Mögliche Verhärtung nach Verdickung mit Eigenfett?

Mögliche Verhärtung nach Verdickung mit Eigenfett?

dieter  |  Visitor  |  Wien
ich interessiere mich für eine penisverdickung mit eigenfett.
nach recherche hat sich gezeigt, dass die gefahr besteht, dass fettknubbel am penis entstehen und verhärten das schreckt mich dann doch sehr ab.
bevor ich diesen weg gehe würde mich nun interessieren ob es für den fall, dass eine verhärtung auftritt, nachbehandlungsmöglichkeiten gibt um diese wieder entfernen zu lassen.
danke im vorhinein
lg
assoc.Prof. Priv.-Doz. Dr.med. Ralf Herwig  |  Premium member  |  Facharzt für Urologie  |  Wien Wasserburg am Inn
  • 46 Antworten
  • 12 Gefällt mir
Die Gefahr von "Fettknubbeln" läßt sich am Besten vermeiden, wenn eine schonende Fettentnahme und eine gute Aufbereitung des Fettgewebes vor dem Rücktransfer vorgenommen wird. Danach wir der Patient von mir angewiesen, wie er eine homogene Fettverteilung selber fördern kann.Aber selbst wenn diese Verhärtungen auftreten lassen sich diese mit Medikamenten oder Injektionen gut behandeln. Das wichtigste in diesem Falle ist aber eine gute Zusammenarbeit zwischen Arzt und Patient.
Dr. med. Petra Berger  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt Zürich Palma de Mallorca
  • 1634 Antworten
  • 252 Gefällt mir
Guten Tag,

Verhärtungen kann man sehr gut auflösen oder den Knubbel in einer ambulanten Op entnehmen.

Beste Grüße,

Dr Berger
Dr. med. Timo Spanholtz  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Bergisch Gladbach, Köln
  • 38 Antworten
  • 32 Gefällt mir
Hi! Unsere Klinik macht jährlich 500 Operationen und wir haben so gut wie keine Probleme mit ungleicher Verteilung. Hier ist die Erfahrung des Operateurs, die verwendeten Techniken und die Routine das Enscheidende. Schauen Sie mal auf unseren Seiten zu diesem Thema vorbei: https://www.penisvergroesserung-operation.de/
und
www.praxisklinik-rosengarten.de

Meine besten Grüße, Ihr Timo Spanholtz
Dr.med. Klaus Ueberreiter und Dr.med.Ursula Tanzella  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Birkenwerder, Berlin
  • 438 Antworten
  • 162 Gefällt mir
Die Verteilung des eingespritzten Fettes und die Entstehung von Unregelmäßigkeiten ("Knubbel") hängen maßgeblich von der verwendeten Methode und der Expertise des Operateurs/in in der Fettgewebegewinnung und der Einspritzungstechnik ab. Die BEAULI Methode™ (Eigenfett-Transfer) ist ein besonders schonendes Verfahren, Fettgewebe zu entnehmen, so dass es im Anschluss gleichmäßig einheilen kann. (Unsere Expertise ist in zahlreichen Veröffentlichungen und in der Beteiligung an der Leitlinie "Autologe Fetttransplantation" (AWMF-Registernummer: 009/017) ausführlich dargelegt.) Weiterhin ist auch die Entnahmestelle am Körper von großer Wichtigkeit, da die Fettqualität und die Durchsetzung des Fetts mit Bindegewebe je nach Körperareal sehr unterschiedlich sein können. All das hat Einfluss auf die "Knubbelbildung". Gerne beraten wir Sie zu Ihren Fragen in einem persönlichen Gespräch mit detaillierter Beschreibung der Entnahme- und Einspritztechnik und weiteren Informationen!
Prof. Dr. Dr. Ursula Mirastschijski Dr. Klaus Ueberreiter

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Penisverdickung

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe