheus,
    sofern tatsächlich ein defektes Implantat besteht sollte generell möglichst bald dieses entfernt werden wobei der Eingriff zeitlich gesehen keine Notfall-OP ist. Allerdings sollte zunächst einmal mit Sicherheit festgestellt werden (Mammasonografie ggf.zusätzlich MRT), ob das Implantat auch wirklich defekt ist.
    Freundliche Grüße
    Prof.Dr.med.Ralf Thomas Michel

  • Dr. med. Ralf Frönicke

    Dr. med. Ralf Frönicke

    27.04.2021 ·

    21 Antworten

    HALLO
    ZUERST SOLLTE ERSTMAL FESTGESTELLT WERDEN OB DAS IMLANTAT WIRKLICH DEFEKTIST: DIESES SOLLTE BEI EINEM FACHMANN-FRAU PER US UND UNTERSUCHUNG FESTGESTELLT WERDEN; EVT WEITERFÜHRENDE DIAGNOSTIK.
    WENN ES DEFEKT SEIN SOLLTE, MUSS ES NATÜRLICH ENTFERNT-GETAUSCHT WERDEN.
    IMPLANTETE MIT FLÜSSIGEM SILIKON SOFORT, DA DAS SILIKOM SONST KAUM NOCH AUS DEM KÖRPER ZUENTFERNEN IST.
    BEI KOHESIVEN IMPLANTATEN HAT MANN MEHR ZEIT; ABER AUCH DIESE LÖSEN SICH MIT DER ZEIT AUF- ALSO ZEITNAH TAUSCHEN.
    MIT DER GESUNDHEIT SOLLTE MANN NICHT SPASSEN.
    MIT BESTEM GRUSS
    DR RALF FRÖNICKE
    MÜNCHEN

  • Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert

    Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert

    27.04.2021 ·

    358 Antworten

    Hallo.
    Lassen Sie doch ein hochauflösendes U-Schall machen um zu überprüfen ob das Implantat noch in Takt ist. Ein defektes Implantat sollte entfernt werden.
    Mit freundlichen Grüßen
    PD Dr A Steiert

  • Dr. med. Allan A. Allan

    Dr. med. Allan A. Allan

    25.04.2021 ·

    16 Antworten

    Sehr geehrte morpheus,
    da sollte mal ein Gynäkologe auf jeden Fall mal drauf schauen und ein Ultraschall durchführen.
    Beste Grüße
    Dr. Allan A. Allan

  • Dr. med. Martin Raghunath

    Dr. med. Martin Raghunath

    21.04.2021 ·

    43 Antworten

    Hallo Morpheus,
    Als erstes mal Diagnostik machen, Ultraschall ggf. Kernspin.
    Dann weitersehen.
    Defektes Implantat ist kein superdringendes Geschehen, aber wenn z.B. Lymphknoten verdickt sind sollte man schon ran innerhalb von Wochen.
    VG
    RGH

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.