Kontraindikation Botox / Muskelrelaxans

Kontraindikation Botox / Muskelrelaxans

Anne  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 2 Antworten
Hallo zusammen,
ich nehme wegen Rückenschmerzen im Moment täglich abends 12,5 mg Baclofen ein. Mir wurde gesagt, dass hier generell von einer Botoxbehandlung (Gesicht) abgeraten wird. Nun habe ich nachgeschlagen, dass das Baclofen eine Halbwertszeit von ca. 7 Stunden besitzt. Könnte ich somit nicht eine Botox-Injektion am Folgetag nachmittags vornehmen lassen? Oder sind die darauffolgenden Backofen-Dosen dann auch noch kritisch?
Ich frage, weil ich leider nicht weiß, wie lange ich das Muskelrelaxans noch benötige, sonst würde ich einfach warten, bis die Einnahme beendet ist.
LIPOCLINIC  |  Premium member  |  Zürich, St. Gallen
  • 257 Antworten
  • 107 Gefällt mir
Liebe Anne
das hat überhaupt keinen Einfluss auf die Botulinumtoxin, die ja ganz örtlich in Ihrem Gesicht stattfindet.
Herzlichst Ihr Dr. N. Linde, http://www.beautyclinic.ch
Anne  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 2 Antworten
Lieber Herr Dr. Linde,
Ganz herzlichen Dank für Ihr schnelles Feedback, das klingt logisch!
Schöne Weihnachtstage & alles Gute :)
Dr.med. Daniel Bas Orth  |  Basic member  |  Spezielle HNO-Chirurgie  |  Weinheim
  • 892 Antworten
  • 476 Gefällt mir
Die Einnahme eines Muskelrelaxans ist eine der wenigen absoluten Kontraindikationen. Sie sollten warten, bis Sie Ihre Medikamente abgesetzt haben.. Frohe Weihnachten
Anne  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 2 Antworten
Lieber Herr Dr. Orth,
vielen Dank für Ihr Feedback! Jetzt habe ich leider zwei gegensätzliche Aussagen, aber ok, ich kann es leider überhaupt nicht beurteilen!
Danke und Ihnen ebenfalls schöne Weihnachten :)

Weitere Bewertungen

Nichtchirurgische Faltenbehandlung - BOTOX® / DYSPORT® - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe